Maryam Madjidi

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(4)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Maryam Madjidi

Von der Tragik zur Poesie: Maryam Madjidi wurde 1980 in Teheran geboren. Mit sechs Jahren floh sie mit ihren Eltern nach Frankreich. Ihr schriftstellerisches Debüt gab die Iranerin 2017. Der autobiographischer Roman „Marx et la Poupée“ (deutsch: „Du springst, ich falle“, 2018) schildert fesselnd ihre Suche nach Identität und Heimat. Maryam Madjidi verbrachte ihre Kindheit im Iran. Die regimekritischen Eltern setzten sich für den Kommunismus ein, weshalb Maryam Madjidi nicht selten ihr Spielzeug an die anderen Kinder im Viertel verschenken musste. Ihre Lieblingssachen versteckte sie jedoch im Garten, um sie später mit nach Frankreich zu nehmen. In Paris angekommen, fühlt sich die Protagonistin zunächst sehr fremd. Die Sehnsucht treibt sie als junge Frau zurück nach Teheran. Dort verliebt sie sich und bricht mit allem, begreift aber auch, dass sie weder im Iran noch in Frankreich zu Hause ist. In ihrem Roman gelingt es Maryam Madjidi hervorragend, Phantasie und realistische Szenen zu mischen. 2017 erhielt sie dafür den Prix Goncourt für das beste Debüt des Jahres. Maryam Madjidi lebt in Paris. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit unterrichtet sie dort Flüchtlinge in Französisch.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    Du springst, ich falle

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    „Maryam Madjidi verwandelt die Tragik des Lebens in glasklare Poesie.“ Julia Schoch.In diesem autobiographischen Debüt erzählt Maryam Madjidi von ihrer Kindheit im Iran, vom Kampf der Eltern für den Kommunismus und davon, wie sie ihr Spielzeug an die Kinder im Viertel verschenken musste. Heimlich vergrub sie die Lieblingssachen im Garten und steckte sie später in den Koffer für Frankreich. Hier sollte das neue Leben anfangen – ohne Kampf, ohne Gefängnis. Aber die kleine Maryam fühlt sich fremd, weil alles fehlt: die eigene ...

    Mehr
    • 115
  • Kind im Exil

    Du springst, ich falle

    solveig

    09. August 2018 um 18:16 Rezension zu "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    Es ist kein neues, aber immer aktuelles Thema , das Maryam Madjidi in ihrem Debütroman behandelt: das Suchen nach der eigenen Identität und der Zugehörigkeit von Kindern, die im Exil aufwachsen. Als Sechsjährige landet Maryam  mit ihren Eltern nach der Flucht aus dem Iran in Paris. Ohne Sprachkenntnisse muss sie sich dort an der Schule zurechtfinden. Geplagt von Heimweh und Sehnsucht nach ihrer Großmutter verstummt sie zunächst. Dann jedoch absolviert das Mädchen sehr erfolgreich Schule und Studium und schafft schließlich, was ...

    Mehr
  • Die Exilantin

    Du springst, ich falle

    19angelika63

    11. July 2018 um 14:18 Rezension zu "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    KlappentextIn diesem autobiografischen Debüt erzählt Maryam Madjidi von ihrer Kindheit im Iran, vom Kampf der Eltern für den Kommunismus und davon, wie sie ihr Spielzeug an die Kinder im Viertel verschenken muss. Heimlich vergrub sie die Lieblingssachen im Garten und steckte sie später in den Koffer für Frankreich. Hier sollte das neue Leben anfangen - ohne Kampf, ohne Gefängnis. Aber die kleine Maryam fühlt sich fremd, weil alles fehlt: die eigene Sprache, echte Freunde, die geliebte Großmutter. In Paris sind die Hände des ...

    Mehr
    • 5
  • Meine Heimat

    Du springst, ich falle

    Maddinliest

    25. June 2018 um 19:03 Rezension zu "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    Maryam Madjidi wird 1980 im Iran geboren. Ihre Eltern sind leiden-schaftliche Regimekritiker und treten auch öffentlich für die Freiheit ein. Ein nicht gern gesehener Umstand in Iran, so dass es kurze Zeit später lediglich die Option gibt, das Land zu verlassen. Die kleine Maryam kehrt ihrer Heimat mit fünf Jahren den Rücken und muss im vermeintlichen freien Paris als Exilantin ihr Leben aufbauen.  Die Autorin und gleichzeitig auch Hauptprotagonistin ihres Buches, legt mit ihrem Roman ein bemerkenswertes Debüt hin. Ich war ...

    Mehr
  • Fragmente einer Identität

    Du springst, ich falle

    MilaW

    22. June 2018 um 14:33 Rezension zu "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    Maryam Madjidis Roman ist ungewöhnlich. Die Texte nähren sich fast schon der Poesie, die Chronik wird zugunsten von thematischen Verbindungen aufgebrochen. Dreimal wird Maryam geboren. Einmal im Iran, einmal in Frankreich und einmal als sich seiner fragmentierten Identität bewusster Mensch. Die Erzählerin (und vermutlich auch die Autorin) hadert mit ihrer Herkunft, der Reaktion ihrer Mitmenschen, ihren Eltern, ihrer Muttersprache, sich selbst. Viele Gedanken über Integration/Assimilation, Bewahrung der Wurzeln, Umgang mit ...

    Mehr
    • 4
  • Maryam Madjidi | DU SPRINGST, ICH FALLE

    Du springst, ich falle

    Bookster_HRO

    13. June 2018 um 15:19 Rezension zu "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    *** Die folgende Rezension erschien erstmals auf meinem Blog www.booksterhro.wordpress.com. Schaut mal vorbei, ich freu mich auf Euren Besuch! *** Die kleine Maryam wächst im Iran der frühen 1980er Jahre auf. Das Land fährt seit der Revolution 1979 einen politisch harten Kurs und Maryams Eltern müssen als Oppositionelle um ihre Existenz bangen. Außerdem überschattet der Krieg mit dem Nachbarn Irak das Leben aller Iraner – eine Flucht ist unausweichlich. Das Ziel ist Paris, Frankreich als Traum eines freien Lebens. Doch Maryam mit ...

    Mehr
  • Ein bewegender Roman

    Du springst, ich falle

    Daniel_Allertseder

    05. June 2018 um 09:50 Rezension zu "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    Meine Meinung   "Du springst, ich falle" klingt dramatisch. Dramatisch klug und traurig. Der Titel aber ist auch eine gewaltige Metapher; die, angelehnt an die Pointe des Buches, bereits eine eindrucksvolle Dramaturgie vermittelt. Die Mutter springt, das Baby im Bauch fällt - ein Titel, der Eindruck schindet, und der intelligent gewählt wurde. Im Roman von Maryam Madjidi erleben wir nämlich ein meisterhaftes Portrait einer Frau mit steinigem, eher düsteren und schattigen Leben – ihrem eigenen Leben. Dem Leben der Autorin. ...

    Mehr
  • Kindheit im Exil

    Du springst, ich falle

    Dominikus

    18. May 2018 um 11:52 Rezension zu "Du springst, ich falle" von Maryam Madjidi

    Maryam Madjidi ist eine 1980 in Teheran geborene Autorin, mit 6 Jahren kam sie mit ihren Eltern nach Frankreich. Du springst, ich falle ist ihr autobiografischer Debütroman, der 2017 unter dem Originaltitel Marx et la poupée veröffentlicht wurde. Die Übersetzerin ist Julia Schoch. Der Roman besticht durch seine poetische Sprache. Maryam erzählt aus ihrer Kindheit in Teheran. Sie soll ihr Spielzeug verschenken, damit sie lernt ohne Besitz zu lesen.. Ihre Eltern arbeiten gegen das Regime. Sie erzählt von der Flucht ihrer ...

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 334
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.