Matt Dunn The Good Bride Guide

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Good Bride Guide“ von Matt Dunn

The wickedly funny new romantic comedy from the bestselling author of Ex-Girlfriends United

Stöbern in Historische Romane

Marlenes Geheimnis

Ein absolut gelungenes Lesevergnügen- ein perfektes Buch, mit Geschichte, die mich fesselte, die Emotionen auslöste mit lebendigen Figuren

Buchraettin

Die Stadt des Zaren

Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an St. Petersburg, anhand zahlreicher Einzelschicksale inkl. des Zaren, von 1703-1712

danielamariaursula

Das Ohr des Kapitäns

Wenig Handlung, lange Gespräche zum Erinnerungsaustausch. Wie in einem guten Geschichtsunterricht. Der Schluß kurz und unglaubwürdig.

Wichella

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Good Bride Guide" von Matt Dunn

    The Good Bride Guide
    November

    November

    08. January 2011 um 18:45

    Ich dachte , ich beginne mit ein wenig leichter Lektüre, damit ich nicht ständig das Wörterbuch zur Hand nehmen muss, denn Lesen soll ja mehr Vergnügen als Arbeit bereiten. So begann ich also "The Good Bride Guide" von Matt Dunn zu lesen und ich kann sagen, dieses Buch ist mit viel Humor geschrieben! Der Protagonist, der Künstler Ben Grant, hat so viele Exfreundinnen wie er an Jahren zählt, aber die Richtige war noch nicht darunter. Als er dann von der arrangierten Ehe seines indischen Freunds Ash erfährt, versucht er sein Glück auf ähnliche Weise und bittet seine Eltern ihm eine Braut zu suchen. Doch das ist einfacher gesagt als getan, denn die Ansichten, Geschmäcker und "Zeitalter" sind sehr verschieden und seine arrangierten Rendevous eher peinlich als hilfreich und er beginnt sich zu fragen, ob er überhaupt zum Heiraten geeignet ist. Eine heitere, leichte Lektüre rund ums Thema Heiraten und Liebe aus der Sicht eines männlichen Exemplares.

    Mehr
  • Rezension zu "The Good Bride Guide" von Matt Dunn

    The Good Bride Guide
    JuliaO

    JuliaO

    09. August 2010 um 12:16

    Naja, ich kann mich nicht so ganz entscheiden... Stellenweise ist es zwar etwas doof, aber dafür sind so einige geniale Lacher dabei ;) Total unrealistisch und daneben, aber unglaublich nett geschrieben wie die Leute zum Teil aneinander vorbei reden und vor allem wie der Hauptcharakter so gern Dinge falsch versteht... Hat mir alles in allem wirklich gut gefallen! So ein Bisschen Richtung "Millionär" von Tommy Jaud.

    Mehr