Matt Weiland Der Ball ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Ball ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann“ von Matt Weiland

DAS Buch für den intelligenten Fußballfan. Eine ebenso unterhaltende wie literarische Anthologie mit 32 Erzählungen namhafter Autoren von Nick Hornby über Tim Parks und Alexander Hemon bis zu Henning Mankell. In ihren sehr persönlichen, oft anekdotischen Texten porträtieren die Autoren die Länder, die an der WM 2006 teilnehmen. Sie schreiben über eigene Erlebnisse oder die Geschichte des Fußballs in den Teilnehmerstaaten, über die Eigenarten der Fans oder die Rolle, die der Fußball im jeweiligen Land heute spielt. So entsteht ein buntes Kaleidoskop des Weltfußballs.

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Einer toller, berührender Roman ... ein Ereignis, das man keinem Mädchen wünscht!

engineerwife

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

Drei Tage und ein Leben

Mitreisend und grausam

dartmaus

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen