Mathias Wünsche

(61)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 9 Leser
  • 16 Rezensionen
(51)
(6)
(2)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Engel und Tod

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Männlein steht im Walde

Bei diesen Partnern bestellen:

Kölner Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Südstadtdetektive

Bei diesen Partnern bestellen:

Rea und der rote Skorpion

Bei diesen Partnern bestellen:

Rea und der Magier

Bei diesen Partnern bestellen:

Rea und die CatNapper

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lou Parker ermittelt

    Engel und Tod
    silvandy

    silvandy

    21. May 2017 um 22:42 Rezension zu "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    In „Engel und Tod“ von Mathias Wünsche ermittelt Lou Parker, mittlerweile ein Privatdetektiv, früher ein Polizeibeamter, der seinen Job an den Nagel hängen musste, da er in einem Fall von Kinderpornographie einem einflussreichen Politiker zu nahe kam. Ausgerechnet der Lockvogel, der in ihn damals die Falle gelockt hat, was ihm letztendlich seinen Job gekostet hat, sucht Lou gezielt auf, um ihn um Hilfe zu bitten. Außerdem verschwindet Lous Freund und ehemaliger Kollege Thomas Winkler. Er verspricht Winklers Frau, Thomas zu ...

    Mehr
  • Schwungvoller Parker

    Engel und Tod
    juergen_schmidt

    juergen_schmidt

    09. May 2017 um 11:56 Rezension zu "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    „Gestern kannte ich ihn noch nicht, heute bin ich schon fast ein Lou-Parker-Fan.“ So würde mein zugegeben knappes bis oberflächliches Fazit des Krimis aussehen. Der von Mathias Wünsche geschaffene Detektiv kommt äußerst sympathisch und schwungvoll daher. Der Enddreißiger mit dem Musikgeschmack eines gut 60-Jährigen verfügt über eine bewegte berufliche wie private Vergangenheit, an der der Autor den Leser zwischendurch immer wieder teilhaben lässt. Diese Vergangenheit ist es auch, die Lou Parker im aktuellen Fall einholt. Eine ...

    Mehr
  • Engel und Tod

    Engel und Tod
    Simi159

    Simi159

    15. April 2017 um 13:17 Rezension zu "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    Der Privatdetektiv Lou Parker hat gerade alle Hände voll zutun. Er möchte sich eigentlich erst mal in Siegburg, seiner neuen Heimat, eingewöhnen, doch dafür bleibt erst mal keine Zeit.  Tina Rottländer, eine Ex-Prostituierte, die Lou noch aus Köln kennt, bittet ihn um Hilfe. Sie war vor fünf Jahren für das Ende seiner Polizeilaufbahn verantwortlich, denn sie wurde als Lockvogel eingesetzt und Parker tappte in die Falle, verlor seinen Job, so dass er sich jetzt als Privatdetektiv durchschlägt. Genau diese Tina hat jetzt Angst um ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    Engel und Tod
    KBV_Verlag

    KBV_Verlag

    zu Buchtitel "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    • 39
  • Lou Parker ermittelt in Siegburg...

    Engel und Tod
    dreamlady66

    dreamlady66

    14. April 2017 um 18:11 Rezension zu "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    Engel und Tod von Mathias WünscheEin Krimit mit 251 Seiten und 20 KapitelnDas Cover wirkt verwischt, gar mysteriös Sehr gutes Schriftbild inkl. angenehmen Schreibstil...Zum Inhalt:Die Vergangenheit holt Lou Parker ein. Er zieht von Köln nach Siegburg. Eine Ex-Prostituierte Tina Rottländer, die Mitschuld trägt, dass er vor 5 Jahren seinen Polizeidienst quittieren musste, und Privatdetektiv wurde, bittet ihn um Hilfe. Sie soll gegen Manu Stanko aus dem Rotlichtmilieu aussagen.Widerwillig lässt sich Parker darauf ein und erhofft ...

    Mehr
  • Auch in Siegburg geschieht so Einiges

    Engel und Tod
    Ladybella911

    Ladybella911

    06. April 2017 um 12:36 Rezension zu "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    Notgedrungen ist der Privatermittler Lou Parker von Köln nach Siegburg gezogen, da er dort mietfrei bei seiner Mutter wohnen kann. Er versucht, seine Ausgaben so niedrig wie möglich zu halten, denn er kann nicht mehr auf regelmäßige Einkünfte rechnen, wie zu Zeiten seiner Berufstätigkeit im Polizeidienst. Dort war er im Dezernat Sitte unter anderem für Drogendelikte und Kinderpornographie zuständig, außerdem für Prostitution und Menschenhandel. Leider musste er dort seinen Dienst quittieren, da er mit seinen Recherchen ...

    Mehr
  • Gelungener Krimi

    Engel und Tod
    maulwurf789

    maulwurf789

    05. April 2017 um 10:40 Rezension zu "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    Im Mittelpunkt des Krimis "Engel und Tod" von Mathias Wünsche steht der ehemalige Kriminalkommissar Lou Parker, der mittlerweile als Privatdetektiv tätig ist. Er musste seinen Job verlassen, da er in einem Fall von Kinderpornographie einem einflussreichen Politiker zu Nahe gekommen war. Gerade ist er von Köln nach Siegburg gezogen, wird dort jedoch schon bald von seiner Vergangenheit eingeholt: In seinem letzten Fall wurde Tina Rottländer, mittlerweile eine Ex-Prostituierte, als Lockvogel auf ihn angesetzt, welche nun um seine ...

    Mehr
  • „Engel und Tod“ von Mathias Wünsche

    Engel und Tod
    LucyCrime

    LucyCrime

    06. March 2017 um 21:58 Rezension zu "Engel und Tod" von Mathias Wünsche

    Anstrengende Zeiten für Lou Parker. Seinen Wohnsitz hat er von Köln nach Siegburg verlegt. Es gilt eine neue Stadt zu erkunden. Der Krimi beginnt wie ein wunderbarer Lou Parker Roman und der Leser darf ihm nahe kommen. Natürlich gibt es neue Ermittlungsarbeit, um die Parker nicht drum herum kommt. Das Geschehen holt ihn ein. Für Freunde der Lou Parker Krimis sei gesagt, dass auch der ehemalige Kollege Jo Degen seinen Auftritt hat. Fünf Jahre sind vergangen, seit er den Polizeidienst quittiert hat und Privatdetektiv wurde. Nicht ...

    Mehr
  • Thriller mit gut durchdachter Story

    Ein Männlein steht im Walde
    BirgitSalutzki

    BirgitSalutzki

    11. November 2015 um 22:43 Rezension zu "Ein Männlein steht im Walde" von Mathias Wünsche

    Der Köln-Krimi "Ein Männlein steht im Walde" beginnt mit einer verstörenden Situation in der Vergangenheit. Jahre später wird der Privatdetektiv und ehemalige Kommissar Lou Parker mit einigen Leichenfunden konfrontiert, Bis der Leser zu der verblüffenden Lösung geführt wird, und die Verstrickungen durchschaut, lotst ihn Mathias Wünsche auf einige falsche Fährten. Lou Parker ist ein Typ, der zwischen Coolness, depressiven Phasen und der Sehnsucht nach einer Frau lebt. Freundschaften bedeuten ihm alles, auch wenn sie für ihn ...

    Mehr
  • Bemüht.

    Kölner Schatten
    JimmySalaryman

    JimmySalaryman

    12. May 2014 um 15:51 Rezension zu "Kölner Schatten" von Mathias Wünsche

    Tjo, Deutschland und seine Krimis. Vor allem die mit angeblichen Lokalkolorit. Die sind echt zum Erbrechen. Sämtliche Klischees werden hier durchlaufen, alle Protagonisten wurden dank Küchenpsychologie schön zusammengebastelt, das ist wie eine Folge Tatort, und genauso spannend wie ein eingeschlafener Fuß. Sprachlich bestenfalls bemüht ist das alles, und nach 50 Seiten fragt man sich auch nicht mehr, warum man noch mal gleich eine so hohe Meinung von Elmore Leonard oder Pete Dexter hatte.

  • weitere