Mattea Bernet und Heike Fink

 4 Sterne bei 20 Bewertungen
Autorenbild von Mattea Bernet und Heike Fink (© 2015 Heike Fink & Ruth Olshan / Quelle: Autoren)

Lebenslauf von Mattea Bernet und Heike Fink

Heike Fink ist auf der schwäbischen Scholle aufgewachsen zwischen Weinbergen und Kochtöpfen. Ihre Eltern waren Köche, die Großväter Wengerter und Metzger. Nach einem Redaktionsvolontariat arbeitete sie als Journalistin bei einer Fachzeitschrift für Gastronomie und war eine Zeitlang als Testesserin unterwegs. Anschließend studierte sie Literaturwissenschaft und Soziologie. Im Jahre 2000 hat sie sich dem Film verschrieben und arbeitet seither als Autorin, Drehbuchautorin und macht Dokumentarfilme. Für ihre Arbeiten erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien. Sie lebt in Wuppertal, ist verheiratet und hat eine Supertochter.

Alle Bücher von Mattea Bernet und Heike Fink

Cover des Buches Die Sache mit der Liebe und den Flügeln (ISBN:9783414824172)

Die Sache mit der Liebe und den Flügeln

 (20)
Erschienen am 12.03.2015

Neue Rezensionen zu Mattea Bernet und Heike Fink

Neu

Rezension zu "Die Sache mit der Liebe und den Flügeln" von Mattea Bernet und Heike Fink

Ein tolles Mädchenbuch
MATOLEvor 5 Jahren

Liebe verleiht Flügel: Eigentlich ist Meeri Ehrlich ein ganz normales 13-jähriges Mädchen. Wenn da nicht die Sache mit dem Fliegen wäre. Unglaublich, aber wahr: Meeri hat von ihrer Mutter die Fähigkeit geerbt, durch die Lüfte schweben zu können. Doch das ist manchmal ganz schön problematisch, denn Meeri kann ihre Flugkünste nicht immer kontrollieren. Vor allem nicht, seit sie in Rocco verliebt ist. Immer wenn sie ihn sieht, hebt sie ab. Leider ist sie für Rocco nicht mehr als eine gute Freundin. Klar, dass da das Chaos vorprogrammiert ist. Meeri ist jedoch überzeugt: Rocco und sie sind füreinander bestimmt! Und sie beschließt, mit allen Mitteln dafür zu sorgen, dass Rocco sich auch in sie verliebt. Egal, wie waghalsig sie dafür durch die Luft sausen muss ...
Eigene Meinung:
Nachdem wir das Buch gelesen haben, finden wir den Titel mehr als passend , denn es ist schon fast wie eine Beschreibung ;-) Am Anfang war ich etwas überrascht, das die Sache mit dem Fliegen so wörtlich zu nehmen ist. Aber man gewöhnt sich schnell daran. Denn dadurch kommt es auch zu einigen wirklich lustigen Szenen. Der Schreibstil passt wunderbar zu diesem Jugendbuch. Es ist witzig , aber auch einfühlsam. Denn als Leser wird man mit dieser Geschichte auch des Öfteren mit der Thematik Tod konfrontiert. Das hätte ich nicht erwartet. Das Thema wird aber sehr gut beschrieben. Dadurch das Meeries Vater Bestatter ist, gehen Meerie und ihr Bruder ganz selbstverständlich damit um und haben auch ihre eigene Vorstellung vom "Danach".
Aber natürlich gibt es nicht nur diese ernste Thematik sondern auch die erste Liebe spielt hier eine große Rolle. Und die ist ja oft sehr aufregend und lässt einen manchmal blind für seine Umgebung werden. Ich würde das Buch für Mädchen ab 12 Jahren empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Sache mit der Liebe und den Flügeln" von Mattea Bernet und Heike Fink

Einfach total süß!
cn8scvor 5 Jahren

Der erste Kuss, das erste Mal verliebt sein, der erste Korb. Dinge, an die sich die meisten Leute bis ins hohe Alter noch erinnern können. Denn diese einprägsamen Erinnerungen berühren uns meist am meisten, positiv und negativ. 
Auch Meeri ist zum ersten Mal verliebt. Rocco bringt sie im wahrsten Sinne des Wortes zum Abheben, denn immer wenn sie ihn sieht oder seinen Namen ausspricht, beginnt sie zu fliegen. Immer wieder versucht sie ihn zu beeindrucken und seine Aufmerksamkeit zu gewinnen und merkt dabei nicht, dass statt Rocco jemand ganz anderes an ihr interessiert ist. 
Von Beginn an hat mich das Buch begeistert. Das Cover ist echt ein Blickfang und greift einige Elemente des Buchinhalts auf, wie z.B. die Vögel, die Himbeeren oder allgemein den Himmel. Meeri war mir von Anfang an sehr sympathisch. Jeder kann sich sicher in ihre Gefühle nachempfinden. Mit ihrer anfangs schüchternen Art konnte ich mich identifizieren und bewunderte sie dann umso mehr auch für ihren Mut und ihr Selbstbewusstsein. Natürlich ist Meeri nicht perfekt und auch ihre negativen Eigenschaften machten sie nicht weniger sympathischer. Sie ist noch ein junges Mädchen und muss noch einige Dinge lernen. Auch die anderen Charaktere sind super gelungen. Besonders oft musste ich auch immer über Meeris Bruder Luk schmunzeln. Das Buch transportiert eine gewisse Leichtigkeit und lies sich super gut lesen. Dabei lehrt es auch Dinge, wie das man die einfachen Dinge genießen sollte. 

'Fische an den Füßen, Pizza im Mund und meine beste Freundin an meiner Seite. Das Leben ist wieder schön.'

(S. 152)

Allem in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Ich kann keinen Negativpunkt finden. Besonders empfehlenswert ist der Roman für Teenager, die das erste Mal verliebt sind. 

Kommentieren0
10
Teilen

Rezension zu "Die Sache mit der Liebe und den Flügeln" von Mattea Bernet und Heike Fink

I believe she can fly ♫
Ladylike0vor 5 Jahren


„Die Sache mit der Liebe und den Flügeln“ – von Mattea Bernet + Heike Fink


Klappentext:

 „Es wird Zeit, dass ich endlich seine wunderschönen Lippen küsse oder er meine. Rocco soll sich nach meinen Küssen verzehren wie nach Schokolade. Oder nach Chips. Oder nach Spaghetti.

In Meeris Leben geht es drunter und drüber: Ihrer Mutter kann sie nur Briefe schreiben, dabei bräuchte Meeri sie jetzt ganz besonders. Ihr Vater ist frisch verliebt – ausgerechnet in die Falsche. Und der Junge ihrer Träume will nichts von ihr wissen. Als wäre das nicht schon genug, ist da noch die Sache mit dem Fliegen. Unglaublich, aber wahr: Meeri hat von ihrer Mutter die Fähigkeit geerbt, durch die Lüfte zu schweben. Doch leider kann sie ihre Flugkünste nicht immer kontrollieren. Klar, dass da Turbulenzen vorprogrammiert sind. Trotzdem setzt Meeri alles daran, dass Rocco sich auch in sie verliebt. Egal, wie waghalsig sie dafür durch die Luft sausen muss…"

Meinung:

Dieses Buch ist Zucker. Reines Zucker. Die Charaktere wurden hier mit all ihren Flausen im Kopf und ihrer süßen, berührenden Art so menschlich und echt rüber gebracht, dass sie wie echte Personen vor dem Augen entstanden sind. Der Schreibstil war leicht und schön zu lesen und konnte einen immer wieder zum schmunzeln oder lachen bringen. Er wurde sehr einfach gehalten besonders auch für jüngere Leser, kann aber mit seiner Einfachheit super überzeugen.

Mit sehr viel Humor, Tipps und Tricks, erzählen die Autorinnen von der ersten Liebe und all seinen Nebenwirkungen. Ganz besonders ist hier auch noch die Sache mit den Flügeln. Wenn mal ganz ehrlich ist, wer wollte nicht auch schon mal irgendwann in seinem Leben fliegen können? Also ich will es ganz sicher! Außerdem finde ich es echt süß, dass man das Sprichwort „Vor lauter Liebe abheben“ mal wortwörtlich vorgesetzt bekommt.

In diesem Buch werden sonst aber auch noch einige andere Themen angesprochen. Die Familie Ehrlich (Ja, so heißt sie wirklich. Ganz ehrlich!) betreibt ein Bestattungsunternehmen und somit ist das Thema Tod in diesem Buch immer mal wieder präsent. Dieses Thema genauso wie Familienzusammenhalt, die Probleme, die Stiefeltern mit sich bringen, verrückte Essenskombinationen wie Himbeertoast mit Senf und vieles, vieles Mehr. All das ist natürlich Altersgerecht verpackt und sorgt für gelungene Abwechslung.

Fazit:

Ich habe gelacht, ich habe geweint und Meeris Gefühle haben mich immer mitgerissen. So einfach wie es geschrieben wurde, so einfach wurde es mir hier gemacht mitzufühlen. Trotz des empfohlenen Alters für 12-jährige, kann ich es ganz getrost auch für ältere Personen empfehlen, die sich gerne noch mal an das Gefühl der ersten Liebe erinnern wollen. Ein sehr schönes Buch zum Abschalten und mitfiebern.

Zitat:

"Sie will, dass du glücklich bist. Sie beobachtet dich nämlich, und wenn du aufhörst zu lachen, dann ... dann wird sie mit Eiern nach dir werfen. Und sie wird treffen."

Kommentare: 6
88
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches A Song about Love (ISBN:undefined)
Die Liebe ist doch etwas schönes und passend zum Tag der Liebe, möchte ich euch eine Freude machen. Das Gewinnspiel findet auf meinem Blog "Meine Welt voller Welten" statt und ihr könnt zwischen 4 verschiedenen Büchern wählen. 


Diese Bücher könnt ihr gewinnen: 

"Worte in meiner Hand", "Die Sache mit der Liebe und den Flügeln", "A song about love" und "In dieser ganz besonderen Nacht". Ich hoffe, dass für jeden ein bisschen etwas dabei ist ♥ 

Für nähere Informationen und für eine Teilnahme, schaut doch bitte bei meinem Blog vorbei und hinterlasst euren Kommentar dort. Klick HIER. Bewerbungen auf Lovelybooks werden NICHT mit eingewertet. (Sry ♥)
0 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches In dieser ganz besonderen Nacht (ISBN:undefined)
Die Liebe ist doch etwas schönes und passend zum Tag der Liebe, möchte ich euch eine Freude machen. Das Gewinnspiel findet auf meinem Blog "Meine Welt voller Welten" statt und ihr könnt zwischen 4 verschiedenen Büchern wählen. 


Diese Bücher könnt ihr gewinnen: 

"Worte in meiner Hand", "Die Sache mit der Liebe und den Flügeln", "A song about love" und "In dieser ganz besonderen Nacht". Ich hoffe, dass für jeden ein bisschen etwas dabei ist ♥ 

Für nähere Informationen und für eine Teilnahme, schaut doch bitte bei meinem Blog vorbei und hinterlasst euren Kommentar dort. Klick HIER. Bewerbungen auf Lovelybooks werden NICHT mit eingewertet. (Sry ♥)
0 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Sache mit der Liebe und den Flügeln (ISBN:undefined)

Die Liebe ist doch etwas schönes und passend zum Tag der Liebe, möchte ich euch eine Freude machen. Das Gewinnspiel findet auf meinem Blog "Meine Welt voller Welten" statt und ihr könnt zwischen 4 verschiedenen Büchern wählen. 


Diese Bücher könnt ihr gewinnen: 

"Worte in meiner Hand", "Die Sache mit der Liebe und den Flügeln", "A song about love" und "In dieser ganz besonderen Nacht". Ich hoffe, dass für jeden ein bisschen etwas dabei ist ♥ 

Für nähere Informationen und für eine Teilnahme, schaut doch bitte bei meinem Blog vorbei und hinterlasst euren Kommentar dort. Klick HIER. Bewerbungen auf Lovelybooks werden NICHT mit eingewertet. (Sry ♥)
0 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 26 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks