Matilde Asensi

(88)

Lovelybooks Bewertung

  • 152 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 14 Rezensionen
(19)
(27)
(31)
(9)
(2)

Bekannteste Bücher

Wächter des Kreuzes

Bei diesen Partnern bestellen:

Der verlorene Ursprung

Bei diesen Partnern bestellen:

Iacobus

Bei diesen Partnern bestellen:

Ostatni katon

Bei diesen Partnern bestellen:

El Ultimo Caton

Bei diesen Partnern bestellen:

Iacobus, spanische Ausgabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Venganza En Sevilla

Bei diesen Partnern bestellen:

La Conjura De Cortés

Bei diesen Partnern bestellen:

El salon ambar / The Amber Room

Bei diesen Partnern bestellen:

El origen perdido

Bei diesen Partnern bestellen:

El ultimo Caton / The Last Cato

Bei diesen Partnern bestellen:

Venganza en Sevilla / Seville Revenge

Bei diesen Partnern bestellen:

Venganza en Sevilla

Bei diesen Partnern bestellen:

El ultimo caton

Bei diesen Partnern bestellen:

Todo bajo el cielo

Bei diesen Partnern bestellen:

Tierra firme

Bei diesen Partnern bestellen:

El origen perdido

Bei diesen Partnern bestellen:

Peregrinatio / Perquisitore

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf der Suche nach dem Gold der Templer

    Iacobus
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    24. July 2017 um 21:18 Rezension zu "Iacobus" von Matilde Asensi

    IacobusDieses Buch ist mein zweites von Matilde Asensi. ›Der verlorene Ursprung‹ hatte mir bereits gut gefallen, aber dann doch zu viele Längen aufgewiesen. Da Iacobus deutlich kürzer ist und in einem meiner Lieblingsländer spielt (Spanien), hatte ich große Hoffnungen, dass die Autorin mich mit diesem Buch überzeugen würde. Die Lektüre von Galcerans Suche nach dem verlorenen Templergold war durchaus spannend, aber auch dieses Buch von Asensi hatte wieder seine Längen. Trotzdem kann ich es allen empfehlen, die mehr über den ...

    Mehr
  • Expedition im Urwald und alte Tempel

    Der verlorene Ursprung
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    24. May 2017 um 13:26 Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Der verlorene Ursprung Die Mayas und Incas haben mich schon immer unheimlich interessiert und ich liebe Geschichten über Forschungsexpeditionen oder archäologische Ausgrabungen. Wem das genauso geht wie mir, für den ist dieses Buch sicherlich etwas, sei aber vor den vielen wissenschaftlichen Passagen und der Länge gewarnt. Matilde Asensi ist in Spanien Bestsellerautorin und im Zuge meiner Arbeit kam ich nun mit ihren Büchern in Kontakt und bin von ihrem Schreibstil und den Themen ihrer Bücher sehr begeistert. Inhalt In Barcelona ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben ...

    Mehr
    • 4591
  • Auf den Spuren der Inka

    Der verlorene Ursprung
    Aglaya

    Aglaya

    15. August 2014 um 23:13 Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Der junge Anthropologe Daniel erkrankt plötzlich auf seltsame Weise und die Ärzte wissen nicht, was ihm fehlt. Sein Bruder Arnau versucht herauszufinden, woran Daniel erkrankt ist und wie man ihm helfen kann. Die Spuren führen ins Reich der Inka... „Der verlorene Ursprung“ ist mit über 500 eng bedruckten Seiten ein rechter Schinken. In den meisten Fällen wäre dies für mich ein Pro-Argument. Leider liest sich dieses Buch sehr zäh. Die Handlung versteckt sich zwischen seitenlangen Abhandlungen über die Kultur und Sprache der Inka. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Der verlorene Ursprung
    cvcoconut

    cvcoconut

    09. February 2012 um 13:57 Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Anfangs ist der Roman sehr tiefgründig wissenschaftlich geschrieben, etwas langatmig und nicht immer leicht verständlich. Wir werden in die Zeit der Inka zurückgeführt, die Entstehung ihrer Sprache und Sprachkultur, was einige geschichtliche und geografische Kenntnisse zum besseren Verständnis voraussetzt. Das Buch führt uns ans Ende der Welt, in verlassene Dschungelregionen des Amazonasgebietes. Wir werden in eine Welt geführt, die uns fremd, doch zugleich hoch interessant ist, die uns zeigt, welches Wissen und welche Macht ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wächter des Kreuzes" von Matilde Asensi

    Wächter des Kreuzes
    Bücherwurm

    Bücherwurm

    01. July 2010 um 22:00 Rezension zu "Wächter des Kreuzes" von Matilde Asensi

    "Wächter des Kreuzes" von Matilde Asensi wurde schon im Jahr 1999 von der spanischen Autorin in Spanien veröffentlicht. Die erste deutsche Ausgabe folgte im Jahr 2001, sie wurde neu aufgelegt und 2010 als Neuausgabe auf den Markt gebracht. Die Handlung beginnt im Vatikan. Eine Ordensschwester, die als Wissenschaftlerin (Paläographin) im Geheimarchiv arbeitet wird zur Aufklärung eines Falles herangezogen. Bei einem Flugzeugabsturz kamen 2 Männer ums Leben, einer davon entpuppt sich als Äthiopier. Er trägt am gesamten Körper ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wächter des Kreuzes" von Matilde Asensi

    Wächter des Kreuzes
    kubine

    kubine

    28. June 2010 um 17:43 Rezension zu "Wächter des Kreuzes" von Matilde Asensi

    Nach einem Flugzeugabsturz wird die verstümmelte Leiche eines Äthopiers aufgefunden. Eigentlich kein Grund zur Beunruhigung, wenn die Leiche nicht seltsame Brandzeichen aufweisen würde und man neben ihr ein verkohltes Stück Holz gefunden hätte. Nicht irgendein Stücken Holz – ein Teil des Kreuzes an dem Jesus starb, geraubt aus einer der vielen Kirchen, wo Stücke des Heiligen Kreuzes als Reliquie verehrt werden. Da es nicht die einzige Kreuzesreliquie ist, die in kürzester Zeit gestohlen wurde, ist der Vatikan sehr daran ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Der verlorene Ursprung
    cvcoconut

    cvcoconut

    24. May 2010 um 20:26 Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Gute Geschichte und auch recht spannend und interessant, aber zwischenzeitlich wird zuviel ins Detail gegangen was man als Laie nicht so versteht

  • Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Der verlorene Ursprung
    Angizia

    Angizia

    26. June 2009 um 11:57 Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    An sich ein gutes Buch. Eine gut gelungene Mischung aus Fiktion und Fakten, die sich um alte Mysterien aus der Inkazeit drehen. Ein Neurologe tritt mit einem ungewöhnlichen Fall in Kontakt in dem zwei widersprüchliche Krankheitsbilder den geschädigten vollkommen ausser Kraft setzen. Dieser, wie sich herausstellt, war gerade dabei eine alte Schrift der Inkas zu entziffern.. So folgt Schlag auf Schlag was folgen muss und man findet sich im Amazonas wieder. Klingt etwas weit hergeholt.. sicher. Aber mir hats einfach gefallen und die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Der verlorene Ursprung
    Suse

    Suse

    30. May 2009 um 18:39 Rezension zu "Der verlorene Ursprung" von Matilde Asensi

    Zäh zu lesen, so lange hab ich selten für ein Buch gebraucht. Nicht uninteressant aber eher in die Kategorie "strange" einzuordnen.

  • weitere