Mathias Énard

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Historische Fantasie

    Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten

    Buecherschmaus

    13. August 2017 um 15:51 Rezension zu "Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten" von Mathias Enard

    Ebenso kunstvoll und kostbar wie die Preziosen am Hofe des Sultans Bayezid II. erscheint mir dieser schmale Roman von Matthias Énard, der 2010 auf der Shortlist des Prix Goncourt stand und schließlich den Prix Goncourt des Lycéens gewann und für mich das schönste Buch ist, das ich in diesem Jahr bisher gelesen habe.Es erzählt von jenem Sultan des Osmanischen Reichs, der 1506 den Künstler Michelangelo Buonarotti nach Istanbul einlud, damit der ihm eine Brücke über den Bosporus entwerfe. Aus dem Jahr 1502 stammt ein Modell des ...

    Mehr
    • 4
  • "Kompass" von Mathias Énard

    Kompass

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. January 2017 um 16:34 Rezension zu "Kompass" von Mathias Enard

    Autor: Mathias ÉnardTitel: KompassGattung: Roman, Erzählung, Reisebericht, ErinnerungErschienen: 2015Gelesene Ausgabe: Hanser, 2016ISBN: 978-3-446-25315-5Gelesen auf: Deutsch (Französisch)Gelesen im: Dezember 2016   Zum Buch:Énards Kompass wurde 2015 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet, 2017 mit dem Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung und dies absolut zu Recht. Denn in seinem monumentalen Roman schafft er eine wunderbare Verbindung zwischen dem Westen und dem Orient. Der Wiener Musikwissenschaftler Franz Ritter ...

    Mehr
  • "Der Alkohol und die Wehmut" von Mathias Énard

    Der Alkohol und die Wehmut

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. January 2017 um 23:50 Rezension zu "Der Alkohol und die Wehmut" von Mathias Énard

    Autor: Mathias ÉnardTitel: Der Alkohol und die WehmutGattung: Roman, Erzählung, Liebesgeschichte, ReiseberichtErschienen: 2011Gelesene Ausgabe: Matthes und Seitz, 2016 ISBN: 978-3-95757-349-0Gelesen auf: Deutsch (Französisch)Gelesen im: Dezember 2016   Zum Buch:Der Gewinner des Prix Goncourt ist nach Deutschland geschwappt und ist nun der Gewinner des Leipziger Buchpreises für Europäische Verständigung. Doch nicht nur sein frisch ausgezeichneter Roman "Kompass" ist bemerkenswert - 2011 wurde das Büchlein "Der Alkohol und die ...

    Mehr
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit ...

    Mehr
    • 2951
  • Eine Reise ins sibirische Nirgendwo

    Der Alkohol und die Wehmut

    Corsicana

    23. December 2016 um 17:49 Rezension zu "Der Alkohol und die Wehmut" von Mathias Énard

    Der Protagonist dieses schmalen Buches ist Franzose, heißt Mathias (wie der Autor - was eventuell auf einen biographischen Zusammenhang schließen ließe..) und er reist mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Nowosibirsk. Dort aus der Gegend stammt ein guter Freund, den er kürzlich verloren hat. Mit ihm und seiner Ex-Freundin verband ihn eine fatale Dreiecks-Geschichte, die beherrscht wurde von Alkohol und Drogen und Verlorenheit. Und so sitzt Mathias im Zug, trinkt Wodka in großen Mengen und denkt wehmütig an den ...

    Mehr
  • Mathias Enard - Kompass

    Kompass

    miss_mesmerized

    06. December 2016 um 19:42 Rezension zu "Kompass" von Mathias Enard

    Franz Ritter, Musikwissenschaftler aus Wien und schwerkrank, kann nicht einschlafen. Die Nachrichten im Radio berichten über den Krieg in Syrien und er erinnert sich an seine Reisen in den Mittleren Osten, die Erlebnisse in Istanbul, Aleppo, Damaskus. Der Genuss von Opium und das herumirren in der Wüste, die Sitar Musik und vor allem Sarah. Die Orientalistin aus Paris, die er von der ersten Begegnung an faszinierend fand und liebte. Mit der er auf Reisen war und Briefwechsel unterhielt. Die mit ihm die großen Parallelen zwischen ...

    Mehr
  • Den Orient näher rücken lassen

    Kompass

    michael_lehmann-pape

    23. November 2016 um 13:52 Rezension zu "Kompass" von Mathias Enard

    Den Orient näher rücken lassen„Die Zukunft war so strahlend wie der Bosporus an einem schönen Herbsttag“.Damals, heißt das, was die Zeitabfolge im Roman angeht. Und nicht nur aus einem fernen Urlaub her kennt Franz Ritter diesen „Herbsttag“. Tief verbunden ist er mit dem Orient und das auf verschiedenen Ebenen, die im Roman zu Wort kommen, in denen Ritter in einer schlaflosen Nacht persönliche Erinnerungen an seine große Liebe, künstlerische Verbindungen zwischen Orient und Okzident, Beziehungen von Menschen Revue passieren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten" von Mathias Énard

    Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten

    Rosa_Pantoffeltierchen

    17. September 2012 um 20:39 Rezension zu "Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten" von Mathias Enard

    Ein Buch über den Bildhauer Michelangelo in Konstantinopel... „und dann – da sie ja alle Kinder sind – erzähl ihnen von Schlachten, von Königen, Pferden, Teufeln, Elefanten und Engeln; aber vergiss auch nicht, ihnen von Liebe und dergleichen zu erzählen.“ (Rudyard Kipling) Ich habe mich sofort in Titel und Cover verliebt und war neugierig über Michelangelo zu lesen, über den ich kaum etwas wusste. Es ist nicht wirklich ein Roman; eher ein paar wenige, unausgefüllte Seiten fragmentarischer Puzzlestücke, welche aus Fiktion, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks