Matcha Hazuki

 4.3 Sterne bei 23 Bewertungen
Autor von One Week Friends 1, One Week Friends 2 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Matcha Hazuki

One Week Friends 1

One Week Friends 1

 (16)
Erschienen am 31.01.2017
One Week Friends 2

One Week Friends 2

 (4)
Erschienen am 02.05.2017
One Week Friends 3

One Week Friends 3

 (2)
Erschienen am 01.08.2017
One Week Friends 5

One Week Friends 5

 (1)
Erschienen am 30.01.2018
One Week Friends 4

One Week Friends 4

 (0)
Erschienen am 31.10.2017
One Week Friends 7

One Week Friends 7

 (0)
Erschienen am 31.07.2018
One Week Friends 6

One Week Friends 6

 (0)
Erschienen am 30.04.2018

Neue Rezensionen zu Matcha Hazuki

Neu
Lovinbooks4evers avatar

Rezension zu "One Week Friends 1" von Matcha Hazuki

zuckersüß
Lovinbooks4evervor 5 Monaten

Allein dieses Cover ist schon so süß, dass man fast einen Zuckerschock bekommt. Ich liebe diese Zeichnungen sehr. Sie sind einfach goldig. Aber auch die Geschichte ist süß. Yuki will unbedingt mit Kaori befreundet sein, obwohl sie immer total ablehnend allen gegenüber ist. Keiner mag sie und doch ist sich Yuki sicher, dass sie ein liebes Mädchen ist und ausserdem ist sie ja auch so süß. Als Yuki es schließlich schafft eine Freundschaft zu ihr auszubauen, lässt Kaori die Bombe platzen. Sie vergisst nach einer Woche immer alle schönen Erlebnisse und kann sich an nichts erinnern. 

Es ist so schön zu lesen, wie Yuki um die Freundschaft mit Kaori kämpft. Er versucht alles, damit sie sich an ihn erinnert und die zwei sind wirklich goldig miteinander. Natürlich ist es immer wieder frustrierend, dass Kaori sich nie an ihn erinnert und man spürt wie schlimm das für beide ist. 

Zum Ende gibt es noch eine Überrascgung und ich bin natürlich sehr gespannt, wie es weitergehen wird. Die Bonusstory war total witzig und echt gut gelungen! 


One week friends ist eine zuckersüße Story und ich mochte die Zeichnungen richtig gerne. Ich bin schon gespannt, wie es weitergehen wird!

5 von 5 Punkten

Kommentieren0
1
Teilen
BuechersuechtigesHerzs avatar

Rezension zu "One Week Friends 5" von Matcha Hazuki

Für mich der bisher beste Band, da sich alles endlich mal ein bisschen weiter entwickelt!
BuechersuechtigesHerzvor 9 Monaten

INHALT:Yuki merkt, dass er Kaori gehen lassen muss, damit sie heraus finden kann, was das alles mit Hajime auf sich hat. Außerdem geht es auf Klassenfahrt und Kaori möchte etwas Gutes tun und dafür sorgen, dass ihre Freunde sich wieder besser verstehen...
MEINUNG:Zu Beginn gibt es leider keine Charaktervorstellung und auch keine Zusammenfassung der Geschichte, was ich etwas schade fand.Der Einstieg gelang mir trotzdem einigermaßen und es wechselte auch gleich das Setting, sodass wir einen neuen Abschnitt der Geschichte erreichten.Mir hat dieser Band sehr gut gefallen, eben weil das Setting mal wechselt und wir die Figuren bei einer klassenreise begleiten dürfen - und nicht immer nur in der Schule. Kaori kommt mehr aus sich heraus und die Beziehungen zwischen den Figuren bekommen nach und nach mehr Tiefe und werden in Frage gestellt.Auch die Nebenfiguren haben ihre eigenen kleinen Probleme und so ergänzt sich langsam alles zu einer tollen Geschichte über Freundschaft und die ersten aufkommende Gefühle.Bei den bisherigen Bänden hatte es mir immer nicht so sehr gefallen, wenn die Bilder plötzlich untereinander gereiht waren und die Geschichte irgendwie unterbrochen hatten. In diesem Band kommt dies viel weniger vor, sodass ich mehr den Eindruck einer fortlaufenden Geschichte hatte.Besonders gefallen mir weiterhin die Zeichnungen, die sich sehr von anderen Mangas abheben und sehr niedlich sind.
FAZIT:Für mich der bisher beste Band, da sich alles endlich mal ein bisschen weiter entwickelt!
Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!

Kommentieren0
1
Teilen
Buchgespensts avatar

Rezension zu "One Week Friends 2" von Matcha Hazuki

Wieder vergessen
Buchgespenstvor einem Jahr

Unermüdlich bringt sich Yuki bei Kaori jede Woche aufs Neue in Erinnerung. Mithilfe ihres Tagebuchs hat diese ungewöhnliche Freundschaft tatsächlich eine Chance, doch dann kommt es zu einem Streit und das Tagebuch geht verloren.

Der zweite Band über ein ungewöhnliches Thema. Er bietet immer noch nette Unterhaltung, doch die seltsame Panelwahl und die  am Ende nicht ganz so überzeugende Geschichte, konnten mich diesmal nicht mehr fesseln. Diese Reihe werde ich nicht weiter verfolgen, auch wenn sie durchaus Potential hat.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks