Maryanne Becker

(82)

Lovelybooks Bewertung

  • 67 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 54 Rezensionen
(43)
(30)
(7)
(2)
(0)
Maryanne Becker

Bekannteste Bücher

Die Baumwollfarmerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Koffer der Madame B.

Bei diesen Partnern bestellen:

Nach dem Sturm

Bei diesen Partnern bestellen:

Grenzlandfrau

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Flickschneiderin

Bei diesen Partnern bestellen:

Krimis mit Fell und Schnauze

Bei diesen Partnern bestellen:

Fräulein Engel

Bei diesen Partnern bestellen:

Klänge aus dem Schneckenhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie Eine Feder Im Wind

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Flickschneiderin

Bei diesen Partnern bestellen:

Der schwerhörige Patient

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Maryanne Becker
  • Kriege zerstören alles

    Nach dem Sturm
    monde

    monde

    03. August 2017 um 12:55 Rezension zu "Nach dem Sturm" von Maryanne Becker

    Die Idee; Personen, die nach dem 2. Weltkrieg geboren wurden, nach ihren Erinnerungen zu befragen, ist nicht neu, aber jede Autorin, jeder Autor greift das Erzählte anders auf und so kommen immer wieder neue Öffnungen eines Zeitfensters, in das der Leser hineinschauen darf. Vieles klingt ähnlich, ich staune, dass es doch etliche Eltern gab, die Hühner und andere Tiere hielten, die Gemüse im Garten zogen, um so die Familie besser als Stadtfamilien ernähren zu können. Ich als Stadtkind kenne das nicht, hatte aber das Glück, dass ...

    Mehr
  • Neuanfang nach der dunklen Zeit

    Nach dem Sturm
    Shanna1512

    Shanna1512

    Rezension zu "Nach dem Sturm" von Maryanne Becker

    Ich wurde mit dem Buch nicht so richtig warm. Sicher, es handelt sich um ein Sachbuch. Aber die vielen Fachbegriffe und Fremdwörter besonders in den ersten Kapitel waren mir als Laie und Nichtabiturient too much. Ebenso empfand ich die Quellenangaben sofort hinter dem Kapitel als störend. Ich lese sie nicht und ich denke am Schluß des Buches wären sie besser platziert, dass hätte mir das viele Umblättern erspart. Bei den Lebensgeschichten hatte ich wohl eine andere Vorstellung auf Grund des Klappentextes. Mir waren die ...

    Mehr
    • 2
  • Friedenskinder

    Nach dem Sturm
    winddoors

    winddoors

    01. August 2017 um 14:18 Rezension zu "Nach dem Sturm" von Maryanne Becker

    Maryanne Becker lässt die "Friedenskinder" aus ihrer Kindheit erzählen und von ihren Erlebnissen. Sechs Männer und sechs Frauen, sie alle wurden in der Nachkriegszeit geboren. Sie kennen den Krieg nur aus Erzählungen ihrer Eltern. Jeder erzählt wie er seine Kindheit in Erinnerung hat. Die Geschichten erinnerten mich mehr oder weniger an eine entbehrungsreiche Zeit, die ich damals aber nicht so empfunden habe.Auch ich bin 1951er Jahrgang, Vater  bis 1948 in russ.Kriegsgefangenschaft, Mutter ausgebomt, Sie lernten sich 1949 kennen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Nach dem Sturm" von Maryanne Becker

    Nach dem Sturm
    FrauBecker

    FrauBecker

    zu Buchtitel "Nach dem Sturm" von Maryanne Becker

    Für die Leserunde zu meinem Buch "Nach dem Sturm" verlose ich bis zu 10 ebooks (epubli oder mobi). In dem biografischen Sachbuch geht es um Lebensgeschichten von Nachkriegskindern, um die Bedeutung ihrer Kindheit in der Nachkriegszeit, die Bedeutung bzw. Erinnerung an Flucht, Vertreibung und Neuanfang im Westen. Bei der Bewerbung bitte ich um einen kurzen Hinweis, warum ihr gerade dieses Buch in der Leserunde besprechen möchtet.

    • 44
  • „Nach dem Sturm“ – lesenswert

    Nach dem Sturm
    PeterFutterschneider

    PeterFutterschneider

    29. July 2017 um 15:51 Rezension zu "Nach dem Sturm" von Maryanne Becker

    Ich bin an historischen Betrachtungen interessiert, sei es in Romanform, als Abhandlungen über politische und wirtschaftliche Zusammenhänge oder aus dem Blickwinkel von Menschen, die als Zeitzeugen berichten. Zu der letzten Kategorie gehört das Buch „Nach dem Sturm“ von Maryanne Becker, dass ich in diesen Tagen gelesen habe. Das Cover gefällt mir außerordentlich gut. Die Einleitung beschreibt treffend, was die Leser von dem Buch zu erwarten haben. Der Text ist klar und sachlich geschrieben, er ist leicht und flüssig zu lesen, ...

    Mehr
  • Aufarbeitung

    Fräulein Engel
    cat10367

    cat10367

    27. July 2017 um 10:23 Rezension zu "Fräulein Engel" von Maryanne Becker

    Dieses Buch ist sehr gut geschrieben.Ich konnte mich richtig in die Erzählerin - Fräulein Engel - hineinversetzen und es ist schön zu lesen, wie sie weitererzählen muss, weil sie es sich von der Seele reden möchte.Es ist schon spannend und immer noch unglaublich was sich in dieser Zeit abgespielt hat. Ich habe an einigen Stellen sehr mitgefiebert.Solche Literatur sollte viel mehr verbreitet und zum Thema gemacht werden. Es ist ein viel besserer Zeitzeuge als manches Geschichtsbuch, denn es zeigt die Menschen hinter den ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Fräulein Engel" von Maryanne Becker

    Fräulein Engel
    FrauBecker

    FrauBecker

    zu Buchtitel "Fräulein Engel" von Maryanne Becker

    Ich verlose bis zu 10 ebooks "Fräulein Engel - Schicksal einer Außenseiterin". Das ebook hat ein anderes Cover als oben abgebildet. Klappentext: Eine Dienstreise führt Thresje nach vielen Jahrzehnten in die Nähe ihres Heimatdorfs. In Erinnerung an Fräulein Engel, ihre Nachbarin aus Kindertagen, und deren rosaroter Villa beschließt sie, ihr einen Besuch abzustatten. Die beiden Frauen vertrauen einander ihre Lebensgeschichte an: Denunziation, Gestapohaft, Zwangseinsatz als Krankenschwester an der Ostfront und schließlich lange ...

    Mehr
    • 6
  • Ein etwas anderer Abendspaziergang

    Schweinerei an der Havelchaussee (Kurzgeschichte, Krimi) (booksnacks.de Kurzgeschichten)
    niknak

    niknak

    09. March 2017 um 08:20 Rezension zu "Schweinerei an der Havelchaussee (Kurzgeschichte, Krimi) (booksnacks.de Kurzgeschichten)" von Maryanne Becker

    Inhalt:Bernd bricht mit seinem Hund Flippi zu einem Abendspaziergang auf. Da er allein sein will, verbietet er Charlotte mitzukommen. Sie ist der Meinung, dass er sich nun mit einer jungeren Blondine trifft und ertränkt daraufhin ihren Ärger im Alkohol. Als sie am nächsten Morgen wach wird, ist zwar Flippi wieder da aber von Bernd fehlt jede Spur. Im Wohnzimmer sind aber viele Scherben, sie hat eine blutige Hand und ein blutiges Küchenmesser liegt auch da. Was ist nur in dieser Nacht passiert?Mein Kommentar:Maryanne Becker hat ...

    Mehr
  • Spannende Idee, gut lesbare Kurzgeschichte, aber leider keine glaubwürdigen Charaktere...

    Der Koffer der Madame B.
    soetom

    soetom

    27. February 2017 um 10:52 Rezension zu "Der Koffer der Madame B." von Maryanne Becker

    Eine Kurzgeschichte hat naturgemäß nicht so viel  Platz, Dinge ausführlich zu beschreiben. Das mag ich eigentlich. Aber hier bleiben die Charaktere, sowohl die "Madame B." als auch die "Täterin" für mich nicht nachvollziehbar. Hier hätte etwas mehr Text die Geschichte plausibler machen können. Das ist schade, weil ich die Wendung am Ende eigentlich recht gut fand.

  • Madame B. und ihr verschwundener Koffer

    Der Koffer der Madame B.
    Kuhni77

    Kuhni77

    26. February 2017 um 20:47 Rezension zu "Der Koffer der Madame B." von Maryanne Becker

    INHALT: Der Koffer von Madame B. ist auf dem Heimflug verschwunden. Als sie ihn wiederbekommt, freut sie sich sehr und schließt ihn, während ihrem Fitnesstraining im Spind ein. Aber es ist wie verhext: Als sie vom Training kommt, ist der Spind leer und ihr Koffer schon wieder verschwunden. Madame B. sucht wutenentbrannt nach Wegen um wieder an ihren Koffer zu kommen. Denn die Polizei macht ihrer Meinung nach einfach zu wenig. In einer Spandauer Wohnung wird eine Leiche gefunden. Die Todesursache ist unklar. Man weiß auch nicht, ...

    Mehr
  • weitere