Matt Dorff , Chris Koelle Das Buch der Offenbarung, Graphic Novel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Buch der Offenbarung, Graphic Novel“ von Matt Dorff

Die Offenbarung, auch bekannt als die Apokalypse, ist das letzte und zugleich rätselhafteste Buch der Bibel. Es enthüllt den geheimen Plan Gottes und beschreibt dessen finalen Kampf gegen die Mächte des Bösen. Dieses Buch, das die Menschheit von jeher wie kein zweites fasziniert, liegt nun erstmals ungekürzt, modernisiert und in Wort und Bild vor – als Graphic Novel. Ende des ersten Jahrhunderts schweben die Christen in höchster Gefahr: Der römische Kaiser Domitian macht Jagd auf die Anhänger Jesu, während er sich selbst als Gott anbeten lässt. Zu dieser Zeit befindet sich ein Christ namens Johannes in Verbannung auf der Insel Patmos. Dort ereilen ihn sechzehn Visionen, in denen Gott ihm seinen Plan für die Zukunft der Menschheit offenbart. Johannes erfährt von dem unmittelbar bevorstehenden Kampf zwischen Gott und Satan; er wird Zeuge, wie nie gesehene Ausgeburten der Hölle in die Schlacht ziehen – und sieht, wie Christus selbst in Gestalt eines Lamms erscheint und neben dem Thron Gottes seinen Platz einnimmt. Das Buch der Offenbarung ist die einzigartige Umsetzung der berühmtesten und erschreckendsten Prophezeiung, die die Menschheit kennt – ein erstaunliches Werk, das auch über die Herkunft zahlreicher Motive, Figuren und Symbole Auskunft gibt, die heute unsere Sprache und Vorstellungswelt prägen. Erscheint im April 2013

Stöbern in Comic

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Der gigantische Bart, der böse war" von Stephen Collins

    Der gigantische Bart, der böse war
    katja78

    katja78

    Mit dieser atemberaubenden Graphic Novel verneigt sich Stephen Collins vor drei großen Namen: Orwell, Kafka und Godzilla. Ein Buch, das sich auf ebenso überraschende wie berührende Weise damit auseinandersetzt, wie Vorurteile und Ängste geschürt und genutzt werden – und wie man sie vielleicht überwinden kann. Bewerbt euch zur Leserunde, denn wir sind gespannt auf eure Meinungen! Stephen Collins erzählt mit feinem, rabenschwarzem Humor die Geschichte von Dave, der in einem Land namens HIER lebt, wo die Menschen ein überreglementiertes, monotones Leben führen. Großes Unbehagen bereitet den Einwohnern von HIER das Meer vor ihren Küsten; wahren Horror empfinden sie angesichts der Vorstellung dessen, was jenseits des Meeres liegt: ein Land namens DORT. Als sich Dave in seiner von Regeln und Ängsten dominierten Welt eines Tages die Sinnfrage stellt, wächst ihm ein gigantischer Bart; ein unerhörtes Ereignis, infolge dessen erst Daves Leben und dann das ganze Land aus den Fugen gerät. Zum Autor Stephen Collins wurde 1980 im Süden Londons geboren. Für seine Cartoons und Illustrationen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Jonathan Cape / Observer Graphic Short Story Prize. Stephen Collins’ Comics erscheinen im Guardian Weekend und anderen internationalen Magazinen. Er lebt mit seiner Frau in Hertfordshire. Wir suchen nun 5 Leser, die Lust haben, dieses Buch in Print gemeinsam in der Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren. Blogger bewerben sich bitte mit ihrer Blogadresse. Beantwortet mir einfach folgende Frage: Was erwartet ihr von diesem Buch? Schaut auch hier mal rein:  Atrium Gesamtprogramm Viel Glück Eure Katja *** Wichtig ***Ihr solltet Minimum eine Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig sie sind. Nehmt doch einfach euer zuletzt gelesenes Buch und schreibt darüber. Ein Leitfaden, wie eine Rezension aufgebaut ist, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/Leitfaden_Rezensionen.pdf oder auch hier in diesem Thread, wo alles Wissenswerte zusammengefasst ist: http://www.lovelybooks.de/thema/Leitfaden-f%C3%BCr-Rezensionen-und-Leserunden-1017409772/

    Mehr
    • 93