Masashi Kishimoto

 4.5 Sterne bei 1,968 Bewertungen
Autor von Naruto 1, Naruto 2 und weiteren Büchern.

Neue Bücher

NARUTO Massiv 14
Erscheint am 30.10.2018 als Taschenbuch bei Carlsen. Es ist der 14. Band der Reihe "NARUTO Massiv".
Boruto - Naruto the next Generation 4
Erscheint am 30.10.2018 als Taschenbuch bei Carlsen. Es ist der 4. Band der Reihe "Boruto - Naruto the next Generation".
NARUTO Massiv 13
 (1)
Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Carlsen. Es ist der 13. Band der Reihe "NARUTO Massiv".
NARUTO Massiv 15
Erscheint am 27.11.2018 als Taschenbuch bei Carlsen. Es ist der 15. Band der Reihe "NARUTO Massiv".

Alle Bücher von Masashi Kishimoto

Sortieren:
Buchformat:
Masashi KishimotoNaruto 1
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naruto 1
Naruto 1
 (108)
Erschienen am 15.02.2001
Masashi KishimotoNaruto 2
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naruto 2
Naruto 2
 (76)
Erschienen am 15.02.2007
Masashi KishimotoNaruto 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naruto 3
Naruto 3
 (66)
Erschienen am 22.11.2003
Masashi KishimotoNaruto 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naruto 4
Naruto 4
 (56)
Erschienen am 22.02.2004
Masashi KishimotoNaruto 5
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naruto 5
Naruto 5
 (50)
Erschienen am 22.06.2004
Masashi KishimotoNaruto 6
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naruto 6
Naruto 6
 (48)
Erschienen am 22.10.2004
Masashi KishimotoNaruto 9
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naruto 9
Naruto 9
 (43)
Erschienen am 22.08.2005
Masashi KishimotoNaruto 10
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Naruto 10
Naruto 10
 (42)
Erschienen am 22.11.2005

Neue Rezensionen zu Masashi Kishimoto

Neu
JeannasBuechertraums avatar

Rezension zu "NARUTO Massiv 13" von Masashi Kishimoto

Band 14 und Sasuke legt vor
JeannasBuechertraumvor einem Tag

Im vierzehnten Massiv Band dreht es sich in erster Linie um Sasuke der ein neues Team zusammen stellt. Dieses besteht dann aus Suigetsu, Karin und Jugo. Jeder der drei ist speziell, besonders und hat Charakter. Die Erstellung von des Teams "Hebi" war weniger spannend. Dieser Band ist für mich so eine Art Zwischenband, der da sein muss damit die Story vorangetrieben werden kann. Hier werden Bausteine geschaffen, auf denen die Folgebände aufbauen werden. (Anime-Kenner wissen was ich meine).

Karin ist sehr nervig - aber so nervig das es fast schon wieder lustig ist. Vor allem im Zusammenspiel mit Suigetsu. Den find ich auch echt ganz cool. Hätte ihn ja gern mal mit Zabuza erlebt =) Sasuke wird dagegen immer düsterer.. und man kann seine negative Aura fast schon greifen! Echt gut gemacht!  Jugo erinnert mich eins zu eins an C15 aus Dragonball :-D Bitte sagt mir das ich nicht die einzige bin, die dauernd an ihn denken musste - vor allem in der Szene mit den Eichhörnchen und Vögelein :-D
Wer mir etwas auf die Nerven ging war Deidara von Akatsuki. Er war auch nie mein Lieblingsbösewicht. Von mir aus hätte er gerne nach seinem Sand-Auftritt aus der Mangareihe verschwinden können. 
 Was ich spannend fand war dafür dann das Ende... da ich den Anime fast komplett kenne, weiß ich worauf ich achten muss und so manche Akatsuki Mitglieder haben ein paar spannende Szenen. Tatsächlich war eine Szene sogar sehr Elementar für die späteren Bände o.o hach es ist so schön jetzt endlich alles mal als Manga zu lesen!! i love it!! Und ab dem nächsten Band kommt dann eine meiner liebsten Sagen.. Pain - here we come :-) Ende Oktober geht es weiter mit Band 14 !! Ik freu mii <3

Kommentieren0
1
Teilen
xxxSunniyxxxs avatar

Rezension zu "Naruto 3" von Masashi Kishimoto

schöne Geschichte
xxxSunniyxxxvor 18 Tagen

Nachdem ich einige Skip Beat Manga mir ausgeliehen hatte, habe ich in unser Bibliothek diesen Manga entdeckt. Da ich die Reihe früher immer ab und an geschaut habe war ich natürlich sehr angetan dieses nun auch zu lesen. Da ich nie alles so recht verstanden hatte. Nach ein wenigRecherchehabe ich raus gefunden das die Reihe über 90 Bände beinhaltet, mal gucken wie weit ich durchhalte. Das Cover ist auch in diesem Band wieder ziemlich überladen sodass man gar nicht weiß worauf man achten soll. Aber das ist bei vielen Mangas ja der Fall. Ansonsten erinnert es immer wieder an die Dragonball Reihe.


Die Geschichte geht da weiter wo sie geendet hat und gefällt mir unheimlich gut. Sie ist sehr spannend, Actionreich und humorvoll mit vielen verschieden Kampftechniken gespickt. Naruto und seine Freunde müssen weiterhin hart an sich arbeiten und weiterhin trainieren um stärker zu werden. Aber nicht nur u Stärke geht es hier sondern auch um den Zusammenhalt und Freundschaft. Ich finde es toll das sich alles so schön entwickelt und man es jeder Zeit nachvollziehen konnte.


Der Zeichenstil von Masashi Kishimoto hat mir wirklich gut gefallen. Alles auf den Bildern schien bis ins kleinste Detail durchdacht und es machte einfach Spaß den Charakteren zu folgen und zu zu sehen wie sie sich weiterentwickeln werden.Auch gefielen mir die vielen humorvollen sowie die einzelnen Action geladenen Szenen. Es gibt viel zu entdecken und Informationen die sich nach und nach zu einem Puzzle zusammenfügen. Aber nicht nur das die Charaktere müssen auch über sich selbst hinaus wachsen um sich und ihre Kräfte weiter zu entwickeln.


Und dann wäre da noch Naruto selbst, dieser freche, übermütige doch ehrgeizige Junge schleicht sich einen ins Herz ob man will oder nicht. Da er leider auch sehr bekannt dafür ins Fettnäpfchen zu treten bleben die Augen auch vor Lachen nicht trocken. Aber auch seine Freunde haben ein Stein im Brett bei mir. Ich bin sehr gespannt wie sich alles nch entwickeln wird.

Kommentieren0
1
Teilen
xxxSunniyxxxs avatar

Rezension zu "Naruto 2" von Masashi Kishimoto

spannend und mitreißend
xxxSunniyxxxvor 18 Tagen

Nachdem ich einige Skip Beat Manga mir ausgeliehen hatte, habe ich in unser Bibliothek diesen Manga entdeckt. Da ich die Reihe früher immer ab und an geschaut habe war ich natürlich sehr angetan dieses nun auch zu lesen. Da ich nie alles so recht verstanden hatte. Nach ein wenigRecherchehabe ich raus gefunden das die Reihe über 90 Bände beinhaltet, mal gucken wie weit ich durchhalte. Das Cover ist auch in diesem Band wieder ziemlich überladen sodass man gar nicht weiß worauf man achten soll. Aber das ist bei vielen Mangas ja der Fall. Ansonsten erinnert es immer wieder an die Dragonball Reihe.


Zur Geschichte, endlich hat es Naruto geschafft als Ninja anerkannt zu werden. Trotzdem muss er noch die Schulbank drücken und wer ihn kennt weiß das er das so gar nicht mag. Doch ihm zur Seite stehen sein Schwarm Sakura und der coole Sasuke. Diese drei gehen bei Ninjameister Kakashi in Lehre und drohen bereits an der ersten Aufgabe zu scheitern. Denn für diese müssen sie zusammen arbeiten, als auch die drei das erkennen bekommen sie den Auftrag. Zusammen mit ihrem Lehrmeister versuchen sie den Brückenbauer Tazuna zu beschützen für den sie angeheuert wurden. Doch dies ist leichter als gedacht, den hinter ihm sind starke Ninja her und ehe sie sich versehen stehen sie Kräften gegenüber den sie scheinbatr nicht gewachsen sind. Ob alles gut geht?


Der Zeichenstil von Masashi Kishimoto hat mir wirklich gut gefallen. Alles auf den Bildern schien bis ins kleinste Detail durchdacht und es machte einfach Spaß den Charakteren zu folgen und zu zu sehen wie sie sich weiterentwickeln werden.Auch gefielen mir die vielen humorvollen sowie die einzelnen Action geladenen Szenen. Es gibt viel zu entdecken und Informationen die sich nach und nach zu einem Puzzle zusammenfügen. Aber nicht nur das die Charaktere müssen auch über sich selbst hinaus wachsen um sich und ihre Kräfte weiter zu entwickeln.


Und dann wäre da noch Naruto selbst, dieser freche, übermütige doch ehrgeizige Junge schleicht sich einen ins Herz ob man will oder nicht. Da er leider auch sehr bekannt dafür ins Fettnäpfchen zu treten bleben die Augen auch vor Lachen nicht trocken. Einfach toll.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 227 Bibliotheken

auf 29 Wunschlisten

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks