Mary Shelley

(193)

Lovelybooks Bewertung

  • 394 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 4 Leser
  • 34 Rezensionen
(65)
(74)
(41)
(10)
(3)

Lebenslauf von Mary Shelley

Geborene Mary Godwin, auch Mary Wollstonecraft Shelley genannt. † 1. Februar 1851 in London

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mary Shelley - Frankenstein

    Frankenstein: The 1818 Text (Penguin Classics)

    Jari

    12. August 2018 um 17:02 Rezension zu "Frankenstein: The 1818 Text (Penguin Classics)" von Mary Shelley

    Wirklich genau sagen, was ich von diesem Klassiker erwartet habe, kann ich nicht. Ich habe mich auf die Lektüre eingelassen, ohne gross etwas im Kopf zu haben. Neugierig war ich, zu erfahren, wie die ursprüngliche Geschichte, das Original, daherkommt. Wahrscheinlich konnte ich das Buch genau deshalb so sehr geniessen. Überraschenderweise hat mir vor allem Mary Shelleys Sprache sehr gut gefallen. Sie ist eine richtige Vertreterin der Romantik und das spiegelt sich in ihrem berühmtesten Werk durch und durch. Wäre das Buch in ...

    Mehr
  • Ganz anders (und viel besser!) als die filmische Verarbeitung des Stoffes!

    Frankenstein

    AnjaLG87

    18. May 2018 um 12:22 Rezension zu "Frankenstein" von Mary Shelley

    "Frankenstein" hat mich wirklich überrascht: Da haben Film-Regisseure ganze Arbeit geleistet und in mir ganz andere Vorstellungen von der Geschichte rund um das "Monster" geweckt. Tatsächlich behandelt das Buch die immer noch aktuelle Frage, wie viel ein Leben wert ist und wo die Grenzen liegen, wenn jemand "Gott spielt". Dabei ist das Buch auch viel weniger "Horrorstory" als vielmehr Sozialstudie. Mir hat es deshalb viel besser gefallen als erwartet und ich würde jedem empfehlen, es einmal zu lesen und sich mit dem "wahren" ...

    Mehr
  • Superspannende Grundidee, leider aber mit viel zu vielen Längen und einer eher unklaren Aussage

    Frankenstein

    LaLecture

    03. April 2018 um 00:54 Rezension zu "Frankenstein" von Mary Shelley

    Inhalt Ein Polarforscher fischt einen schwer kranken Mann aus dem Meer, der ihm eine fantastische Geschichte erzählt. Er, Viktor Frankenstein, war einst ein junger, ambitionierter Wissenschaftler, der einen ganz speziellen Traum hatte: Er wollte künstliches Leben erschaffen. Doch sein Projekt ging gründlich schief und brachte Unheil über sein Leben und das der Menschen, die ihm nahestanden. Meinung „Frankenstein“ ist einer dieser Klassiker, von denen ich unglaublich viel gehört hatte, ohne sie gelesen zu haben oder auch nur ...

    Mehr
  • Das Original

    Frankenstein

    Sunnyleinchen

    14. March 2018 um 17:03 Rezension zu "Frankenstein" von Mary Shelley

    Inhalt: Mit Frankenstein hat Mary Shelley 1818 eine mythische Gestalt erschaffen, die im Lauf des 20. Jahrhunderts durch teilweise sehr freie Verfilmungen eine ungeheure Popularität erlangt hat. Während der Name nun für alle möglichen Arten von Monstern steht, erzählt Shelley die phantastische Geschichte des Victor Frankenstein, der – an der Universität Ingolstadt – ein künstliches Wesen erschafft, das er nicht beherrschen kann. Das Monster sehnt sich nach Liebe und Gemeinschaft, bringt aber allen, die ihm zu nahe kommen, den ...

    Mehr
  • Nicht ganz überzeugend

    Frankenstein

    Jewgenia

    10. February 2018 um 21:13 Rezension zu "Frankenstein" von Mary Shelley

    Ich glaube nicht das ich zum Inhalt noch groß etwas sagen muss, da dieser denke ich jedem mehr oder weniger bekannt ist. Ich sehe durchaus das Potential als Klassiker in diesem Werk und habe mich (auch wenn anfangs mit leichten Hürden) ganz gut in die verwendete Sprache eingefunden, und somit auch einen angenehmen Leseverlauf erleben können. Was ja nun nicht immer der Fall ist wenn man sich mit klassischer Literatur beschäftigt. Dennoch handelt es sich hier meiner Meinung nach nicht um etwas was man gelesen haben muss. Auch wenn ...

    Mehr
  • Historisch informativer und zeitgenössischer Reisebericht

    Streifzüge durch Deutschland

    Sigismund

    28. January 2018 um 18:13 Rezension zu "Streifzüge durch Deutschland" von Mary Shelley

    Kaum jemand kann sich heute vorstellen, wie beschwerlich und oft unbequem eine Urlaubsreise quer durch Europa vor 175 Jahren war. Genau dies beschreibt in allen Einzelheiten die britische Schriftstellerin Mary Shelley (1797-1851) in ihren 1844 in England veröffentlichten Reisebriefen, die jetzt erstmals auf Deutsch zeitgleich in zwei Buchausgaben nachzulesen sind – in der zweibändigen Gesamtausgabe „Streifzüge durch Deutschland und Italien: In den Jahren 1840, 1842 und 1843“ des Corso-Verlags und in dieser hier besprochenen ...

    Mehr
  • Hat mir gut gefallen....

    Frankenstein

    Bjjordison

    08. January 2018 um 15:09 Rezension zu "Frankenstein" von Mary Shelley

    Ich versuche ja immer mal wieder zu den Neuerscheinungen auch einen Klassiker zu lesen und nun habe ich mich für Frankenstein entschieden, denn zu meiner Schande muss ich sagen, dass ich das Buch bisher noch nicht gelesen habe. Allerdings muss ich sagen, dass ich die Thematik schon kenne, des gibt ja Verfilmungen, wenn diese auch meist abgeändert wurden. Die Grundidee ist mir allerdings bekannt und so was ich natürlich schon sehr gespannt auf das Buch. Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen und ich fand die ...

    Mehr
  • [Rezension] Frankenstein: oder Der moderne Prometheus von Mary Shelley

    Frankenstein

    HappySteffi

    07. January 2018 um 16:04 Rezension zu "Frankenstein" von Mary Shelley

    Gebundene Ausgabe: 464 SeitenVerlag: Manesse Verlag Erscheinungstermin: 2. Oktober 2017ISBN-10: 3717523708KlappentextDie Faszination des Frankenstein-Mythos ist bis heute ungebrochen. Mary Shelleys spannendes Meisterwerk lotet die Grenzen unserer Fantasie aus und erweckt einen ewigen Traum zum Leben: den Traum von der Erschaffung eines menschenähnlichen Wesens.Nach Jahren des Experimentierens ist es dem ehrgeizigen Forscher Victor Frankenstein gelungen, aus toter Materie einen künstlichen Menschen zu erschaffen. Doch das Ergebnis ...

    Mehr
  • Ein Klassiker

    Frankenstein

    Haihappen_Uhaha

    29. December 2017 um 14:29 Rezension zu "Frankenstein" von Mary Shelley

    Die Gestaltung der Jubiläumsausgabe ist einfach super cool. Das grelle Pink stellt eigentlich das Gegenteil des Inhalts vermuten, ist jedoch mal was anderes und ganz besonders! Ich liebe diese Neugestaltung.Handlung: Nach Jahren des Experimentierens ist es dem ehrgeizigen Forscher Victor Frankenstein gelungen, aus toter Materie einen künstlichen Menschen zu erschaffen. Doch das Ergebnis seiner alchemistischen Versuche erschüttert ihn bis ins Mark. Entsetzt überlässt er das Wesen seinem Schicksal. Dessen verzweifelte Suche nach ...

    Mehr
  • Frankensteins Geschichte

    Frankenstein

    Meereszeilen

    13. December 2017 um 18:10 Rezension zu "Frankenstein" von Mary Shelley

    Inhalt: Der Forscher Victor Frankenstein brauchte Jahre des Experimentierens, bis er es geschafft hatte, aus toter Materie einen künstlichen Menschen zu machen. Doch sein Ergebnis erschüttert ihn so sehr, dass er dem Wesen seinem Schicksal überlässt. Dadurch endet alles in Chaos, denn das Wesen sehnt sich nur nach Nähe und Akzeptanz. Nach und nach nimmt das Wesen somit Rache an der Familie Frankenstein, wodurch dieser beschließt ihn zu jagen und zu töten. Cover: Das Cover fällt auf jeden Fall, durch die kräftige Farbe, auf. Dabei ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.