Matias Grzegorczyk Wenn du schläfst

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn du schläfst“ von Matias Grzegorczyk

Alex verliert im Zug das Bewusstsein. Als er aufwacht, liegt er dort, wo er nie wieder hin wollte: Im Krankenhaus, das jetzt für ihn zum Ort der Katharsis wird. Nicht nur, weil ihm eine risikoreiche Muskelverpflanzung bevorsteht, es quält ihn, dass er keine Nähe zulassen kann - und nun ist er mit der Ursache konfrontiert. Ein bisschen viel für Alex. Zu viel, wenn der Bettnachbar Clemens heißt, denn Clemens hat kein Gesicht. Man kann nicht erkennen, was gerade in ihm vorgeht. Als Alex eines Nachts aufwacht, sitzt Clemens dicht vor seinem Bett. Offenbar beobachtet er Alex im Schlaf. Zwischen den Bettnachbarn beginnt ein subtiler Kampf auf Leben und Tod. Als Bettlektüre empfehlen wir dieses Buch nur dann, wenn absolut sicher ist, dass am nächsten Morgen kein Wecker klingelt. Weil dieses Buch wach hält. Dafür sorgen nicht nur die rasante Erzählweise, die geschliffenen Dialoge und die raffinierte Dramaturgie des Romans, sondern vor allem der bis in kleinste Details überzeugend entwickelte Hintergrund seiner Handlung. MATIAS GRZEGORZYK legt mit WENN DU SCHLÄFST ein Debüt vor, das mehr ist als spannungsgeladene literarische Unterhaltung. Ganz nebenbei zeigt uns der Autor, wie sehr wir als Kranke ausgeliefert sind. Ein Konflikt, dem niemand ausweichen kann.

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

Ein tolles, berührendes Buch!

Speckelfe

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks