Mathilda Grace

 4,5 Sterne bei 261 Bewertungen

Alle Bücher von Mathilda Grace

Cover des Buches Herbstgeflüster (Die Kanada-Reihe) (ISBN: B00G4OFXW6)

Herbstgeflüster (Die Kanada-Reihe)

 (12)
Erschienen am 22.10.2013
Cover des Buches Endstation Liebe (Die Ostküsten-Reihe) (ISBN: B00DYSFND4)

Endstation Liebe (Die Ostküsten-Reihe)

 (12)
Erschienen am 15.07.2013
Cover des Buches Stachlige Schönheit (Nachbar fürs Herz) (ISBN: B00JWVLAMA)

Stachlige Schönheit (Nachbar fürs Herz)

 (11)
Erschienen am 23.04.2014
Cover des Buches (h)Eiskalt erwischt (Nachbar fürs Herz 3) (ISBN: B00PS1FRT0)

(h)Eiskalt erwischt (Nachbar fürs Herz 3)

 (11)
Erschienen am 17.11.2014
Cover des Buches Durchblick gesucht (Nachbar fürs Herz 2) (ISBN: B00MK5U0RG)

Durchblick gesucht (Nachbar fürs Herz 2)

 (11)
Erschienen am 08.08.2014
Cover des Buches Kalt wie Eis (Die Kanada-Reihe) (ISBN: B00HWHYW08)

Kalt wie Eis (Die Kanada-Reihe)

 (7)
Erschienen am 15.01.2014

Neue Rezensionen zu Mathilda Grace

Cover des Buches Kopf oder Zahl: Eine Frage des Stolzes (Las Vegas Trilogie 3) (ISBN: B07PML3KR5)Ida_Dietzels avatar

Rezension zu "Kopf oder Zahl: Eine Frage des Stolzes (Las Vegas Trilogie 3)" von Mathilda Grace

Manchmal hilft Beharrlichkeit!
Ida_Dietzelvor einem Jahr

Shannon mit seiner lockeren, leicht aufbrausende Art hab ich in den beiden vorherigen Bänden schon lieben gelernt und auf seine und Jaxons Geschichte war ich umso mehr gespannt weil die ja schon dort immer wieder thematisiert wurde. Da man Shannons Geschichte schon in großen Teilen kannte, war es verständlich das er es Jaxon nicht so leicht machen würde. Aber zu lesen wie er immer wieder schwach wird und wie es hinter seiner Stirn wirklich aussieht war einfach toll! Jaxon hat mir als Charakter auch sehr gefallen, vor allem seine Geduld und Beharrlichkeit. Er hat mir als einmal dafür gesorgt das ich ein Grinsen im Gesicht hatte und vor mich hingeschwärmt habe. Eine wirklich tolle Geschichte!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Kopf oder Zahl: Eine Frage der Ehre (Las Vegas Trilogie 2) (ISBN: B07PH9FTL6)Ida_Dietzels avatar

Rezension zu "Kopf oder Zahl: Eine Frage der Ehre (Las Vegas Trilogie 2)" von Mathilda Grace

Manchmal sträubt man sich aus den falschen Gründen
Ida_Dietzelvor einem Jahr

Ben lernte man im vorherigen Band ja schon als einen von Taylors besten Freunden kennen und ich war sehr gespannt auf seine Geschichte. Ben ist ein toller Kerl dem mittlerweile klar ist, dass er das selbe möchte wie Hendrik und Taylor und da gibt es auch einen Kandidaten, der aber eigentlich viel zu jung für ihn ist. Wo er selbst Taylor noch eingeredet hat dass das Alter nicht relevant ist, hängt er sich jetzt selbst daran fest nur weil er Angst hat das es nicht funktioniert. Glücklicherweise hat er die Rechnung aber ohne Jeremy gemacht der sich mächtig ins Zeug legt. Ich mochte Jeremy sehr gern, seine freche Art und das er sich nicht einfach die Butter vom Brot nehmen lässt hat mir sehr gefallen. Das er und Hendrik sich verstehen war mir eigentlich direkt klar und auch das er ein tolles Gegenstück zu Ben ist. Den beiden dabei zuzusehen wie sie umeinander herum schleichen und ihre Dynamik war einfach schön zu lesen. Von mir bisher der beste Teil dieser Reihe und ich bin gespannt auf Shannon. Von mir eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Kopf oder Zahl: Eine Frage der Liebe (Las Vegas Trilogie 1) (ISBN: B07NKJB5GG)Ida_Dietzels avatar

Rezension zu "Kopf oder Zahl: Eine Frage der Liebe (Las Vegas Trilogie 1)" von Mathilda Grace

Wer hätte nicht gern einen sanften Riesen?
Ida_Dietzelvor einem Jahr

Taylor ist unglaublich und hat ein riesen Herz, was bei seiner Größe vielleicht gar nich so überraschend ist, aber als einer von drei Casinobesitzern würde man es so nicht erwarten. Er träumt von dem Partner fürs Leben und als Hendrik in sein Leben stolpert ist er ziemlich schnell hin und weg von ihm.
Hendrik ist trotz mancher Unsicherheiten ziemlich schlagfertig und nicht auf den Mund gefallen Ich mag seine Art und das er an manchen stellen auf laut werdende Personen reagiert find ich sehr realistisch, obwohl er mir ein wenig einen Ticken zu unbeschadet wirkt. Natürlich freut mich das einerseits, denn das die Autorin meist auf großes Drama verzichtet ist etwas das ich an ihren Büchern schätze, und so hält sie es auch hier, aber an manchen Stellen wirkte es für mich doch zu wenig. Im großen und ganzen gefällt mir der Teil aber sehr gut und ich freu mich auf die Nächsten. Von mir eine Leseempfehlung an alle die die Bücher der Autorin schätzen und lieben so wie ich und die einfach ein paar schöne Lesemomente suchen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

auf 80 Wunschzettel

von 11 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks