Neuer Beitrag

Matt_Whyman

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hi, my name is Matt Whyman, author of the memoir: Oink: Meine Familie, die Minischweine und ich . It tells the story of what happened when my wife, Emma, wondered out loud whether two pigs would make good pets. Not just any pig, so she told me, but a tiny variety so small they would fit into a handbag. What followed is by no means a fairy tale, as Butch and Roxi joined a family already straining at the seams, and steadily grew way beyond their promised size. It was a chaotic time in our lives, but the book was lots of fun to write - and also a release for me! I very much hope you enjoy it.

Mehr zum Buch:
Nachdem Matt Whymans sechsköpfige Familie eine der beiden Hauskatzen durch einen Autounfall und zwei der drei der Haushühner durch einen Fuchs verloren hat, muss dringend ein neues tierisches Familienmitglied her, meint Matts Frau Emma, der das Haus nie voll genug sein kann. Im Scherz schlägt Matt ein Schwein vor. Ein Scherz mit Folgen. Denn was Emma sich in den Kopf setzt, führt sie auch aus. Und so dauert es nicht lange, bis zwei ach so niiiedliche Minischweine Haus und Familie völlig auf den Kopf stellen ... LESEPROBE

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:
Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Matt Whyman mitzumachen. Matt spricht kein Deutsch, deshalb stellt die Fragen an den Autor bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, er wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich der Autor sehr freuen!

Unter allen Bewerbern vergibt der Goldmann Verlag 15 Testleseexemplare des Buches. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 15.Oktober 2013 bewerben - dafür gibt es eine kleine Frage zu beantworten:

Welches außergewöhnliche Haustier hättet ihr gerne oder habt ihr sogar schon? Und warum?
(Wenn möglich, wäre es toll, wenn ihr auf Englisch antwortet!)

Autor: Matt Whyman
Buch: Meine Familie, die Minischweine und ich

Linny

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

We have two dogs, so this is not unusual matrimonial. But there always surprise us. We feel did understand us. What we say.

Sweesomastic

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
Beitrag einblenden

At the moment my partner and me just have one cat. In the first half of next year we'd like to adopt a pug puppy. And some time in the future we'd like to get 2 or 3 domestic ducks (the breed is called "Smaragdenten", engl. Emerald ducks?). Why ducks? Because I really do love ducks since I was little, I always like to watch them in parks or zoos and even take a lot of pictures. They're just cute little things :)

Beiträge danach
131 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Deirdre

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 2: S.77-148
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Oh, i love it so much. Especially the scene where Matt has to "fight" with the pig for his place on the couch. :)

I love this part, too. :-)

Deirdre

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 2: S.77-148
Beitrag einblenden

Finally Matt can convince his family that the pigs should stay outside and not in the house. In my opinion it was a good decision since the house is not their natural environment. Even though they are really cute, they’re still pigs and they cause a lot of dirt and disarray. I can understand that the kids love them and they want to have them around them all the time. Otherwise they’re not the ones supposed to take care and clean after them.
It was so sad to see nobody noticed that the last hen disappeared…

Deirdre

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 3: S.149-223
Beitrag einblenden

It’s so sad to read about Matt’s mother and sister who died because of cancer.
I would have liked to see the “new” hens moving in and how the pigs’ first reaction was. And it was so funny to read about the girl’s reaction when they saw the hens.
I really like Tom. Besides of being a talented craftsman he is a very good friend.

Deirdre

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 4: S.224-305
Beitrag einblenden

Poor Matt! I feel sorry for him. The pigs cause a lot of work, and he is the only one who takes most care of them. Matt’s idea to breed some pigs and sell them is not really a good idea. But Matt, Emma and the kids love this idea.

Deirdre

vor 4 Jahren

Leseabschnitt 5: S.306-Nachtrag
Beitrag einblenden

I loved the part when Roxie was kind of drunk and ruined the neighbors’ garden while thieves were breaking in the house. It was great how Tom and Matt handled the situation.
I think it was good that Matt and Emma dismissed the idea of breeding more mini pigs.
I really enjoyed reading this book. It was very much fun and I will write a review within the next days.

AddictedToBooks

vor 4 Jahren

Rezensionen / Reviews
Beitrag einblenden

http://www.lovelybooks.de/autor/Matt-Whyman/Meine-Familie-die-Minischweine-und-ich-1063182836-w/rezension/1071182787/

Vielen lieben Dank für das tolle Buch. Es war wirklich super niedlich und hat mir ganz, ganz gut gefallen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Rezensionen / Reviews

Hier ist nun endlich auch meine Rezension:

http://diogenesclubbing.wordpress.com/2014/01/05/rezension-meine-familie-die-minischweine-ich-von-matt-whyman/

I enjoyed this book very much! I also recommendet it to friends already, who immediately asked me about the cute cover, as they saw it laying around when visiting me! ;-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks