Mathias Klammer

 4.1 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Die Tote aus Salzburg, Der Hofer und der letzte Schnee und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Mathias Klammer

Mathias Klammer wurde 1988 in Lienz/Osttirol geboren und hat Kommunikationswissenschaft und Philosophie in Graz und Salzburg studiert. Er lebt und arbeitet derzeit in Salzburg. Seine bisherigen literarischen Buchveröffentlichungen wurden mehrfach ausgezeichnet und prämiert. www.em-ka.at

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Mathias Klammer

Cover des Buches Die Tote aus Salzburg9783740802943

Die Tote aus Salzburg

 (4)
Erschienen am 26.04.2018
Cover des Buches Der Hofer und der letzte Schnee9783954519897

Der Hofer und der letzte Schnee

 (3)
Erschienen am 19.10.2016
Cover des Buches Ein guter Tag zum Fliegen9783902808776

Ein guter Tag zum Fliegen

 (1)
Erschienen am 21.10.2014

Neue Rezensionen zu Mathias Klammer

Neu

Rezension zu "Die Tote aus Salzburg" von Mathias Klammer

Die Tote aus Salzburg
twentytwovor einem Jahr

Tot ist tot! Daran kommt auch der Hofer Andi nicht vorbei und vor dem Erwachen aus dem Koma kann er sich auch nicht länger drücken. Letzteres wird ihm versüßt durch die Krankenschwester Lizzy, die sichtlich erfreut ist ihn wieder unter den Lebenden begrüßen zu können. Kurzum, wenig später, der Andi ist wieder da. Obwohl ihn die Erinnerungen noch nicht richtig loslassen wollen, fasst er zunehmend Vertrauen in die Zukunft. Doch dann passiert es. Nichtsahnend in Italien am Strand liegend, holt ihn unverhofft die Vergangenheit ein. Wie ein Keulenschlag trifft es ihn. Zurück in Salzburg, dauert es dann auch nicht mehr lange, bis sich Ereignisse erneut überschlagen. Wieder droht der Andi unterzugehen. Chaos pur, und der Hofer wie immer an erster Stelle. Gefährlich wird’s auch. Aufgeben – nur über seine Leiche. So denkt er. Doch dann, mittendrin im Geschehen, entgegen allen Vermutungen am eigenen Leben hängend, muss selbst der Andi einsehen, dass alles nicht so einfach ist wie es in der Theorie aussieht.

Fazit
Eine temporeiche, skurrile Geschichte mit einer guten Portion Lokalkolorit, die nicht nur durch ihren eigenwilligen Schreibstil aus dem Rahmen fällt.

Kommentieren0
38
Teilen
L

Rezension zu "Der Hofer und der letzte Schnee" von Mathias Klammer

Spannend, witzig, skurril - gefällt mir sehr!
leseratte00110vor 4 Jahren

Ich will an dieser Stelle gar nicht zu viele Worte verlieren, denn "Der Hofer und der letzte Schnee" ist ein spannender, witziger und eigenständiger Kriminalroman eines jungen österreichischen Autors, der mit diesem Buch bereits seinen 4. Roman veröffentlicht. Mit der liebenswerten Figur des Andi Hofers ist er nun aber ins Krimigenre eingestiegen und als privilegierte Leserin eines Vorab-Exemplars kann ich dieses Buch allen Lese-Fans ans Herz legen, die auf einen unglaublich kurzweiligen, knackigen Schreibstil stehen, der einen wirklich von Seite zu Seite - wie in einem einzigen Rausch - blättern lässt. Die kurzen Kapitel lassen kaum Zeit zum Atmen und Klammer macht einen als Leserin wirklich rasend - aber ganz im positiven Sinne!! Denn schon nach den ersten paar Seiten hat mich die Handlung, gepaart mit diesem wirklich einzigartigen, mitreißenden Stil sofort gepackt. Man leidet mit mit dem armen Hofer, seinem besten Freund, dem Franz Ferdinand Baum, und all den skurril-sympathischen Figuren aus Hofers Umfeld. Zum Inhalt sei an dieser Stelle nicht zu viel verraten, ich will euch ja die Spannung nicht schon vorwegnehmen. Deshalb kurzum: "Der Hofer und der letzte Schnee" vereint viele Faktoren, die ein gutes Buch bzw. einen guten Krimi ausmachen: Humor, Spannung, Lokalkolorit und die Fähigkeit, einen ganz eigenen Ton zu treffen. Noch kürzer gesagt: "Der Hofer" hat wirklich Seriencharakter und ich hoffe, dass hier eine Fortsetzung folgt. Gefällt mir sehr!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Mathias Klammer?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks