Elke Heidenreich liest Mascha Kaléko

von Mascha Kaléko
3,3 Sterne bei3 Bewertungen
Elke Heidenreich liest Mascha Kaléko
Bestellen bei:

Neue Leser-Meinungen

Gegen_den_Strom_lesens avatar

Einzelnen Stücke werden mit dem Klavier wundervoll in Szene gesetzt. Oft fehlt aber eine Denk-Pause zwischen den Gedichten. Schade!

Alle 3 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Elke Heidenreich liest Mascha Kaléko"

Eine Lyrikerin vom Range eines Kästner, Tucholsky oder Ringelnatz Mascha Kaléko wurde 1912 als Tochter jüdischer Einwanderer geboren und fand in den zwanziger Jahren Anschluss an die literarische Bohème Berlins. In der Nazizeit zwangsemigriert, konnte sie nach dem Krieg nie wieder an ihre Erfolge als Schriftstellerin anknüpfen und starb 1975 in Zürich. Mascha Kaléko wird zur Zeit in Deutschland wiederentdeckt: ihre Gedichte sind unverkrampft und zugänglich - „Gebrauchspoesie“ für den Alltag . Die von Elke Heidenreich zusammengestellte Auswahl von Gedichten entstammt den Büchern „Das Lyrische Stenogrammheft“, „Verse für Zeitgenossen“, „Die paar leuchtenden Jahre“ und „In meinen Träumen läutet es Sturm“.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898309233
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Random House Audio
Erscheinungsdatum:11.01.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks