Matsuri Hino Merupuri Max, Band 1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Merupuri Max, Band 1“ von Matsuri Hino

Ein traumhaftes Liebes-Märchen auf 400 Seiten! Airi träumt von einer schicksalhaften Begegnung. Als sie auf den kleinen Alam trifft, will sie sich um ihn kümmern, bis sie herausfindet, wo sein Zuhause ist. Sie ahnt nicht, dass er der Prinz des Zauberreiches ist und ein Zauberspruch auf ihm lastet.! Als am nächsten Morgen nicht mehr der kleine Junge in Airis Zimmer schläft, sondern ein schöner Junge in ihrem Alter, ist die Verwirrung groß …! Prinz Alam altert in der Dunkelheit. Er wohnt mit Airi zusammen und bringt ihren Alltag ganz schön durcheinander. Trotzdem empfindet Airi starke Zuneigung für den frechen Prinzen. Eines Tages muss Alam zurück in seine Heimat. Durch einen Zufall gelangt auch Airi in das Zauberland. Die vier Merupuri Original-Bände sind in zwei Bänden Merupuri-Traum-Edition gesammelt.

Märchenhaft, anders und so süüüüß

— JeannasBuechertraum
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • goldisch durch und durch

    Merupuri Max, Band 1

    JeannasBuechertraum

    21. July 2017 um 13:28

    Um was geht es?Die Mangaka kennen und lieben wir von Vampire Knight und auch hier geht es Zauberhaft zu. Es gibt hier nämlich eine Paralellwelt in dem das Zauberreich Astelle Aye Dymonia liegt. Einer der Prinzen aus diesem Bereich wurde von seinem Bruder verhext und musst durch einen Spiegel fliehen. Er landet ausgerechnet in der Menschenwelt. Doch das 15-jährige Menschenmädchen Ari ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie weiß es noch nicht, aber sie ist eine Nachfahrin von Christella die eins aus dem Königreich verbannt wurde. Eine Zauberkraft hat sie dennoch nicht. Und weil sie alleine wohnt, da ihre Eltern im Ausland arbeiten und sie ihre Großeltern auch nur selten sieht, nimmt sie den kleinen Alam bei sich auf bis sein Zauber gebrochen werden kann.Und so hat es mir gefallen:Die Zeichnungen sind unverwechselbar und doch einzigartig. TOLL! Es ist zwar etwas schräg das Alam mal groß, mal klein ist aber davon abgesehen -> die Geschichte hat was! Kann man nicht anders sagen :)Die Charaktere sind vielfällig und gut auseinander zu halten, die bleiben sich treu und es ist spannend das ganze weiter zu verfolgen. Einmal angefangen, konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Immer wieder gibt es überraschende Wendungen - vor allem die Idee mit dem Tattoo fand ich richtig toll!! Ich bin echt gespannt wie das ganze zu Ende geht :DMein Liebling ist natürlich Alam aber ich muss sagen: Ruz hat auch was. Sehr geheimnissvoll und man blickt noch nicht so ganz bei ihm durch. Der einzige der mir noch etwas zu wenig Platz in der Story bekam ist Alans Vater. Ich hoffe das kommt dann noch mehr im zweiten Sammelband =)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks