Masashi Tanaka Gon, Band 1

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gon, Band 1“ von Masashi Tanaka

Tyrannosaurier Gon begibt sich auf die Reise durch die Welt der Tiere. In Alaska fängt er mit Bären Lachse, in Afrika jagt er mit einem Löwenrudel und er zeigt den Bibern, wie man eine "richtige" Biberburg baut.

Geht mit Gon auf Safari in wunderschönen und atemberaubenden Bildern! Und das ganz ohne Text!

Fantastische Zeichnungen, jedoch null Text. Trotzdem ein Meisterwerk.

— Yoyomaus

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Sehr detailverliebt

Frau_J_von_T

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Ästhetische Hommage an eine starke Frau. Wunderschöne Farben, tolle Zeichnungen nur ein paar Kleinigkeiten störten mich.

katzenminze

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Illustrationen sind ein Meisterwerk, auch wenn die Handlung etwas langatmig ist

Skyline-Of-Books

Sherlock 1

Die Serie "Sherlock" in Manga form. Ein muss für jeden Fan.

Mica

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Brilliant gemacht und wie bereits beim ersten Graphic Novel phantastisch visuell umgesetzt. Eine rundum gelungene Fortsetzung.

DrWarthrop

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

4,5 ☆ und absolut lesens-/sehenswert. Für Fans des Dunklen Turm und für alle, die gern Graphic Novels lesen.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fantastische Zeichnungen, jedoch null Text. Trotzdem ein Meisterwerk.

    Gon, Band 1

    Yoyomaus

    15. July 2015 um 10:19

    Gon kennen sicher einige von euch, wenn sie heißblütig das Konsolenspiel Tekken 3 gezockt haben. Der kleine Dino hatte dort seinen Auftritt und ist dadurch den meisten im Gedächtnis geblieben. In der Mangaserie erzählt Masashi Tanaka die Abenteuer von Gon. Schauplatz  ist dabei die Natur ob Wald oder Meer. Gon hilft den schwachen Tieren und bestraft die Bösen auf durchaus lustige Weise. Wer in diesem Manga Texte sucht, der sucht vergeblich. Lediglich die Titel der Kapitel sind mit Wörtern bestückt. Der Rest ist einfach nur Zeichnung. Diese sind aber sehr gewaltig und ein wahrer Augenschmaus. Da es nichts zu lesen gibt, sage ich auch gern Bilderbuchgeschichte zu diesem Mangawerk. Wer gerne Anime/Manga zeichnet wird an diesem Werk definitiv seine Freude haben. Wer tiefgründige Texte sucht, dem rate ich davon ab.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks