Matt Haig

(1.736)

Lovelybooks Bewertung

  • 2432 Bibliotheken
  • 19 Follower
  • 58 Leser
  • 642 Rezensionen
(754)
(607)
(287)
(71)
(17)

Lebenslauf von Matt Haig

Philosophische Betrachtungen der Menschheit: Der britische Autor Matt Haig erlangte mit seinen Kinder- und Jugendbüchern und mit spekulativer Fiktion Bekanntheit, unter anderem mit seinem 2013 veröffentlichten Bestseller „The Humans“, der in Deutschland 2015 unter dem Titel „Die Menschen von A bis Z“ erschien. Der 1975 in Sheffield geborene Matt Haig studierte an der Universität von Hull Englisch und Geschichte. 2004 kam sein Romandebüt „The Last Family in England“ („Für immer, euer Prince“, 2007) auf den Markt, in dem er Shakespeare‘s Henry IV, Teil 1, mit Hunden als Hauptfiguren nacherzählte. Zwei Jahre später folgte mit „The Dead Fathers Club“ eine Nacherzählung von Hamlet aus der Sicht eines elfjährigen Kindes, das den Tod seines Vaters zu verarbeiten versucht. Nach weiteren Jugendbüchern gelang Matt Haig mit „The Humans“ der endgültige Durchbruch als Autor für Erwachsene. Darin schildert ein außerirdischer Ich-Erzähler seine kuriosen Erfahrungen mit der Menschheit auf dem Planeten Erde. Das 2015 veröffentlichte Sachbuch „Reasons to Stay Alive“ blieb 46 Wochen lang unter den Top Ten der britischen Bestseller-Liste und erschien 2016 in Deutschland unter dem Titel „Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben“. 2017 folgte „How To Stop Time“ über einen scheinbar 40-jährigen, aber in Wahrheit 400 Jahre alten Mann.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The only thing he must not do is fall in love ..

    How to Stop Time

    introvertbookworm

    16. September 2018 um 20:28 Rezension zu "How to Stop Time" von Matt Haig

    Kennt ihr diese Verzweiflung, wenn die Bücher, die man liest, einen irgendwie nicht abholen und diese Sehnsucht, mal wieder richtig von einem Buch berührt zu werden, dass man den ganzen Tag irgendwie nicht ganz auf der Höhe ist und klar denken kann? So ging es mir die letzten Monate. Im Urlaub las ich dann "how to stop time" von Matt Haig. Das Buch hat mich tief berührt und ich konnte es zu Weilen nicht aus der Hand legen.  Protagonist ist der wie ein ganz normaler 41jähriger Geschichtslehrer aussehende Tom Hazard. Doch Tom birgt ...

    Mehr
  • Durch die Zeit

    Wie man die Zeit anhält

    black_horse

    15. September 2018 um 22:41 Rezension zu "Wie man die Zeit anhält" von Matt Haig

    Tom ist mehr als 400 Jahre alt. Geboren zu Zeiten der Hexenverfolgung muss er als Jugendlicher feststellen, dass er längst nicht so schnell altert, wie die Menschen um ihn herum. Nachdem seine Mutter deswegen als Hexe umgebracht wurde, beginnt für ihn ein langes, schwieriges Leben, denn aufgrund seiner Besonderheit kann Tom nirgends lange bleiben ohne aufzufallen. Autor Matt Haig, der schon einige ungewöhnliche, philosophisch tiefgründige Bücher geschrieben hat, beschäftigt sich auch hier mit einem interessanten Thema, der Zeit. ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3248
  • Interessant und historisch aber etwas langatmig

    Wie man die Zeit anhält

    JuliaSchu

    05. September 2018 um 20:12 Rezension zu "Wie man die Zeit anhält" von Matt Haig

    Matt Haig hat eines meiner absoluten Lieblingsbücher geschrieben, nämlich „Ich und die Menschen“. Dieses Buch ist weise, lehrreich und gleichzeitig wahnsinnig lustig. Daher musste ich mir den Namen des Autors einfach merken! Auch sein neues Buch „Wie man die Zeit anhält“ begegnete mir immer öfter. Als ich hörte, dass das Hörbuch von Christoph Maria Herbst gelesen wird, den ich als Hörbuchsprecher wirklich toll finde, brauchte ich es einfach. Also griff ich zur neuen Geschichte, rund um den nicht/langsam alternden Tom Hazard. Die ...

