Matsuri Hino Vampire Knight 7

(68)

Lovelybooks Bewertung

  • 94 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(35)
(25)
(6)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampire Knight 7“ von Matsuri Hino

Die "Cross Academy" wurde gegründet, um zu beweisen, dass Menschen und Vampire in friedlicher Koexistenz leben können. Tagsüber gehen "normale" Schüler in die "Day Class" und nach Sonnenuntergang besuchen die "Eliteschüler" die "Night Class". Beim Klassenwechsel treffen die Schüler allabendlich aufeinander - ein ganz schön heikler Moment, denn die Schülerinnen der Day Class schwärmen für die heißen Jungs der Night Class, ohne von deren dunklen Geheimnis zu wissen. Oder ist es gerade der Hauch des Mysteriösen, der die Jungs so attraktiv scheinen lässt...?

Genial! Ich liebe den Manga einfach! Einer meiner TOP 10 Lieblingsmangas!

— xlxn

An Spannung & Emotion übertrifft Band 7 alles! Ich fühl mich völlig aus den Socken geschossen

— Blutmaedchen

Spannender 7 Band, doch man fragt sich oftmals was Kaname alles zu verbergen versucht. Es bleibt spannend an der Cross Academy!

— Guenhwyvar

Stöbern in Comic

Überlebende. Band 1

Spannender SF, Emotionale Zeichnungen, wirkliches Abenteuer, macht neugierig auf Band 2

Buchraettin

Touch my Jackass

Grrrrr 😉

EnysBooks

Sherlock 2

Interessant zusammengeführte Stränge

Niccitrallafitti

Zwei Espresso

Kurzweilige Geschichte über DAS Lebenselexier schlechthin.. ^^

Vanii

Say "I love you"! 01

Mein erster Manga nach langer Zeit, erstanden auf der Buchmesse. Ich bin sehr begeistert und habe mir bereits Teil 2 bestellt. Lesen!

Linaschreibt

Hilda und der Steinwald

Auch der 5. Band von Hilda kann mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. :)

Vanii

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meine Meinung

    Vampire Knight 7

    Blutmaedchen

    09. February 2015 um 18:19

    Awwwww *.* Besser kann ich diesen siebten Vampire Knight Manga nicht zusammen fassen! Meine Begeisterung für diese Geschichte lässt sich wohl ganz einfach erklären: Es geht um Vampire. Außerdem bietet Matsuri Hino ihren Lesern eine bunte Vielfalt von geheimnisvollen, liebenswerten und wunderbaren Protagonisten, die mich garantiert noch bis zum Ende dieser Reihe begleiten werden. Ich bekomme einfach nicht genug von Yuki und Zero - den zwei Guardians der Cross Academy, die ihre menschlichen Mitschüler davon abhalten sollen den vampirischen Mitschülern zu nah zu kommen und deren Identität womöglich zu entlarven. Beide haben Verluste durch die Vampire erlitten. Während Yuki sich an jene Nacht im Schnee dank ihres Retters Kaname nicht mehr erinnern kann, ist Zero dazu verdammt nicht nur den Verlust seiner Eltern zu betrauern, sondern auch seiner Menschlichkeit, denn er wurde verschont um sich in einen Vampir zu wandeln. Und weil es gute und böse Vampire gibt, hat man als Leser im Verlauf der Mangas einen recht guten Eindruck welcher der Fangzahn-Charaktere zu welcher Art gehört. Oder doch nicht? Daran rätsel ich jetzt schon die ganze Zeit. Denn die Athmosphäre der Geschichte ist düster, geheimnisvoll und die Gefahr schwillt von Band zu Band an. Wirklich durchblicken kann ich nur schwer, aber meine innere böse Stimme möchte so manchem Charakter den Kopf abhacken! In Band sieben geht es richtig rund! Es gibt Action, noch mehr angedeutete Geheimnislüftung und emotional übertrifft es jeden seiner Vorgänger! Yuki leidet darunter, dass sie sich an diese eine Nacht nicht erinnern kann und Kaname stellt Bedingungen im Austausch für die Wahrheit. Die Rivalität zwischen Kaname und Zero brodelt und dennoch geschehen Dinge, wo ich nur gefühlte Jahre lang staunend auf die Bilder geguckt habe um das wirklich zu verstehen. Und wirklich verstanden habe ich nur sehr wenig. Hino baut somit die Spannung von Band zu Band auf und ich hoffe es gibt bald die langersehnte Explosion! Ich bin vollkommen von dieser Reihe abhängig! ♥

    Mehr
  • Ich kann immernochnicht meckern

    Vampire Knight 7

    Guenhwyvar

    12. June 2013 um 22:16

    Auch in diesem Band fragt man sich wieder einmal was Kaname alles verbirgt und wieder einmal ist mir Zero um einiges sympathischer. Dieser Band endet ziemlich abrupt und hält die Spannung bis zum nächsten Band aufrecht, also wem es möglich ist, sollte den nächsten Band sofort zum weiterlesen parat haben, sonst ist es kaum zum aushalten, was aus Yuki wird, wie sie so in Kanames Armen liegt... aber ich möchte nichts vorwegnehmen. Lest es einfach, ihr werdet sicherlich begeistert sein, auch wenn ihr keine Mangafreunde seit, sondern lediglich Fantasyfans!

    Mehr
  • Rezension zu "Vampire Knight, Band 7" von Matsuri Hino

    Vampire Knight 7

    Rumi

    07. October 2010 um 10:34

    Dieser Band der Vampire Knight Reihe hat mich besonders gefesselt. Man fragte sich doch die ganze Zeit, was Kaname mit Yuki vorhat und nun weiß man, dass er tiefe Gefühle für sie hegt. Man erfährt auch ganz genau, wie verwirrt Yuki dadurch ist, was sie wiederrum vom lernen ablenkt und den Hass der anderen weiblichen Day-Class auf sich zieht.

  • Rezension zu "Vampire Knight, Band 7" von Matsuri Hino

    Vampire Knight 7

    TiNa

    17. February 2010 um 18:44

    ein kleiner wundervoller manga mit unglaublichen zeichnungen und einer tollen story--einfach super

  • Rezension zu "Vampire Knight, Band 7" von Matsuri Hino

    Vampire Knight 7

    Saphirblau

    01. October 2009 um 23:21

    Dieser unverwechselbarer Zeichenstil, die fantastischen Gschichten und die liebenswerte spannende Art dies zu vermitteln. Das ist Matsuri Hino.
    Ich bin begeistert und konnte nicht schlafen, weil ich immer wieder über dieses Werk nachgedacht habe^^

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks