Matt Haig

 4,2 Sterne bei 5.005 Bewertungen
Autor von Die Mitternachtsbibliothek, Ich und die Menschen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Matt Haig (© Justin Slee)

Lebenslauf

Philosophische Betrachtungen der Menschheit: Der britische Autor Matt Haig erlangte mit seinen Kinder- und Jugendbüchern und mit spekulativer Fiktion Bekanntheit, unter anderem mit seinem 2013 veröffentlichten Bestseller „The Humans“, der in Deutschland 2015 unter dem Titel „Die Menschen von A bis Z“ erschien. 

Der 1975 in Sheffield geborene Matt Haig studierte an der Universität von Hull Englisch und Geschichte. 2004 kam sein Romandebüt „The Last Family in England“ („Für immer, euer Prince“, 2007) auf den Markt, in dem er Shakespeare‘s Henry IV, Teil 1, mit Hunden als Hauptfiguren nacherzählte. Zwei Jahre später folgte mit „The Dead Fathers Club“ eine Nacherzählung von Hamlet aus der Sicht eines elfjährigen Kindes, das den Tod seines Vaters zu verarbeiten versucht. 

Nach weiteren Jugendbüchern gelang Matt Haig mit „The Humans“ der endgültige Durchbruch als Autor für Erwachsene. Darin schildert ein außerirdischer Ich-Erzähler seine kuriosen Erfahrungen mit der Menschheit auf dem Planeten Erde. Das 2015 veröffentlichte Sachbuch „Reasons to Stay Alive“ blieb 46 Wochen lang unter den Top Ten der britischen Bestseller-Liste und erschien 2016 in Deutschland unter dem Titel „Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben“. 

Neue Bücher

Cover des Buches Die Radleys (ISBN: 9783426308318)

Die Radleys

 (13)
Neu erschienen am 01.05.2024 als Taschenbuch bei Droemer Taschenbuch.
Cover des Buches Die Unmöglichkeit des Lebens (ISBN: 9783426282762)

Die Unmöglichkeit des Lebens

 (1)
Erscheint am 28.08.2024 als Gebundenes Buch bei Droemer.
Cover des Buches Die Unmöglichkeit des Lebens (ISBN: 9783839821282)

Die Unmöglichkeit des Lebens

Erscheint am 28.08.2024 als Hörbuch bei Argon.
Cover des Buches Der fürsorgliche Mr. Cave (ISBN: 9783426308301)

Der fürsorgliche Mr. Cave

 (210)
Erscheint am 01.09.2024 als Taschenbuch bei Droemer Taschenbuch.

Alle Bücher von Matt Haig

Cover des Buches Die Mitternachtsbibliothek (ISBN: 9783426308257)

Die Mitternachtsbibliothek

 (1.289)
Erschienen am 02.04.2023
Cover des Buches Ich und die Menschen (ISBN: 9783423260145)

Ich und die Menschen

 (760)
Erschienen am 01.04.2014
Cover des Buches Wie man die Zeit anhält (ISBN: 9783423218108)

Wie man die Zeit anhält

 (400)
Erschienen am 25.10.2019
Cover des Buches Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben (ISBN: 9783423280716)

Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben

 (281)
Erschienen am 18.03.2016
Cover des Buches Die Radleys (ISBN: 9783499255274)

Die Radleys

 (284)
Erschienen am 01.03.2012
Cover des Buches Der fürsorgliche Mr. Cave (ISBN: 9783426308301)

Der fürsorgliche Mr. Cave

 (210)
Erscheint am 01.09.2024
Cover des Buches Ein Junge namens Weihnacht (ISBN: 9783423086738)

Ein Junge namens Weihnacht

 (156)
Erschienen am 17.09.2021

Videos

Neue Rezensionen zu Matt Haig

Cover des Buches Eine Weihnachtsmaus namens Miika (ISBN: 9783423763974)
MarySophies avatar

Rezension zu "Eine Weihnachtsmaus namens Miika" von Matt Haig

Eine Weihnachtsmaus namens Miika
MarySophievor 2 Stunden

Handlung

Nicholas hat vor einiger Zeit seine Familie verloren. Auf der Reise in den hohen Norden, um nach seinem Vater zu suchen, hatte er nur einen Begleiter und Freund dabei: die kleine Maus Miika. Auch dieses zarte Wesen hat schon einiges erlebt und jetzt wird die Geschichte von Miika erzählt: wie sie von einer einfachen Maus zu einem kleinen Helden wurde. Die Geschichte handelt von einer Maus, die aus ihrem Zuhause ausbricht, um neue Freunde und vor allem den bekannten und wohlschmeckenden Käse zu finden...


Meinung

Mir ist das Buch zufällig in einem Newsletter des DTV Verlags aufgefallen. Sowohl das Cover, als auch der Titel sind vielversprechend und als mich auch die Inhaltsangabe überzeugt hat, war sofort der Wunsch da, die Geschichte zu lesen. Ich finde, dass die Grundidee sehr schön ist, ich mag es, dass ein Tier die Hauptrolle einnimmt und ich war gespannt auf die Welt, die der Autor beschreibt. Deswegen hat es mich riesig gefreut, ein Rezensionsexemplar des Buches zu erhalten, wofür ich mich ganz herzlich beim Verlag bedanken möchte!


Durch das Buch ziehen sich immer wieder kleine Illustrationen. Diese fangen schon vor dem Beginn der Geschichte an, es gibt auf zwei Seiten eine Auflistung mit passender Zeichnung der wichtigsten Figuren. Und später werden auf diese Weise Szenen verdeutlicht, die Figuren in jeglichen Situationen gezeigt und so viel Lebendigkeit in das Buch gebracht. Ich mag es sehr, in welchem Stil die Illustrationen angefertigt sind, sie vereinen sowohl Ernsthaftigkeit, als auch einen humoristischen Faktor und runden die Geschichte einfach vollkommen ab.


Durch das Personenverzeichnis hat man bereits ein erstes Bild der Figuren vor Augen und dadurch wird ein leichter Start in die Handlung ermöglicht. Beim Lesen habe ich immer wieder die Illustrationen der Figuren vor Augen gesehen und dies zusammen mit der sehr lebendig gehaltenen Sprache, der unterhaltsamen Geschichte und vor allem der niedlichen Hauptfigur ergibt ein schönes Leseerlebnis. Es hat Spaß gemacht, in die Handlung einzutauchen und den altklugen, aber liebenswerten Figuren zu folgen.


Mir hat die Sprache auf Anhieb sehr gut gefallen. Sie lässt sich super flüssig und gut lesen, sie befindet sich auf einem kindgerechten Niveau und führt dazu, dass die Geschichte zwar innerhalb eines Tages ausgelesen war, sie aber einen schönen Nachklang hinterlässt und eine starke und einnehmende Stimmung verströmt.

Jegliche Szenen konnte ich mir gut vorstellen und sowohl die Handlungsorte, als auch die Figuren haben eine tolle Umschreibung erhalten. Nicht nur durch die Illustrationen, sondern auch durch die Sprache lief die ganze Geschichte wie ein Film vor meinen Augen ab, was sehr cool war!


Ganz besonders gefallen haben mir die Botschaften, die in die Geschichte eingestreut sind. Immer wieder gibt es Momente, die zum nachdenken und lernen anregen und so werden Botschaften an den Leser weitergegeben, die stark sind und die man mitnimmt. Finde ich sehr passend und toll umgesetzt.


Lediglich eine Sache empfinde ich als nicht ganz rund: Warum wird Miika im Titel als Weihnachtsmaus benannt? Die Geschichte spielt im Norden, es herrscht schönster Schneefall und die Wichtel und Elfen tun ihr übriges. Allerdings verströmt die Erzählung für mich keine weihnachtliche Stimmung und sie spielt nicht direkt zur Weihnachtszeit. Daher finde ich den Titel als nicht hundertprozentig passend, das ist aber auch wirklich meckern auf hohem Niveau!


Fazit

Ich bin absolut begeistert. Die Illustrationen sind zuckersüß, die Geschichte hat sich super locker lesen lassen und sie ist einfach niedlich. Angefangen von den Figuren, über deren Charakterisierung bis hin zu den Botschaften, die vermittelt werden. Durchweg hat mich die Erzählung in ihren Bann gezogen, was dazu führte, dass ich das Buch innerhalb kurzer Zeit ausgelesen hatte und danach irgendwie richtig zufrieden war. Absolute Empfehlung, das müsst ihr lesen!

Cover des Buches Die Radleys (ISBN: 9783426308318)
E

Rezension zu "Die Radleys" von Matt Haig

Originell - aber im Präsens geschrieben
Eva_Beimervor 13 Tagen

MATT HAIG: DIE RADLEYS

 

INHALT:

Die Radleys sind eine ganz normale Familie. Doch warum flüchtet jedes Tier vor Tochter Clara, und warum kann Sohn Rowan trotz Lichtschutzfaktor 60 nicht in die Sonne? Was die beiden nicht wissen: ihre Eltern Helen und Peter haben ihnen ein klitzekleines Detail verschwiegen. Die Radleys sind abstinente Vampire.

Doch nach einem blutigen Vorfall müssen sie ihren Kindern endlich reinen Wein einschenken. Es kommt aber noch ein weiteres Problem auf die Radleys zu: Peters Bruder Will, ein ganz und gar nicht abstinenter Vampir ...

 

MEINE MEINUNG:

Eigentlich lese ich ja keine Vampirromane, aber ich mag Matt Haig.

Mir hat gefallen, daß die Probleme der Vampire so „menschlich“ dargestellt werden…. Aber: als sie dann so genussvoll Blut schlürfen…. Da wurde mir ein wenig übel. Davon – und vom Präsens, in dem der Roman geschrieben wurde; das allerdings hat der wunderbare und humorvolle Stil von Matt Haig etwas wettgemacht.

Die Handlung ist natürlich total schräg, was zu erwarten war, und das brachte mich so manches Mal zum schmunzeln.

Cover des Buches Die Radleys (ISBN: 9783426308318)
Solara300s avatar

Rezension zu "Die Radleys" von Matt Haig

Ein interessantes Geheimnis.
Solara300vor 14 Tagen

Ein unerwarteter Vorfall …

Helen und Peter hatten geahnt das ihre Abstinenz von ihrem Dasein zum Problem werden könnte, aber nicht damit gerechnet, das ausgerechnet ihre Tochter Clara die Wahrheit herausfinden würde.
Denn die Radleys sind abstinente Vampire. Zumindestens wissen das die Eltern Helen und Peter, aber ihre Kinder Clara und Rowan hatten keine Ahnung. Bis auf jenen Abend nachdem Clara auf eine Party eingeladen war mit einem bizarren Ausgang. Abhilfe für das Problem soll ausgerechnet der Bruder von Peter sein. Will ist ein Vampir durch und durch und im Gegensatz zu seinem Bruder hat er selbst noch etwas zu klären bei den Radleys.

Meine Meinung!

Ich finde die Idee und den bildhaften Schreibstil von Matt Haig sehr gelungen.
Hier wird man mitgenommen in das Örtchen Bishopthorpe in die Orchard Lane Nummer siebzehn. Friedlich, ruhig und vor allem komplett unauffällig möchte man denken, wenn das Wörtchen wenn nicht wäre. Denn die Radleys die hier wohnen sind alles andere als normal.
Die Eltern sind abstintente Vampire und haben ihren Kindern die mittlerweile im Teenageralter sind kein Sterbenswort verraten was sie sind. Dabei findet ihre Tochter das Verhalten der Tiere in ihrer Nähe mehr als seltsam, denn die flüchten. Genauso seltsam wie bei ihrem Bruder der Lichtschutzfaktor nicht hoch genug sein kann.
Dabei ahnen die zwei noch nicht was sie wirklich sind. Geschweige denn, das ein Vorfall ihr komplettes Leben ändert.

Ich fand die Idee von Helen und Peter nicht verkehrt.
Leider sind die beiden selbst nicht gerade glücklich in ihrer Rolle was man definitiv schon an den ersten Seiten merkt.
Der Buder von Peter ist ein Vampir wie er im Buch steht und Rücksichtnahme ist nicht gerade das Wort wo ich bei ihm benutzen würde.
Hier fand ich die Idee das ausgerechnet er den zwei helfen sollte, bei dem gerade erst erwachten Teenie Vampir, fand ich amüsant. Dabei steckt hier so viel mehr. Sei es Teenagerprobleme, die erste große Liebe, das herausfinden von einigen Geheimnissen sind nur einige die mir spontan einfallen.
Hier liebe ich die Interaktionen zwischen der Familie und vor allem wie sie trotz des Problems zusammenhalten wollen.

Gespräche aus der Community

Das perfekte Weihnachts-Hörbuch ab 6 Jahren! Bestsellerautor Matt Haig erzählt die Geschichte vom liebenswerten Mäuserichs Miika, der im Bestseller und Kinofilm »Ein Junge namens Weihnacht« sein erstes großes Abenteuer erlebt hat. Der beliebte Sprecher Rufus Beck liest ungekürzt mit seiner unverwechselbaren Stimme. Wir verlosen 10 Hörbuch-CDs!

123 BeiträgeVerlosung beendet
J
Letzter Beitrag von  jojo_95vor einem Jahr

Vielen, vielen lieben Dank, dass ich eines der Rezensionsexemplare erhalten durfte und dass es mich nicht nur durch die Weihnachtszeit begleitet, sondern wirklich richtig begeistert hat!

Für mich war es das erste Buch aus Matt Haigs Weihnachtsreihe und dieses Hörbuch hat mir einfach unbeschreiblich viel Lust gemacht auch noch all seine anderen Weihnachtsgeschichte zu entdecken. Ich bin mir sicher, dass mich dieses Jahr auch eine seiner anderen Geschichten durch die Weihnachtszeit begleiten wird.

Nochmals vielen, vielen lieben Dank, für dieses tolle Hörerlebnis!😍📚😘👍


Hier finden Sie meine Rezension:

5 Sterne

Kurzmeinung: Eine wundervolle, warmherzige & bezaubernde Weihnachtsmausgeschichte, mit einer wichtigen Botschaft, voller Magie, Freundschaft & Abenteuer

Titel: Grandios, herzlich, bezaubernd, mutig, vielseitig und wundervoll gelungen

„Ein Weihnachtsmaus namens Miika“ von Matt Haig ist eine wundervolle, warmherzige und bezaubernde Weihnachtsmausgeschichte über einen süßen, mutigen und liebevollen kleinen Mäuserich namens Miika, der seinen Platz in der Welt sucht, ein Abenteuer bestreitet, herausfindet was Freundschaft wirklich ausmacht, die voller Magie ist, mit einer wichtigen Botschaft für jeden einzelnen von uns und von einem Käsediebstahl berichtet.

Diese zauberhafte Geschichte, die einen wirklich berühren kann und die wundervolle Botschaft verbreitet: Sei immer du selbst! Und auch wenn du Angst hast, sei mutig und wachse über dich selbst hinaus! Ist nicht nur vom Plot her wundervoll gestaltet und lässt einen mitfiebern und einen in Miikas Welt hinein träumen, sondern hat auch eine wundervolle und schöne Sprache und Satzstruktur, die sich definitiv auch zum Vorlesen eignet, und einen nur noch mehr mit nimmt und ausnahmslos zur Geschichte passt.

Mir hat auch sehr gefallen, dass sie trotz des Abenteuers den Weihnachtsgedanken, das weihnachtliche Gefühl einfängt und einen in Weihnachtsstimmung versetzt.

Ich glaube diese Geschichte könnte einen aber auch außerhalb der Weihnachtszeit absolut begeistern.

Für mich war es eine absolut wundervolle und großartige Geschichte, die Groß und Klein begeistern kann und die durch Rufus Beck grandios vertont und vorgelesen wurde.

Von mir gibt es auf jeden Fall 5 Sterne und ich empfehle dieses Hörbuch und auch das Buch im Allgemeinen sehr gerne weiter.


Ich habe sie natürlich bei Lovleybooks bereits eingestellt

https://www.lovelybooks.de/autor/Matt-Haig/Eine-Weihnachtsmaus-namens-Miika-5039786363-w/rezension/8037691643/

und werde sie auch noch bei Amazon, Thalia, Hugendubel, genialokal, lehmanns und ebook.de einstellen.

Genauso wie ihr lieben wir vom LovelyBooks-Team großartige Bücher. Unsere liebsten Buchentdeckungen des Jahres 2021 möchten wir euch hier vorstellen! Doch ihr könnt nicht nur die Lesehighlights von 10 Mitgliedern des Teams erfahren, mit etwas Glück könnt ihr ein Buchpaket mit allen 10 (Hör)Büchern gewinnen! Welche das sind, erfahrt ihr weiter unten im Thema "Bewerbungen"!

786 BeiträgeVerlosung beendet
Pitty318s avatar
Letzter Beitrag von  Pitty318vor 2 Jahren

Herzlichen Glückwunsch und viel Entdeckerfreude. Es waren richtig tolle Tipps vom Team dabei!!! 📚📚📚

Zeit für eine neue tierische Hör- und Leserunde! Bestseller-Autor Matt Haig hat ein neues Kinderbuch geschrieben "Evie und die Macht der Tiere" (ab 8) und Rufus Beck (bekannt u.a. als "die Stimme" der Harry Potter-Hörbücher) liest es vor! Wir verlosen 10 Hörbücher und 4 Bücher.

117 BeiträgeVerlosung beendet
black_horses avatar
Letzter Beitrag von  black_horsevor 3 Jahren

Bei mir hat es leider auch etwas länger gedauert, aber hier kommt meine Rezension, die ich gleichlautend auch auf amazon veröffentlichen werde: https://www.lovelybooks.de/autor/Matt-Haig/Evie-und-die-Macht-der-Tiere-2927431607-w/rezension/3230100281/


Ich werde das Buch in den nächsten Tagen auch noch auf meinem Instagram-Account vorstellen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks