Mascha Kaléko Mein Lied geht weiter

(58)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(41)
(12)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Lied geht weiter“ von Mascha Kaléko

Zum 100. Geburtstag am 7. Juni 2007»Ich werde still sein; doch mein Lied geht weiter«, so schreibt Mascha Kaléko in ihrem Gedicht »Letztes Lied«. Ihren hundertsten Geburtstag nehmen wir zum Anlass, die beliebte Lyrikerin mit einem Geschenkbuch zu feiern, um ihr Lied wieder neu erklingen zu lassen.Herausgegeben wird der Band mit hundert Gedichten von ihrer Erbin und Vertrauten Gisela Zoch-Westphal, die bereits das Mascha Kaléko-Lesebuch Die paar leuchtenden Jahre sowie In meinen Träumen läutet es Sturm zusammengestellt hat.

So wunderschön

— Lupina15
Lupina15

Mascha Kaléko verehre ich schon seit Jahren - schade dass sie schon so früh verstarb. Lese ihre Gedichte immer wieder gerne!

— Perle
Perle

Absolut lesenswert.

— Micha_75
Micha_75

wunderbar

— Taja
Taja

Was für ein wunderschönes Gedicht, was da ChaosQueen13 in ihrer Rezension von Mascha Kaléko zitiert. Das geht einem unter die Haut.

— Omar
Omar

Lesen, lesen, lesen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mascha Kaléko - Mein Lied geht weiter (Hundert Gedichte)

    Mein Lied geht weiter
    Perle

    Perle

    28. June 2016 um 21:01

    Klappentext:Mein schönstes Gedicht?Ich schrieb es nicht.Aus tiefsten Tiefen stieg es.Ich schwieg es.Eigene Meinung:dieses Buch entdeckte ich im Mai-Juni 2016 in der Stadtbücherei. Mascha Kaléko verehre ich schon seit Jahrzehnten. Deshalb nahm ich diesen Gedichtband kurzentschlossen mit.Am Sonntag kam ich endlich dazu, diese hundert Gedichte auf 153 Seiten von ihr zu studieren. Jedoch die ersten Seiten mit ihren Werken gefielen mir weniger, erst im hinteren Teil wurden sie wieder interessanter und lesbar. Sie hat mit 15 Jahren begonnen Gedichte zu verfassen, genau wie ich auch 1982. Habe in den letzten drei Jahren schon einige Gedichtsbänder von ihr durchgeblättert und fand immer Gefallen und Hoffnung darin. Habe auch mit ihr einiges Gemeinsam - wie mit Rose Ausländer - Autorinnen die um 1900 geboren sind - anscheinend sind sie mir ähnlich - als wenn sie geahnt hätten - dass es mal ein Double von ihnen gibt. Leider verstarb sie im Januar 1975 viel zu früh, da war ich noch keine 8 Jahre alt und interessierte mich noch nicht für die Poesie und hatte auch noch nichts von ihr gehört. Erst in den 90er Jahren in Radiosendungen, während der Moderator ihre Werke zum Besten gab und wir sehr begeistert waren. Auch heute noch lieben wir ihre Gedichte und lese sie immer wieder gerne.Das oben genannte Gedicht ist wirklich fast das schönste Gedicht in ihrem Buch - "Mein Lied geht weiter" - in dem ganze Hundert Gedichte von ihr zu finden sind. Vergebe hierfür gut und gerne liebgemeinte 3 Sterne!

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Lied geht weiter" von Mascha Kaléko

    Mein Lied geht weiter
    Buchraupen2101

    Buchraupen2101

    07. March 2013 um 19:04

    »Mein Lied geht weiter: Hundert Gedichte« von Mascha Kaléko eine wunderbare und wertvolle Sammlung. Die Schönheit der Gedichte sowie die Weisheit der Autorin findet man in ihren Gedichten wieder.
    Mascha Kaléko hat die Gabe, tiefste Gefühle auf einfachste Art auszudrücken.
    Einfach bezaubernd und empfehlenswert.

  • Rezension zu "Mein Lied geht weiter" von Mascha Kaléko

    Mein Lied geht weiter
    thursdaynext

    thursdaynext

    11. February 2012 um 14:18

    "Den wahren Freunden, ach sie sind zu zählen !
    Werd ich zuweilen etwas fehlen.
    Moral : was euch im Leben zu mir zog,
    Hebt es nicht auf für meinen Nekrolog."

    Einfache, und das ist die wahre Kunst !, wunderbare Gedichte die nachdenklich, fröhlich , schlicht glücklich machen.

  • Rezension zu "Mein Lied geht weiter" von Mascha Kaléko

    Mein Lied geht weiter
    Sokrates

    Sokrates

    Der kleine Band enthält die wohl bekanntesten Gedichte der jüdisch-deutschen Schriftstellerin Mascha Kaléko, die 1907 als Tochter jüdischer Eltern in Galizien geboren wurde. Bislang recht unbekannt, scheint sich das Interesse an ihrer Lyrik wieder zu regen, denn zumindest der dtv-Verlag veröffentlicht in Teilen ihr Werk. Die Gedichte sind ironisch, lustig, niedlich, traurig, tiefsinnig, nachdenklich, zweideutig. Kaléko hat einen sehr eigenwilligen, eigensinnigen Stil. Aber gerade dies bewirkt, dass die Zeilen der Autorin gleichsam im „Gehirn kleben bleiben“.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Mein Lied geht weiter" von Mascha Kaléko

    Mein Lied geht weiter
    Muriel-Leland

    Muriel-Leland

    15. August 2010 um 20:15

    "Gebrauchslyrik" oder auch "Alltagslyrik" - wurde das, was Mascha Kalèko an Gedichten schrieb, bezeichnet. Aber sie zeigt auf, dass diese Betitelung keinesfalls auf fehlendes Niveau hinweisen muss.
    Ihre Gedichte weisen immer wieder auf bittere Enttäuschung, Heimatlosigkeit und Melancholie.
    Sehr empehlenswert.

  • Rezension zu "Mein Lied geht weiter" von Mascha Kaléko

    Mein Lied geht weiter
    nic

    nic

    10. January 2010 um 13:40

    durch das Buch "Es muss dir nicht bang sein" bin ich vor Jahren auf Mascha Kaleko gestoßen und eins ihrer Gedichte ist mir nachhaltig in Erinnerung geblieben. Daher stand der kleine Gedichtband auf meiner Wunschliste und meine Tochter hat es mir vor zwei Jahren zum Geburtstag geschenkt. Mascha Kalekos Gedichte sind m.E. sehr ansprechend und teilweise vergleichbar mit Werken von Erich Kästner. Mascha Kaleko wurde am 7. Juni 1907 geboren und starb 1975. Ich bin angetan von ihrer Schreibe und will mir noch weitere Bücher zulegen, nicht zuletzt auch eine Biographie.

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Lied geht weiter" von Mascha Kaléko

    Mein Lied geht weiter
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    17. November 2009 um 20:15

    Dieses Buch enthält eine wunderschöne Sammlung von Gedichten von Mascha Kaléko. Sie schreibt ihre Gedichte ein wenig anders als die großen deutschen Dichter. Ihre Formulierungen sind oftmals recht einfach und deshalb immer leicht verständlich. Doch sie drücken alles aus, alles was ein Mensch fühlen kann. Ihre Gedichte sind mal fröhlich, dann wieder traurig, und oftmals geben sie auch Hoffnung. Sie schreibt über Liebe und über Einsamkeit, über das Leben, den Tod oder auch über Heimweh. Ihre Gedichte erzählen von Dingen, die wir alle kennen, und so wird sich bestimmt jeder darin wieder finden. Ich liebe ihre Gedichte. Auf jeden Fall sind die Gedichte von Mascha Kaléko wunderschön, und aus dem Herzen geschrieben und deshalb ist dieses Buch wirklich zu empfehlen. Ich zitiere ein Gedicht, was nicht nur ans Herz geht, es geht "ins Herz hinein": * Blatt im Wind * Laß mich das Pochen deines Herzens spüren, Daß ich nicht höre, wie das meine schlägt. Tu vor mir auf all die geheimen Türen, Da sich ein Riegel vor die meinen legt. * Ich kann es, Liebster, nicht im Wort bekennen, Und meine Tränen bleiben ungeweint, Die Macht, die uns von Anbeginn vereint, Wird uns am letzten aller Tage trennen. * All meinen Schmerz ertränke ich in Küssen. All mein Geheimnis trag ich wie ein Kind. Ich bin ein Blatt, zu früh vom Baum gerissen. * Ob alle Liebenden so einsam sind? * So wunderschön und zugleich so traurig, nicht wahr? Wert ist diese Gedichtssammlung ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Lied geht weiter" von Mascha Kaléko

    Mein Lied geht weiter
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. October 2009 um 19:04

    "Das ist ein Wetter! Ganz zum Abschiednehmen.
    Die graue Welt trägt Trauer. Und mir scheint,
    dass selbst der Himmel um uns beide weint, [...]"