Mathias Christiansen Herrentag

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herrentag“ von Mathias Christiansen

Wie jedes Jahr freut sich der erfolgreiche Saßnitzer Rechtsanwalt Maximilian Jablonski auf seine Vatertagspartie. Gut gelaunt macht er sich auf die Reise nach Berlin, um alte Studienfreunde zu treffen und den lang ersehnten Feiertag gemeinsam mit ihnen feuchtfröhlich zu begehen. Doch schon bald sieht Jablonski sich gezwungen, sein Vorhaben aufzugeben: Auf dem Weg zum Treffpunkt kommt es nicht nur zu einer Autopanne, sondern auch zu einer unerwarteten Begegnung, die das Leben des Anwalts grundlegend auf den Kopf stellt. Der Herrentag, wie man diesen Donnerstag zehn Tage vor Pfingsten im Osten Deutschlands auch nennt, wird für Jablonski mehr und mehr zu etwas völlig anderem ... Herrentag ist ein Buch, das über eine einfache Erzählung weit hinausgeht: Es fesselt seine Leser und fordert sie heraus, den wirklichen Hintergründen und der historischen Wahrheit des Christentums auf die Spur zu kommen …

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein packender, dramatischer und zugleich erschütternder Roman! Nur das Ende fand ich ein wenig "enttäuschend".. Ansonsten sehr zu empfehlen!

Nepomurks

Wie der Wind und das Meer

berührender und tragischer Roman der Nachkriegszeit. Das Buch lässt keinen kalt.

Maximevm

Die zwei Leben der Florence Grace

In der Mitte hat es sich etwas gezogen, aber das Ende hat mich echt überrascht :)

kirsch-mary

Kleine Stadt der großen Träume

Realistisch, gesellschaftskritisch und eine große Geschichte

MadameEve1210

Underground Railroad

Ein berührendes Werk, das ich in der Originalsprache empfehle

Caro_Lesemaus

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Zu viele Akteure auf zu wenigen Seiten. Sprachlich allerdings sehr schön!

Caro_Lesemaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks