Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 5 Jahren

Ein Geheimnis aus der Vergangenheit. Ein Weg in die Zukunft…

Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden … LESEPROBE

Mary Simses hat mit ihrem Debütroman "Der Sommer der Blaubeeren" die Leser in ihrer amerikanischen Heimat bereits verzaubert - jetzt kommt er endlich auch nach Deutschland. Gemeinsam mit dem blanvalet Verlag haben wir uns zu diesem Anlass eine besondere Verlosung ausgedacht:

Wir suchen Euer schönstes, kreativstes und leckerstes Blaubeerrezept! Backt, kocht, mixt bis zum 27. April 2014 und ladet hier Euer Bild sowie das Rezept dazu hoch - damit wir es im Erfolgsfall alle nachmachen können. Dabei könnt Ihr selbstverständlich auch alte Bilder und Rezepte verwenden oder aktuell frisch mitmachen und dabei saisonbedingt auf Tiefkühlfrüchte ausweichen. 
Wir verlosen an die zehn tollsten Rezepte inklusive Fotos 10x den Roman "Der Sommer der Blaubeeren" inklusive dem passenden Thermobecher (siehe Bildanhang) und für den ersten Platz winkt zusätzlich als Hauptpreis die Veröffentlichung des Rezepts im Koch- und Backbuch "Betörend lecker - Blaubeeren" (vorläufiger Titel) von Bassermann Inspiration!

Wichtig: die Bilder und Rezepte müssen aus Urheberrechtsgründen unbedingt von Euch stammen. Wir würden gerne auf Facebook ein komplettes Album damit anlegen, deswegen erklärt Ihr Euch beim Hochladen hier mit der Veröffentlichung einverstanden, wir geben Euren Nicknamen aber natürlich überall als Urheber mit an.

Autor: Mary Simses
Buch: Der Sommer der Blaubeeren
1 Foto

Floh

vor 5 Jahren

Was ein Zufall! Ich poste hier ein wenig, wollte einen Joghurt löffeln und sehe diese Verlosung, da muss ich doch glatt meine Zwischenmahlzeit fotogrfieren.....diesen esse ich pur, jedoch auf Raumtemperatur wegen dem Aroma!

1 Foto

vielleser18

vor 5 Jahren

Heute habe ich Backtag und was für ein zufall - auch noch Blaubeeren im Haus (die isst meine Tochter so gerne), also habe ich zusätzlich noch einen Schwung Blaubeer-Muffins gebacken bzw. ausprobiert, wollte ich schon lange mal. Muffins backe ich oft und gerne (halten bei meinen vier Kindern nicht lange). Also habe ich nun kurzerhand das Rezept abgewandelt:

180 g Margarine schaumig rühren
180g Zucker langsam einrieseln lassen
nach und nach
3 Eier unterrühren

180g Mehl sieben und
1 TL Backpulver unterheben

unter die Masse rühren
dazu einen kleinen Schuß Mineralwasser

Teig in die Muffinförmchen füllen (erst halb voll), dann - je nach Geschmack - (ich habe jeweils zwei genommen)

dicke Blaubeeren

pro Förmchen einsetzen, dann mit einem weiteren Klecks Teig bedecken.
(Ich habe es noch nicht ausprobiert, wie es ist, wenn ich sie einfach oben auf setzte - nach dem Backen waren sie alle am Boden, also denke ich, dass es auch so klappen könnte)

Sie schmecken jedenfalls sehr lecker und werden diesen Tag wahrscheinlich nicht überstehen ☺

Ach so und zum Buch: klingt sehr interessant, ich würde es gerne gewinnen.


Meine Bilder haben jeweils mehr als 2 MB, ich stelle sie mal in die Galerie ein:

http://www.lovelybooks.de/mitglied/vielleser18/galerie/?galleryId=1088317508

Ausgewählter Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 5 Jahren

Ein Geheimnis aus der Vergangenheit. Ein Weg in die Zukunft…

Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden … LESEPROBE

Mary Simses hat mit ihrem Debütroman "Der Sommer der Blaubeeren" die Leser in ihrer amerikanischen Heimat bereits verzaubert - jetzt kommt er endlich auch nach Deutschland. Gemeinsam mit dem blanvalet Verlag haben wir uns zu diesem Anlass eine besondere Verlosung ausgedacht:

Wir suchen Euer schönstes, kreativstes und leckerstes Blaubeerrezept! Backt, kocht, mixt bis zum 27. April 2014 und ladet hier Euer Bild sowie das Rezept dazu hoch - damit wir es im Erfolgsfall alle nachmachen können. Dabei könnt Ihr selbstverständlich auch alte Bilder und Rezepte verwenden oder aktuell frisch mitmachen und dabei saisonbedingt auf Tiefkühlfrüchte ausweichen. 
Wir verlosen an die zehn tollsten Rezepte inklusive Fotos 10x den Roman "Der Sommer der Blaubeeren" inklusive dem passenden Thermobecher (siehe Bildanhang) und für den ersten Platz winkt zusätzlich als Hauptpreis die Veröffentlichung des Rezepts im Koch- und Backbuch "Betörend lecker - Blaubeeren" (vorläufiger Titel) von Bassermann Inspiration!

Wichtig: die Bilder und Rezepte müssen aus Urheberrechtsgründen unbedingt von Euch stammen. Wir würden gerne auf Facebook ein komplettes Album damit anlegen, deswegen erklärt Ihr Euch beim Hochladen hier mit der Veröffentlichung einverstanden, wir geben Euren Nicknamen aber natürlich überall als Urheber mit an.

Autor: Mary Simses
Buch: Der Sommer der Blaubeeren
1 Foto

Floh

vor 5 Jahren

Was ein Zufall! Ich poste hier ein wenig, wollte einen Joghurt löffeln und sehe diese Verlosung, da muss ich doch glatt meine Zwischenmahlzeit fotogrfieren.....diesen esse ich pur, jedoch auf Raumtemperatur wegen dem Aroma!

1 Foto

vielleser18

vor 5 Jahren

Heute habe ich Backtag und was für ein zufall - auch noch Blaubeeren im Haus (die isst meine Tochter so gerne), also habe ich zusätzlich noch einen Schwung Blaubeer-Muffins gebacken bzw. ausprobiert, wollte ich schon lange mal. Muffins backe ich oft und gerne (halten bei meinen vier Kindern nicht lange). Also habe ich nun kurzerhand das Rezept abgewandelt:

180 g Margarine schaumig rühren
180g Zucker langsam einrieseln lassen
nach und nach
3 Eier unterrühren

180g Mehl sieben und
1 TL Backpulver unterheben

unter die Masse rühren
dazu einen kleinen Schuß Mineralwasser

Teig in die Muffinförmchen füllen (erst halb voll), dann - je nach Geschmack - (ich habe jeweils zwei genommen)

dicke Blaubeeren

pro Förmchen einsetzen, dann mit einem weiteren Klecks Teig bedecken.
(Ich habe es noch nicht ausprobiert, wie es ist, wenn ich sie einfach oben auf setzte - nach dem Backen waren sie alle am Boden, also denke ich, dass es auch so klappen könnte)

Sie schmecken jedenfalls sehr lecker und werden diesen Tag wahrscheinlich nicht überstehen ☺

Ach so und zum Buch: klingt sehr interessant, ich würde es gerne gewinnen.


Meine Bilder haben jeweils mehr als 2 MB, ich stelle sie mal in die Galerie ein:

http://www.lovelybooks.de/mitglied/vielleser18/galerie/?galleryId=1088317508

DieBuchkolumnistin

vor 5 Jahren

@Floh

Was für ein schöner Zufall! :-) Gilt allerdings nicht für die Verlosung, denn dafür müssen die Blaubeergerichte natürlich selbst gemacht sein - inklusive Rezept!

zauberblume

vor 5 Jahren

Ein wunderschönes Buch, das Cover ist mir gleich ins Auge gestochen.

Dann sind mir noch die eingefrorenen, selbstgepflückten Blaubeeren vom letzten Jahr eingefallen.
Dann gab es heute zum Abendessen: Blaubeeren-Gratin (ist zwar nicht so etwas besonderes, aber es schmeckt total lecker.

Zutaten für 4 Portionen:
2 Eier
175g Philadelphia Balance
2 EL Puderzucker (gehäuft)

400 g Blaubeeren

Zubereitung:
Backofen auf 175 Grad (Oberhitze) vorheizen. Eier trennen, Philadelphia mit den Eigelben cremig rühren.
Eiweiß zu einem festen Schnee schlagen, Puderzucker dabei einrieseln lassen, anschließend unter die Philadelphia-Masse heben.
Beeren in eine feuerfeste Form geben, Gratinmasse darüberstreichen. Im oberen Ofendrittel ca 5 Min., bis die Masse bräunlich wird backen.
Guten Apetitt!

Liebe Grüße an das ganze Team und schöne Osterfeiertage wünscht Sonja

2 Fotos

esposa1969

vor 5 Jahren

Ich liebe Blaubeeren!!
Hier gleich mal mein Rezept!


Blaubereeren-Tiramisù
= = = = = = = = = = = = =

Zutatenliste:
= = = = = = =

- 300 g Blaubeeren (entweder gefroren oder frisch und kurz einfrieren)
- 10 Löffelbiskuits
- 200 ml süße Sahne
- 1 Päckchen Sahnefest oder Sahnesteif
- 200 ml cremig gerührten Joghurt (der schlanken Linie wegen, nehme ich
die fettreduzierte Variante.
- 1 EL braunen Zucker zum Bestreuen


Zubereitung:
= = = = = = = =

Die Blaubeeren in eine Auflaufform geben. Die Löffelbiskuits darüber verteilen. (Mit dem Zucker nach unten!). Wichtig unbedingt gefrorene Beeren nehmen, da sie so Saft während des Auftauens ablassen und nach oben in die Biskuits abgeben, die sich so also mit dem Beerensaft vollsaugen. Dann die Sahne mithilfe des Sahnefest steiff schlagen, den Joghurt unterheben. Diese Masse auf die Biskuits geben. Das ganze dann im Kühlschrank über Nacht durchziehen lassen.

Zusätzlich Zucker bitte keinen weder auf die Beeren noch in die Sahne-/ Joghurtmasse geben! Nur vor dem Servieren den braunen Zucker über das Blaubereeren-Tiramisù streuen. Fertig! Eiskalt servieren. Wer will kann über die Beeren während des Zubereitens einen Schuss Obstwasser drüber geben, wir bevorzugen - weil Kinder mitessen - die alkoholfreie Variante.

Ich würde sehr gerne gewinnen und hüpfe in den Lostopf!

5 Fotos

Kingoftheapplerings

vor 5 Jahren

Klingt sehr spannend, so sehr das ich gerne dabei wäre ...

Beiträge danach
111 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.