    Mehr
  • Zeitreise

    Wie man die Zeit anhält

    Janine25288

    04. September 2018 um 10:02 Rezension zu "Wie man die Zeit anhält" von Matt Haig

    Matt Haig sagte mir bisher noch nichts, daher war ich neugierig auf den Schreibstil des Autors. Ein Buch in der Form habe ich bisher noch nicht gelesen. Das Cover spricht mich sehr an, denn es ist schlicht, aber dennoch ausdrucksstark. Der Protagonist Tom altert nur sehr langsam und kann dadurch sehr alt werden. Das ist eine wunderbare Sache, aber es hat auch Nachteile. Die Menschen, die man liebt, altern normal und verlassen einen somit irgendwann. Daher hat Tom seine sozialen fast komplett aufgegeben, was sich aber schnell ...

    Mehr
  • Alles dreht sich um die Zeit

    Wie man die Zeit anhält

    Isaopera

    03. September 2018 um 16:32 Rezension zu "Wie man die Zeit anhält" von Matt Haig

    In diesem Buch dreht sich alles um die Zeit, denn Tom Hazard ist einer, der die Zeit überdauert. Seit Jahrhunderten lebt er bereits und hat bereits fast alles gesehen, dennoch ist er rastlos. Seine Geschichte wird von Matt Haig, den ich bisher eher von humorvollen Geschichten kannte, einfühlsam erzählt. Zeit war bei mir eine echte Größe, denn da ich das Buch als Hörbuch gehört habe, hat es mich wirklich einige Zeit begleitet. Tom ist ein sympathischer Charakter, allerdings finde ich, dass im Buch recht schnell klar wird, wer die ...

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 334
  • Wunderbare Geschichte über das Leben, die Liebe und die Zeit.

    Wie man die Zeit anhält

    ConnyKathsBooks

    01. September 2018 um 14:48 Rezension zu "Wie man die Zeit anhält" von Matt Haig

    Tom Hazard sieht zwar aus wie 40, ist aber bereits 439 Jahre alt. Eine besondere Veranlagung lässt ihn langsamer altern und schützt ihn vor Krankheiten. Er darf sich niemals verlieben und muss alle acht Jahre seine Identität und seinen Wohnort wechseln, um ja nicht aufzufallen. Nur wenige kennen sein Geheimnis, wie zum Beispiel Hendrich, sein mentor und Anführer der sogenannten Albatros-Gesellschaft. Eine Vereinigung, die Menschen wie Tom unterstützt und ihnen hilft. Doch Tom fühlt sich mittlerweile verloren, leer und einsam. Er ...

    Mehr
  • Der Mann, der ewig lebte

    How to Stop Time

    Blintschik

    30. August 2018 um 22:09 Rezension zu "How to Stop Time" von Matt Haig

    Tom ist nicht wie andere Menschen. Während alle älter werden und irgendwann sterben, scheint jung zu bleiben und mehrere Jahrhunderte zu leben. Doch diese Gabe ist für ihn eher ein Fluch und es fällt ihm immer schwerer am Leben zu bleiben. Weshalb die wichtigste Regel in seinem Leben ist, sich nie zu verlieben. Dieses Buch ist ganz anders als ich es erwartet hatte. Ich habe erst gedacht, dass es sich um etwas Fantasievolles handeln und das tut es auch, doch es ist noch viel mehr als das. Das Buch erzählt die Lebensgeschichte ...

    Mehr
  • Auf eine warmherzige und feinfühlige Weise eingelesen

    Wie man die Zeit anhält

    WinfriedStanzick

    29. August 2018 um 10:11 Rezension zu "Wie man die Zeit anhält" von Matt Haig

    Matt Haig beschäftigt sich in seinem neuen Roman „Wie man die Zeit anhält“ auf eine philosophische und dennoch überaus spannende Weise mit Thema Zeit. Hauptperson ist der ich-erzählende Geschichtslehrer Tom Hazard, der nach England gekommen ist, um dort in einer Schule einen neuen Job anzutreten. Schnell begeistert er seine Schüler mit seinem unkonventionellen Unterricht. Privat ist Tom eher ein Einzelgänger, denn er hat eine lange Lebensgeschichte zu verbergen. Er sieht zwar aus wie vierzig, doch 1581 geboren, ist er ein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.