Banditenliebe

von Massimo Carlotto 
3,3 Sterne bei28 Bewertungen
Banditenliebe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

samos avatar

Schlechte Umsetzung einer eigentlich guten Idee.

ninchen1809s avatar

Meiner Meinung nach sehr oberflächliche Handlung. Ich habe zur Story nicht wirklich den Zugang gefunden. Schade...

Alle 28 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Banditenliebe"

2004: Im rechtsmedizinischen Institut der Stadt Padua verschwinden 44 Kilo
Heroin. Das führt zu großer Unruhe sowohl bei der Polizei als auch bei der
Mafia. Marco Buratti, genannt »Der Alligator«, Blues-Fan und Privatdetektiv ohne
Lizenz, dafür aber mit einer ausgeprägten Neigung zum Calvados-Konsum, bekommt
das Angebot, in dem Fall zu ermitteln.
Der Auftraggeber gehört zu der Sorte
von Auftraggebern, deren Angebote man nicht ablehnen kann. Gemeinsam mit seinen
Partnern, dem Schmuggler und Hobby-Killer Beniamino Rossi und dem
übergewichtigen Ex-Aktivisten Max la Memoria, versucht er den Fall zu
lösen.
Zwei Jahre später wird Rossis Freundin, die Bauchtänzerin Sylvie,
entführt. Der Alligator und seine Freunde bekommen schnell heraus, dass die
Entführung im Zusammenhang mit dem Drogenraub steht. Als sie Sylvie befreien
können, stellen sie fest, dass sie über Monate brutal vergewaltigt wurde und
dass die berüchtigte kosovarische Mafia hinter der Entführung steckt.
Die frischen Leseberichte zum Buch finden Sie hier:
»Banditenliebe« Rezensionen auf vorablesen.de

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783608502091
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:190 Seiten
Verlag:Tropen
Erscheinungsdatum:01.07.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne10
  • 3 Sterne9
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Krimis und Thriller

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks