Maryanne Becker

 4.3 Sterne bei 107 Bewertungen
Autorenbild von Maryanne Becker (© unbekannt / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Maryanne Becker

Maryanne Becker, geboren und aufgewachsen in Ostbelgien. Seit vielen Jahren lebt sie in Berlin, wo sie Soziologie, Geschichte und Politikwissenschaften studiert hat. Sie schreibt Romane, Sachbücher und Kurzkrimis.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Maryanne Becker

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Löffel-Liste: 13 bunte Lebensträume9783735711106

Die Löffel-Liste: 13 bunte Lebensträume

 (21)
Erschienen am 31.07.2014
Cover des Buches Der Koffer der Madame B.9783960871163

Der Koffer der Madame B.

 (19)
Erschienen am 13.12.2016
Cover des Buches Die Baumwollfarmerin9783744840613

Die Baumwollfarmerin

 (8)
Erschienen am 14.07.2017
Cover des Buches Nach dem Sturm9783741222153

Nach dem Sturm

 (5)
Erschienen am 23.08.2016
Cover des Buches Fräulein Engel9783867120548

Fräulein Engel

 (4)
Erschienen am 19.01.2011
Cover des Buches Krimis mit Fell und Schnauze9783842370500

Krimis mit Fell und Schnauze

 (4)
Erschienen am 08.08.2011

Neue Rezensionen zu Maryanne Becker

Neu

Rezension zu "Der Koffer der Madame B." von Maryanne Becker

Der verschwundene Koffer
rewarenivor einem Jahr

Madame B. kann es nicht fassen, kaum aus ihrem Urlaub zurück, wird ausgerechnet im Fitness Studio ihr Koffer gestohlen. Da sich die Polizei nicht wirklich darum kümmern will um die Diebin ausfindig zu machen, ist für sie klar, dass sie das selbst tun muss und ihre Rache wird fürchterlich sein. Dass aber dann ein mysteriöser Todesfall mit ihr in Verbindung gebracht wird, hätte selbst sie nicht gedacht.

,,Der Koffer der Madame B.´´ von Maryanne Becker ist eine humorvolle und witzige Kurzgeschichte aus der booksnacks Reihe. Die Autorin schafft es auf den ca. 15 Seiten eine amüsante Geschichte rund um Madame B. zu schaffen, die im Laufe der Geschichte sich von einer vorerst erbosten Frau, der man den Koffer voll mit Schmutzwäsche gestohlen hat, sich zu einer von aller Welt unverstanden sehr wütenden Frau mit perfiden Mordgedanken, zu wandeln. Nebenbei gibt es auch noch einen zweiten Handlungsstrang, der sich langsam, aber sicher mit dem von Madame B., verbindet. Der aufbrausende und bestimmte Charakter von ihr ist zwar etwas übertrieben dargestellt, aber das finde ich amüsant und witzig. Auch die anderen Personen, wie der genervte Polizeibeamte oder der strebsame Staatsanwalt passen gut zu der Handlung. Eine witzige Kurzgeschichte mit einem tödlichen Ende.


Kommentieren0
36
Teilen

Rezension zu "Das Kraft-Erbe (Kurzgeschichte) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)" von Maryanne Becker

Interessante Idee, jedoch offenes Ende
Yoyomausvor einem Jahr

Zum Inhalt:
Nach dem Ableben von Heidelis Kraft, Alleininhaberin einer Fitness-Kette, hofft jeder der Hinterbliebenen ihr Erbe anzutreten. Nur ein naher Blutsverwandter kann das Imperium erben und diese Person wird anhand geheimer Kriterien durch die Erblasserin bestimmt. Bis zur Testamentseröffnung löst sich die Maske aus Ironie und Sarkasmus auf, Missgunst und Boshaftigkeit unter den Hinterbliebenen treten offen zu Tage.
Nur einer der Anwesenden entspricht den Kriterien und nur er erfährt das Geheimnis ...

Cover:
Das Cover ist eine gelungene Assoziation zu der Thematik Kraft, indem hier die Beiden Arme beim Armdrücken abgebildet sind. Jedoch führt es den Betrachter irr, denn zuerst denkt man, dass es hier wirklich um Kraft, vielleicht sogar um Bodybuilding oder dergleichen geht. Dass der Inhalt schlussendlich doch ein anderer ist, das vermutet man zunächst nicht.


Eigener Eindruck:
Mit dem ableben der reichen Erbtante, trifft nun wieder die Familie aufeinander. Während alle ganz wild darauf sind das Millionen-Erbe und somit den Konzern zu übernehmen, ist einer der Anwesenden zwar da, hat jedoch überhaupt kein Interesse daran. Nicht zuletzt, weil er schon immer das schwarze Schaf der Familie gewesen zu sein scheint und weil die anderen Familienmitglieder eher wie hungrige Hyänen wirken, als trauernde Nächste. Doch wer wird schlussendlich das Erbe bekommen und warum?

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich die Geschichte recht erfrischend fand - zumindest vom Inhalt und der Idee her. Trotzdem hätte ich mir, wie bei so vielen anderen Booksnacks auch, etwas mehr Tiefe in Hinsicht auf Details und Emotionen, ja sogar in Hinsicht auf die Spannung gewünscht. Obwohl die Autorin die Missgunst unter den Familienmitgliedern gut zur Geltung bringt, finde ich, dass die Geschichte recht unrund ist. Das hätte man in meinen Augen ruhig noch etwas mehr aufbauen können, auch wenn ich das Ende sehr passend finde. Karma regelt eben alles.

Fazit: 
Von mir gibt es zwar eine Leseempfehlung, weil die Geschichte auch zum Nachdenken anregt, jedoch bewerte ich die Story neutral, weil ich sie an vielen Stellen einfach anders gewünscht hätte.

3 von 5 Sterne  

Daten:
Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 198 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 12 Seiten
Verlag: booksnacks.de; Auflage: 1 (27. Oktober 2016)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01M726WFE

Kommentieren0
3
Teilen

Inhalt:

Konzernchefin stirbt mit 98 Jahren. Wer erbt das Unternehmen? Die Neffen und Nichten spekulieren, die Großneffen und Großnichten möchten nicht erben und auch Kooperationen werden diskutiert.

Warum hat damals die verrückte Tante alles geerbt und wer wird es diesmal?


Meine Meinung:

Maryanne Becker hat eine schöne (kurze) Personalstudie geschrieben, in der die Fähigkeiten und Charakterzüge der Menschen sehr schön dargelegt werden.

Die Tatsache, das seit Jahren darüber spekuliert wird, warum gerade die verrückte Tante die Konzern Chefin ist und nicht ihre Brüder, die "besser" geeignet wesen wären, bringt es auf den alles entscheidenden Punkt: wonach wird das eigentlich entschieden?

Die Auflösung folgt in der Geschichte.

Fazit:

Charakterstudie in Kurzform.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die BaumwollfarmerinundefinedF
Ich verlose 3 Printbücher und 7 ebooks. Der Roman 
richtet sich an historisch interessierte LeserInnen. 
*1875: Perla Rosenzweig ist fünfzehn, als Zvi in der 
ukrainischen Einöde auftaucht und sie unter den 
Baldachin führt. Ihre Hoffnung auf ein besseres, 
glückliches Leben in Übersee wird zerstört, als sich
der Mann als Mädchenhändler entpuppt. Er zwingt 
Perla in einem Bordell zunächst in Montevideo, später 
in Rio Grande do Sul zur Prostitution. Um überleben
zu können, muss sie ihre Gefühle ausblenden.
Frühjahr 1900: Nach vielen Jahren gelingt Perla die 
Flucht nach Texas, wo Bruder und Cousine eine neue
Heimat gefunden haben. Doch die Erwartungen ihrer
jüdisch-konservativen Familie in Austin vermag Perla
nicht zu erfüllen. (…) 
44 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Nach dem SturmundefinedF
Für die Leserunde zu meinem Buch "Nach dem Sturm" verlose ich bis zu 10 ebooks (epubli oder mobi). In dem biografischen Sachbuch geht es um Lebensgeschichten von Nachkriegskindern, um die Bedeutung ihrer Kindheit in der Nachkriegszeit, die Bedeutung bzw. Erinnerung an Flucht, Vertreibung und Neuanfang im Westen. Bei der Bewerbung bitte ich um einen kurzen Hinweis, warum ihr gerade dieses Buch in der Leserunde besprechen möchtet.
43 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  Starbucksvor 3 Jahren
Cover des Buches Fräulein EngelundefinedF
Ich verlose bis zu 10 ebooks "Fräulein Engel - Schicksal einer Außenseiterin". Das ebook hat ein anderes Cover als oben abgebildet. Klappentext: Eine Dienstreise führt Thresje nach vielen Jahrzehnten in die Nähe ihres Heimatdorfs. In Erinnerung an Fräulein Engel, ihre Nachbarin aus Kindertagen, und deren rosaroter Villa beschließt sie, ihr einen Besuch abzustatten.
Die beiden Frauen vertrauen einander ihre Lebensgeschichte an: Denunziation, Gestapohaft, Zwangseinsatz als Krankenschwester an der Ostfront und schließlich lange Jahre im sibirischen Gulag bestimmen Fräulein Engels Schicksal.
Thresje, die während des Militärputschs in Chile ihren Geliebten verlor, leidet unter Flashbacks, deren Ursache sie in ihrer Kindheit vermutet.    Ich würde mich über BewerberInnen freuen, die kurz erläurtern, warum sie genau dieses Buch für eine Leserunde gewinnen möchten. Das ebook ist in den Formaten epubli und mobi verfügbar. Um es zu verschicken, benötige ich die Mailadresse der Gewinnerinnen.
5 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  cat10367vor 3 Jahren

Zusätzliche Informationen

Maryanne Becker im Netz:

Community-Statistik

in 89 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks