Mathias Malzieu

 4.1 Sterne bei 638 Bewertungen

Lebenslauf von Mathias Malzieu

Mathias Malzie wurde 1974 geboren und ist Front-Sänger der französischen Band "Dionysos" Die Band wurde 1993 gegründet. Er und drei seiner Schulfreunde sind die Gründungsmitglieder der Band. "La mécanique du cœur", ein Buch von Malzie wird 2007 in Frankreich veröffentlicht. Im Jahr 2009 folgt die Veröffentlichung in England unter dem Namen "The Boy with the Cuckoo-Clock Heart". Im Juni 2012 erschein dieses Buch auch auf deutsch als "Die Mechanik des Herzens". Malzieu ist mit Olivia Ruiz zusammen, welche ebenfalls als Sängerin arbeitet.

Alle Bücher von Mathias Malzieu

Sortieren:
Buchformat:
Mathias MalzieuDie Mechanik des Herzens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Mechanik des Herzens
Die Mechanik des Herzens
 (412)
Erschienen am 09.06.2014
Mathias MalzieuMetamorphose am Rande des Himmels
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Metamorphose am Rande des Himmels
Metamorphose am Rande des Himmels
 (108)
Erschienen am 15.06.2015
Mathias MalzieuDer kleinste Kuss der Welt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der kleinste Kuss der Welt
Der kleinste Kuss der Welt
 (98)
Erschienen am 31.08.2015
Mathias MalzieuIch liebe das Leben viel zu sehr
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich liebe das Leben viel zu sehr
Ich liebe das Leben viel zu sehr
 (6)
Erschienen am 09.10.2017
Mathias MalzieuDie Mechanik des Herzens (DAISY Edition)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Mechanik des Herzens (DAISY Edition)
Die Mechanik des Herzens (DAISY Edition)
 (6)
Erschienen am 21.08.2014
Mathias MalzieuThe Boy With the Cuckoo-Clock Heart
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Boy With the Cuckoo-Clock Heart
The Boy With the Cuckoo-Clock Heart
 (4)
Erschienen am 29.11.2011
Mathias MalzieuLa Mécanique du coeur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
La Mécanique du coeur
La Mécanique du coeur
 (2)
Erschienen am 12.08.2011
Mathias MalzieuMaintenant qu'il fait tout le temps nuit sur toi
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Maintenant qu'il fait tout le temps nuit sur toi

Neue Rezensionen zu Mathias Malzieu

Neu
heyloves avatar

Rezension zu "Die Mechanik des Herzens" von Mathias Malzieu

Wunderschönes Liebesmärchen mit Abstrichen. Leider.
heylovevor einem Monat

Die kreierte Welt, das Fantastische und wunderschön beschriebene Schräge, die Wortschöpfungen, all das hat mich echt begeistert. Ich bin sonst eher nicht der Romantik Leser, aber das Märchenhafte, Steampunk-esque hat das für mich wieder ausgeglichen. Die Story an sich ist ein wenig abgegriffen, ja, aber das war für mich zu erwarten, bei einem Liebesmärchen. ;) Zum Schreibstil kann ich nicht viel sagen, ich hab's (leider) in deutsch gelesen, aber die Übersetzung fand ich wirklich gut.


Was ich allerdings überhaupt nicht gut fand, waren die erotischen Anspielungen bereits im Alter von 10/11 Jahren, das war mir echt unangenehm. Und auch später hätte ich ohne die, teils halbgrafischen, Beschreibungen der "Liebe" von zwei 14-jährigen (u.a. im Bett) verzichten können. Das hat für mich leider die Bewertung auf nur 3 Sterne reduziert, das geht für mich leider gar nicht. 

Wer aber damit leben kann, oder, wie ich, geflissentlich ob der schönen Welt darüber hinwegsehen kann und schräge, märchenhafte Liebesgeschichten mit echt schönen Wortschöpfungen und Konzepten mag (der Tränenschnaps *verträumter Seufzer*) und auch Blut und ein Hauch Gewalt nicht abschreckt, der kommt voll auf seine Kosten. Ich fand's gut, mit Abstrichen.

Kommentieren0
0
Teilen
booksbuddys avatar

Rezension zu "Die Mechanik des Herzens" von Mathias Malzieu

Die Mechanik des Herzens
booksbuddyvor 10 Monaten

Wie immer typisch Mathias Malzieu..

Autor: Mathias Malzieu
Verlag: btb
Band: Einzelband
Seiten: 188
Genre: Fantasy/Drama
Story: ❤❤❤♡♡
Schreibstil: ❤❤❤♡♡
Charaktere: ❤❤♡♡♡
Anspruch: ❤❤❤❤❤
Romantik: ❤❤❤❤♡
Spannungsaufbau: ❤❤❤♡♡

Gesamtdurchschnitt:❤❤❤♡♡

Zunächst vielen Dank an die Randomhouseverlagsgruppe für dieses Rezensionsexemplar.

Zu Allererst ist dieses Buch ebenso schön, wie alle anderen Bücher von Mathias Malzieu. Das Cover erinnert meiner Meinung nach immer etwas an Tim Burton und ist somit absolut passend für diesen extravaganten Schreibstil.

Aber beginnen wir bei der Story:
Meine Wertung fällt in diesem Fall leider etwas spezifisch aus, da mir der Schluss nicht gefallen hat. Aber das ist mein persönliches Empfinden, was ich an dieser Stelle zu beachten bitte. Ansonsten fand ich die Geschichte sehr außergewöhnlich und wieder mal ganz typisch für Mathias Malzieu.

Schreibstil:
Auch dieser ist wieder total Autorentypisch. Sehr blumig, sehr bildlich, sehr allumschreibend. Ich denke, entweder man liebt Mathias Malzieu oder man kann einfach nichts mit ihm anfangen.

Charaktere:
Die Protaginistin hat mir dieses Mal leider gar nicht gefallen. (ACHTUNG SPOILER) Unser kleiner Held der Geschichte ist im endeffekt ein armer Tropf, da er sich ausgerechnet in dieses Mädchen verliebt (das erfährt man schon ziemlich am Anfang) (SPOILER ENDE)

Anspruch:
Der Anspruch des Buches, ist wie bei allen Büchern des Autors sehr hoch, da man seine Schreibweise verstehen muss. der Leser braucht eine gute Vorstellungskraft, um das Buch zu verstehen.

Romantik:
Allein der Titel verrät schon, dass das Buch sehr mit Liebe gefüllt wurde. Da mir nicht jede Handlung in diesem Bereich gefällt, auch hier wieder ein Herz Abzug, dennoch ist die restliche Umsetzung zum Thema Liebe sehr gut gelungen und man kann sich die ein oder andere Weisheit heraus ziehen.

Spannungsaufbau:
Ich fand die Geschichte in keinster Weise vohersehbar, weswegen auch der Schluss sehr überraschend für mich kam. Dennoch hab ich jetzt auch nicht unbedingt mitgefiebert. Deswegen hier ein guter Mittelbereich.

Alles in Allem ist auch dieses Werk wieder ganz typisch Mathias Malzieu und lässt sich schnell zwischendurch lesen. Das sind 3 von 5 möglichen Herzen!<3

Eure Carina

Kommentieren0
0
Teilen
AntjeDomenics avatar

Rezension zu "Ich liebe das Leben viel zu sehr" von Mathias Malzieu

Emotionales Buch ...
AntjeDomenicvor einem Jahr

 "Ich liebe das Leben viel zu sehr"
Mathias Malzieu



Verlag: Randomhouse
Seitenzahl: 224
ISBN: 978-3-570-58569-6
Erstausgabe: 9. Oktober 2017
Preis: 16,00 Euro



Klappentext:
Mathias Malzieu, Rockmusiker und Romanautor, erzählt von dem Jahr, in dem er beinahe an einer lebensbedrohlichen Krankheit gestorben wäre. Nach einem Schwächeanfall wurde bei ihm eine seltene Autoimmunkrankheit festgestellt, die sein Knochenmark beeinträchtigt, sodass er nur noch durch wöchentliche Bluttransfusionen am Leben gehalten werden kann. Von einem Tag auf den anderen ist er aus seinem Alltag herausgerissen und muss auf die Isolierstation.
Das Einzige, was ihm bleibt, ist die Kunst des Fabulierens und die feine Beobachtung, wie es sich anfühlt, wenn der Tod plötzlich anklopft. Schonungslos ehrlich, aber auch voller poetischer Bilder und mit seinem ganz eigenen Humor beschreibt Malzieu, wie er zwischen Leben und Tod schwebte und sich seine Perspektive auf die Bedeutung des Lebens in dieser Zeit vollkommen verändert hat. Nach einem Jahr voller Hoffen und Bangen gelingt schließlich eine Knochenmarkstransplantation.
Das Jahr seiner Krankheit sieht Malzieu rückblickend als größtes Abenteuer an, das ihm geholfen hat, sein Leben als einzigartiges Geschenk anzunehmen und täglich neu zu feiern.


Gestaltung des Buches:
Das Buch würde einfach gehalten in weiß im Hintergrund und irgendwie finde ich es sehr passend. Denn man kann anhand des Titels so viel interpretieren und doch wieder so wenig. Alles ist offen und daher ist dieses Cover meiner Meinung nach das passende.


Meine Meinung:
Das ist für mich das erste Buch, welches ich von diesem Autor gelesen habe. Umso mehr beeindruckt mich der Schreibstil. Es ist wirklich atemberaubend, wie er die Situationen bildlich beschreibt. Man hatte beim Lesen das Gefühl, mittendrin dabei zu sein.
Sarkasmus kam auch nicht zu kurz, was das Buch noch mehr für mich verschönerte beim Lesen. Dieses Buch ist ein absoluter Mutmacher und Motivator für alle Leute, denen ähnliches geschieht.
Auch hier ein wieder ein sehr wichtiges Thema, welches der Autor am eigenen Leib erfahren hat. Es sollte kein Tabuthema sein und man kann helfen. Auch wenn man nicht betroffen ist.
Nehmt Euch auch den nicht so schönen Themen an, informiert Euch und versucht zu helfen!



Meine Bewertung:
5 von 5*

Vielen Dank an das Bloggerportal und den Verlag für die Zusendung des Rezensionexemplars. Dies hat meine Bewertung nicht beeinflusst!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
safidos avatar
http://bookwives.wordpress.com/2013/08/19/habt-ihr-lust-mit-uns-zu-lesen/
Zur Buchverlosung
Daniliesings avatar
Achtung: Es können aktuell keine weiteren Stimmen abgegeben werden. Ich habe mich entschlossen 3 Notizwanderbücher zu starten und die sind schon voll!

Hi,

ich hatte gerade so eine spontane Idee und wollte mal fragen, wer von euch Lust hätte mitzumachen :-) Zum Buch "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" haben ja ganz viele ein Wanderbuch gestartet, in dem dann jeder Leser Notizen hinterlassen sollte und so sind immer mehr Gedanken zum Buch hineingewandert.

Meine Idee war nun, dass man das ja auch mit anderen Büchern machen könnte. Und nun mein Vorschlag: Ich habe (neben Harold Fry, der nicht zählt) 10 Bücher aus meinem Regal angehängt, die ich selbst noch nicht gelesen habe. Ihr könnt hier, wenn ihr beim Notizwanderbuch mitmachen möchtet, für bis zu 3 Bücher stimmen, die euch interessieren würden. Das Buch, das zuerst 10 Stimmen hat, verschicke ich als Notizwanderbuch und die 10, die ihre Stimme dafür gegeben hatten, dürfen dann mitmachen. Sollte sich am Ende rausstellen, dass noch genügend Platz zum Reinschreiben ist, können eventuell auch mehr mitmachen.

Ich würde das Buch dann zuerst lesen und meine Notizen darin machen. Dann schicke ich es an den nächsten weiter. Die Teilnehmerreihenfolge muss übrigens nicht der eurer Abstimmung entsprechen, da können wir dann hinterher auch noch tauschen.

Am besten wäre es, wenn jeder seine Notizen mit einer anderen Farbe im Buch macht und ganz vorn ins Buch auch seinen Mitgliedsnamen in der entsprechenden Farbe reinschreibt. Dann am Ende noch ein kleines Fazit ins Buch und fertig ist es. Dass man ins Buch reinschreiben darf, bedeutet aber natürlich nicht, dass man nicht ansonsten trotzdem vorsichtig damit umgehen sollte ;) Am Ende mache ich gern auch Fotos und schicke sie euch per Mail. Als Lesezeit hatte ich an 2 Wochen gedacht, solltet ihr länger brauchen, so sagt bitte hier bescheid.

Was meint ihr? Wer möchte mitmachen und natürlich eure (maximal 3) Stimmen nicht vergessen!

PS: Falls auch Interesse an sowas für englische Bücher besteht, bitte sagt es mir. Dann mache ich dafür gern ein extra Thema auf.

Stimmen bisher:

Nr. 3 - 11 - Wer Schatten küsst (MelE, Tru1307, DieBerta, Lizzy1984w, MerlinundPaula, Cambion, kiwikind, buchstabentraeume, ankedieleserin, flaschengeist1962)
Nr. 1 - 11 - Vergissdeinnicht (Moonlightgirl, Nefertari35, Tru1307, Gemma, Lizzy1984w, glorana, MerlinundPaula, franci_ine, venwar_newroly, buchstabentraeume, Annelchen)
6 - Über mir der Himmel (Moonlightgirl, Tru1307, Gemma, glorana, franci_ine, Lesefee_booklover)
4 - Pfingstrosen im September (Moonlightgirl, Lizzy1984w, Bücherwurm, Lesefee_booklover)
5 - Julischatten (LeseJulia, Nefertari35, Gemma, kiwikind, Lesefee_booklover)
8 - Caras Schatten (LeseJulia, DieBerta, Schnippsi, Starlet, venwar_newroly, Cambion, kiwikind, ankedieleserin)
Nr. 2 - 11 - Die Mechanik des Herzens (LeseJulia, Nefertari35, DieBerta, Schnippsi, glorana, MerlinundPaula, Bücherwurm, Annelchen, bfhpierce, SybilVane, nirak03)
5 - Die Sterne leuchten immer noch (Schnippsi, franci_ine, venwar_newroly, Cambion, ankedieleserin)
1 - Marcelo in the real world (buchstabentraeume)

Zum Thema

Community-Statistik

in 850 Bibliotheken

auf 248 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 14 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks