Matt Ruff

(1.036)

Lovelybooks Bewertung

  • 1067 Bibliotheken
  • 58 Follower
  • 41 Leser
  • 105 Rezensionen
(468)
(339)
(170)
(38)
(21)

Lebenslauf von Matt Ruff

Abgedrehtes Lesevergnügen jenseits aller bekannten Genres: Andere Jungen wollten Feuerwehrmann werden, Matt Ruff aber Schriftsteller und Geschichtenerzähler. Im zarten Alter von fünf Jahren beschloss er, Romane zu schreiben, berichtet der 1965 in New York City geborene Autor. Diesen Plan setzte er zielstrebig um. Sein Erstlingswerk „Fool on the Hill“ (1988; deutsch 1991), das er als Abschlussarbeit verfasste, entwickelte sich schnell zum Kultroman. Ähnliche Erfolge erzielte er mit seinem Roman „Sewer, Gas and Electric: The Public Works Trilogy“ (1997; deutsch „G.A.S. Die Trilogie der Stadtwerke“, 1998). In seinem Thriller „Set This House in Order“ (2003; deutsch „Ich und die anderen“, 2004) stellte Ruff Menschen mit einer multiplen Persönlichkeitsstörung in den Mittelpunkt der Handlung. Für diesen Roman und für sein Werk „Bad Monkeys“ (2007; deutsch 2008) erhielt er mehrere Literaturpreise. In seinen Büchern verbindet Ruff seine blühende Fantasie mit schrägem Humor und der gekonnten Vermischung unterschiedlicher Genres. Dies gilt ebenfalls für „The Mirage“ (2012; deutsch „Mirage“, 2014) und für „Lovecraft Country“ (2016; deutsch 2018). Für dieses von HBO als Serie verfilmte Werk, das die wahnwitzigen Abenteuer einer farbigen Familie in Chicago zur Zeit der Rassengesetze beschreibt, nahm er zahlreiche Auszeichnungen entgegen. Matt Ruff ist verheiratet und lebt in Seattle.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ich wollte es so gerne mögen...

    Ich und die anderen

    dominona

    21. April 2018 um 13:27 Rezension zu "Ich und die anderen" von Matt Ruff

    ...aber ich kam nicht richtig in das Buch rein und bin auch nur bis zur Mitte gekommen. Es war mir einfach zu viel Chaos, zu viele wirre Figuren und kein Fixpunkt. Verrückt ist vielleicht nicht immer gut. Allerdings wird es nicht mein letztes Buch des Autors gewesen sein. Er bekommt noch eine Chance.

  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2520
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3387
  • MPS, Multiple Persönlichkeitsstörung, spannend erklärt

    Ich und die anderen

    Gwhynwhyfar

    06. December 2017 um 15:01 Rezension zu "Ich und die anderen" von Matt Ruff

    Was Sie immer mal über MPS, Multiple Persönlichkeitsstörung, wissen wollten … Eine Psychotherapeutin, die mit MPS-Patienten arbeitet, hat mir diesen Roman empfohlen. Wie es sich wirklich im Kopf eines Menschen mit MPS aussieht, werden wir nie ganz nachfühlen können, aber dieser spannende Roman gibt eine beeindruckende Einsicht. In der Regel entsteht diese Störung durch frühste Gewalt an Kindern, meist mit sexuellem Hintergrund. Kinder, die missbraucht werden, können das Leid nicht ertragen, »Klinken sich aus ihrer Seele aus« und ...

    Mehr
  • Verwirrend wie der geistige Zustand der Protagonistin

    Bad Monkeys

    Frau_Erdnussbutter

    20. September 2017 um 17:21 Rezension zu "Bad Monkeys" von Matt Ruff

    Jane Charlotte ist eine mehrfache Mörderin. Zumindest ist sie selbst fest davon überzeugt und erzählt genauso auch ihrem Therapeuten die Chronik ihrer Vergehen. Es wird mit der Zeit klar, dass sie sich zwischen Wahrheit und Lüge verstrickt hat. Der Roman baut sich in ihren eigenen Erzählungen und einem immer wieder auftauchenden Kontrollkapitel mit Dr. Vale auf, der ihre Aussagen verifiziert, beziehungsweise ihr diese eulenspiegelgleich in aller Lügenpracht vorhält. Eines scheint jedoch zu stimmen: Ihr Bruder starb in jungen ...

    Mehr
  • durchgeknallt

    Bad Monkeys

    dominona

    18. December 2016 um 18:50 Rezension zu "Bad Monkeys" von Matt Ruff

    Vom Lesegefühl her ist das Buch auf einer Ebene mit Fight Club, aber insgesamt leider nicht ganz so gut. Ich habe lange gebraucht um rein zu kommen und die Protagonistin konnte ich bis zum Ende nicht ausstehen. Es hat Twists und intelligente Gedanken, aber oft haut es einen auch völlig raus und man fragt sich: warte mal, wo bin ich gerade? Alles sehr hektisch und teilweise ohne Zusammenhang, aber nicht uninteressant.

  • Katzen, Kobolde und Köter

    Fool on the Hill

    Nespavanje

    30. October 2016 um 13:53 Rezension zu "Fool on the Hill" von Matt Ruff

    An einem windstillen Sommertag, steigt ein junger Mann auf einen Hügel, um einen Drachen steigen zu lassen. Oben am Hügel angekommen, sieht er einem Bernhardiner, dem er dann eine Geschichte erzählt, wie er zu seinem Reichtum gekommen ist. Es ist schon einige Zeit her, da hab ich von Matt Ruff – Mirage – gelesen. Ein fantastischer Roman, in dem es hauptsächlich darum geht, dass christliche Fundamentalisten, in die Finanztürme der V.A.S, den Vereinigten Arabischen Staaten, Flugzeuge gelenkt und zum Einsturz gebracht haben. Einen ...

    Mehr
    • 4
  • Unglaublich fesselnde Geschichte

    Fool on the Hill

    tob82

    09. May 2016 um 20:13 Rezension zu "Fool on the Hill" von Matt Ruff

    Nachdem ich von "Ich und die anderen" sehr begeistert war, habe ich mir sofort das nächste Buch von Matt Ruff zugelegt: "Fool on the Hill". Ich muss zugeben, dass mich der doch sehr "fantastisch" klingende Klappentext zu Beginn etwas abgeschreckt hat und auch der Anfang des Buches wirkte leicht konfus. Nach wenigen Passagen aber hatte ich mich dann an die "Vielfalt" des Buches gewöhnt und wurde von Seite zu Seite weiter in die Geschichte hineingezogen.Die Story teilt sich auf in mehrere Untergeschichten: die eigentliche ...

    Mehr
    • 3
  • Es war einfach zu viel

    G.A.S.

    rkuehne

    04. January 2016 um 22:07 Rezension zu "G.A.S." von Matt Ruff

    Man kann Matt Ruff nichts wirklich vorwerfen, er hat sich redlich bemüht und das Buch ist tatsächlich – wie auf dem Einband versprochen – voll mit wahnsinnigen Ideen. Zu voll. Ich hab 100 Seiten lang versucht dem ganzen Wust an Ideen in mich hineinzulassen – am Ende war ich zu voll und musste aufgeben. Es ist einfach nichts für mich, es ist mir zu wirr, zu viel, zu chaotisch, zu hektisch und ScienceFiction war auch noch nie meins und wird es wohl auch nicht werden. Was wirklich nicht an Matt Ruff liegt, er hat sich große Mühe ...

    Mehr
  • Ein moderner Sommernachtstraum

    Fool on the Hill

    Buchwurm80

    11. December 2015 um 12:24 Rezension zu "Fool on the Hill" von Matt Ruff

    Ein Geschichtenerzähler, der wiederum von einer Art Gottheit gelenkt wird. Ein Elf, der versucht, seine Liebste zurück zu gewinnen, sich aber plötzlich in einem Krieg wieder findet. Hunde und Katzen, die auf der Suche nach dem Himmelreich, bzw. der Bestätigung des Nichtvorhandenseins ebensolchens sind, und sich auf dieser Reise mit Rassismus auseinander setzen müssen. Drachen, zum Leben erwachende Puppen, Bohemier auf Stahlrössern, die Büchse der Pandora und vieles mehr warten in diesem wirklich außergewöhnlichen Roman darauf, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.