Maryrose Wood

 3,7 Sterne bei 797 Bewertungen
Autorin von Die Poison Diaries, Die Poison Diaries und weiteren Büchern.
Autorenbild von Maryrose Wood (© Privat)

Lebenslauf von Maryrose Wood

Maryrose Wood wuchs auf Long Osland, New York auf und zog im Alter von 17 Jahren nach New York City um an der New York University Schauspiel zu studieren. Später begann sie mit dem Schreiben für Theater und Film und arbeitete viele Jahre als Schauspielerin, Regisseurin und Bühnenautorin. Im Jahr 2004 veröffentlichte sie dann ihr Debüt »Sex Kittens and Horn Dawgs Fall in Love« – »Die Poison Diaries – Zwischen Liebe und Tod« ist ihr erster Roman, der auch in deutscher Sprache erscheint. Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin unterrichtet sie auch »Kreatives Schreiben« an ihrer Alma Mater. Wood lebt mit ihren zwei Kindern und ihren Haustieren in New York.

Alle Bücher von Maryrose Wood

Neue Rezensionen zu Maryrose Wood

Cover des Buches Die Poison Diaries (ISBN: 9783841421241)hooks-books-buechers avatar

Rezension zu "Die Poison Diaries" von Maryrose Wood

Die Poison Diaries
hooks-books-buechervor 5 Monaten

Die Poison Diaries war kein perfektes aber dennoch sehr gelungenes Buch .

Es hat einige Schwächen, glänzt aber auch mit vielen Stärken,  eine sehr gute Mischung von allem .

Es ist eine sehr langsame,  mystische Geschichte  und sehr poetisch geschrieben, was einem beim Lesen gefallen muss. 

Die Protagonistin hat mich ehrlich gesagt manchmal etwas gefordert durch ihr Verhalten und ihre Art,  was mich aber nicht davon abgehalten hat die Geschichte zu beenden  und Band 2. gerne weiter lesen zu wollen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Poison Diaries (ISBN: 9783841421241)theres_readss avatar

Rezension zu "Die Poison Diaries" von Maryrose Wood

Ein unbekanntes Buch, das mehr Aufmerksamkeit verdient hätte
theres_readsvor einem Jahr

Ein unbekanntes Buch habe ich letztens gelesen, nämlich „Die Poison Diaries 1 - Liebe ist unheilbar“ von M. Wood und J. Northumberland. Es ist der erste Teil einer Trilogie, wobei leider der letzte Teil nicht ins Deutsche übersetzt wurde.


In dem ersten Teil geht es um Jessamine, die mit ihrem Vater einsam in einer Ruine lebt. Dort beschäftigt sie sich mit der Pflanzenheilkunde und lebt von Tag zu Tag mit der immer gleichen Routine.

Dies ändert sich als Weed, ein merkwürdiger ruhiger Junge in ihr Leben tritt...


Das Cover finde ich sehr schön und passend zum Thema. Auch die Gestaltung der Seiten gefällt mir gut. Der Klappentext ist leider nicht sehr genau, weshalb ich auch nicht wusste, was mich denn genau im Buch erwartet.

Das Buch ist recht dünn (unter 300 Seiten) und der Schreibstil sehr flüssig, weshalb ich es in kürzester Zeit durchgelesen habe.

Zum Anfang hin fand ich das Buch recht langatmig, weil der Alltag von Jessamine ausführlich aus ihrer Sicht erklärt wurde, aber nicht viel passierte.

Dies ändert sich als Weed zu ihrem Vater und sie zieht. Die Situation ist so gut beschrieben, dass ich als Leserin die Gefühle der beiden verstehen konnte.

Die Gabe von Weed ist etwas sehr besonderes, weshalb sich das Buch von anderen Fantasy-Büchern absondert. Leider wurde sie mir jedoch im Laufe der Handlung zu schnell abgehandelt.

Die Idee zu dem Zeitpunkt des Wendepunkts die Perspektive zu wechseln, finde ich zwar nachvollziehbar, doch hat es mich erstmal ziemlich verwirrt, weil nichts so richtig erklärt wurde. Den Spannungsbogen finde ich wie auch die Auflösung gut gewählt, wobei es mir jedoch zum Ende hin viel zu schnell ging.

Das Buch ist eine Art Märchen, denn es spielt in der Vergangenheit, ohne zu viele Details zu verraten und lässt viel Raum für Phantasie.


Alles in allem ist „The Poison Diaries 1“ mal ein anderes Fantasy-Buch, welches leider viel zu kurz war und manche Themen zu zügig behandelt hat, weshalb ich dem Buch 3,5 von 5 Sternen ⭐️ gebe.

Kommentieren0
0
Teilen

Mal was anderes.  

War aber nicht so spannend um mir die Fortsetzung  zu besorgen. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Da es Danis Buch ist werde ich sie hier einfach mal zitieren ;)

"Hallo ihr Lieben,

da Interesse an "Die Poison Diaries" als Wanderbuch besteht, möchte ich es gern zur Verfügung stellen. Wer mitlesen möchte, kann sich einfach hier melden. Verschickt wird es dann in der Reihenfolge der Anmeldungen. Ich würde mich freuen, wenn ihr nach dem Lesen eine Rezension schreibt, denn ich bin da doch sehr neugierig, wie das Buch bei den einzelnen Lesern ankommt :-)

Erfragt bei eurem Nachfolger die Adresse, wenn das Buch bei euch angekommen ist, das hat sich bewährt, und schreibt hier kurz eine Mitteilung, wenn das Buch bei euch eingetroffen und weitergeschickt worden ist.

Mehr zum Inhalt:
Um 1800: Jessamine lebt mit ihrem Vater in einer verlassenen Kapelle im Norden Englands. Sie führen ein stilles, von Jahreszeiten geprägtes Leben. Jessamines Vater ist Botaniker, seine Leidenschaft sind Heil- und Giftpflanzen. In einem verborgenen Giftgarten züchtet er mächtige tödliche Gewächse, sorgsam darauf bedacht, seine Tochter von der Gefahr fernzuhalten. Als eines Tages Weed auftaucht, ein rätselhafter Fremder mit absinthgrünen Augen, verfällt Jessmine ihm sofort. Doch kaum haben die beiden zueinander gefunden, wird das Mädchen sterbenskrank. Was ist Weeds dunkles Geheimnis? Ist er ihre Rettung oder bringt er den Tod? Eine Geschichte, so geheimnisvoll wie die unergründliche Welt der Pflanzen. Denn ob Belladonna heilt oder tötet, darüber entscheidet am Ende die Liebe …

*** Wie das Wanderbuch funktioniert ***
Ihr sagt einfach hier bescheid, wenn ihr gern mitlesen möchtet und ich trage euch in die Liste. Ich schicke es an den ersten los und jeder hat dann zwei Wochen Zeit um es zu lesen und weiterzuschicken. Geht es verloren, dann teilen sich der Absender und der Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. Na dann mal los und viel Spaß :) "

Danke an Dani, dass sie das Buch nochmal wandern lässt und an Nefertari35, dass sie die Initiative ergriffen hat, sodass es weiter wandern kann :) 

sollte es Probleme geben, einfach bei Nefertari35 oder mir melden!

Dani verschickt:

  1. Brina - fertig 
  2. Bealesen (ab 21.07.) - fertig
  3. Madame Jessi - fertig
  4. Nefertari35 - fertig
  5. Morgoth666 - fertig
  6. ResaMagdalena
  7. Waldschrat - fertig
  8. flaschengeist1962 - fertig
  9. JackJackson - fertig
  10. Lilasan - fertig
  11. VivichanS
  12. pandora - erhalten
  13. Jemasija
  14. 30li05 - erhalten
zurück an Dani

121 Beiträge
Zum Thema
Dear LovelyBooks people,

It is my sincere pleasure to meet you all! I’m Maryrose Wood, author of The Incorrigible Children of Ashton Place series. 
 
These books tell of the adventures of Miss Penelope Lumley, a fifteen-year-old graduate of the Swanburne Academy for Poor Bright Females. Equipped only with a trunk full of books, her own brave heart, and the wise sayings of her school’s founder, Penelope becomes the governess of the three wards of Lord Fredrick Ashton. However, the job is not precisely what she was expecting, for she soon discovers that her highly unusual new pupils were actually raised by wolves (which explains their tendency to howl at the moon and chase squirrels).
 
Teaching the three Incorrigible children to act more like children and less like wolf cubs is not easy. Nor is figuring out the mystery of who they really are. I look forward to discussing this series with you! Perhaps together we can invent some wise sayings of Agatha Swanburne to help Penelope face the challenges ahead.
 
Happy howls to you,
Maryrose Wood

Übersetzung:

Liebe Lovelybooks Mitglieder,

ich freue mich sehr, Euch kennenzulernen! Ich bin Maryrose Wood, die Autorin der Serie "Das Geheimnis von Ashton Place".

Diese Bücher erzählen von den Abenteuern des Fräulein Penelope Lumley, 15jährige Absolventin der "Swanburne Academy for Poor Bright Females". Knapp ausgerüstet mit einem Stapel Bücher, ihrem tapferen Herzen und den weisen Worten ihrer Schuldirektorin, wird Penelope Gouvernante der drei Mündel von Lord Fredrick Ashton. Diese Stelle ist nicht gerade das, was sie erwartet hat, denn ihre außergewöhnlichen Schüler wuchsen bei Wölfen auf! Dies erklärt auch ihre Leidenschaft, den Mond anzuheulen und Eichhörnchen zu jagen...

Diesen drei unverbesserlichen Kindern beizubringen, sich eher wie Kinder zu benehmen als wie Wölfe, ist nicht einfach. Ebenso schwierig ist es, ihre wahre Herkunft herauszufinden...

Ich freue mich schon sehr auf die Diskussion mit Euch! Vielleicht können wir auch gemeinsam ein paar Weisheiten von Agatha Swanburne erfinden, um Penelope auf die Herausforderungen vorzubereiten!


Die Serie "Das Geheimnis von Ashton Place" umfasst bereits zwei Bände auf deutsch, wir möchten Euch aber gerne zu einer gemeinsamen Leserunde des ersten Bandes einladen! Der Thienemann Verlag stellt freundlicherweise 10 Exemplare des Buches zur Verfügung.
Bitte poste deine Bewerbung bis einschließlich Freitag, 18.1. direkt hier, am besten auf Englisch, damit Maryrose mitlesen kann:-)
Bitte keine Scheu, dein Englisch ist gut genug!
150 Beiträge
Hikaris avatar
Letzter Beitrag von  Hikarivor 8 Jahren
Hallo! Ich bin gerade auf "Die Poison Diaries" gestoßen. Teil 1 soll im Juni auf Deutsch erscheinen und klingt eigentlich ganz nett. Jetzt zu meiner Frage: Weiß jemand ob schon fest steht ob es eine Triologie wird oder mehr Teile erscheinen? Ich tippe ja auf letzteres aber hab leider nichts näheres dazu finden können. Gruß Chasey
10 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 891 Bibliotheken

von 114 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks