Matthew Costello

 3.9 Sterne bei 441 Bewertungen
Autor von Cherringham - Mord an der Themse, Tiefer Grund und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Cherringham - Folge 32

Erscheint am 20.12.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Cherringham - Mord in eisiger Nacht: Landluft kann tödlich sein (Ein Fall für Jack und Sarah 32)

 (1)
Neu erschienen am 01.12.2018 als E-Book bei beTHRILLED by Bastei Entertainment.

Cherringham - Folge 7 & 8

Neu erschienen am 30.11.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Cherringham - Folge 31

 (1)
Neu erschienen am 13.11.2018 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Matthew Costello

Sortieren:
Buchformat:
Cherringham - Mord an der Themse

Cherringham - Mord an der Themse

 (41)
Erschienen am 13.03.2014
Tiefer Grund

Tiefer Grund

 (38)
Erschienen am 26.01.2018
Cherringham - Das Geheimnis von Mogdon Manor

Cherringham - Das Geheimnis von Mogdon Manor

 (20)
Erschienen am 10.10.2017
Cherringham - Eine alte Schuld

Cherringham - Eine alte Schuld

 (13)
Erschienen am 12.09.2017
Cherringham - Mord im Mondschein

Cherringham - Mord im Mondschein

 (13)
Erschienen am 08.05.2014
Cherringham - Die Nacht der Langfinger

Cherringham - Die Nacht der Langfinger

 (12)
Erschienen am 05.06.2014
Cherringham - Ungebetene Gäste

Cherringham - Ungebetene Gäste

 (11)
Erschienen am 18.10.2016
Cherringham - Letzter Zug nach London

Cherringham - Letzter Zug nach London

 (9)
Erschienen am 03.07.2014

Neue Rezensionen zu Matthew Costello

Neu
nasas avatar

Rezension zu "Cherringham - Totentheater" von Matthew Costello

Cherringham - Totentheater
nasavor 4 Tagen

Cherringham – Totentheater ist der neunte Fall für die beiden Hobbyermittler Jack und Sarah. Ich höre diese Cosy Crime Serie wirklich sehr gerne, da sie eine Garantie für gemütliche Hörstunden auf dem Sofa sind.

Die Laienspielgruppe von Cherringham holt sich einen berühmten Fernsehregisseur der ihnen helfen soll ein Weihnachtstück auf die Bühne zu bringen. Doch seit der neue Regisseur da ist versucht jemand das Stück zu sabotieren. Bei Proben passieren lebensgefährliche Unfälle und einige Schauspieler fallen aus. Da Sarahs Mutter bei dem Stück mitwirkt bitte sie ihre Tochter und deren Freund Jack um Hilfe. Die beiden lassen sich nicht lange bitten und fangen an auf eigene Faust zu ermitteln.

Das Hörbuch hat wieder Sabina Godec gelesen die es sehr ruhig und entspannt tut. Sie schafft es eine gewisse Spannung in die Geschichte zu bringen, so das es ein Vergnügen ist ihr zuzuhören. Die Geschichte an sich war auch sehr schön geschildert und beschrieben. Man konnte allem gut folgen. Ich glaube das es die Protagonisten Jack und Sarah sind die diese Serie so sympathisch macht. Auch ist das Örtchen Cherringham gemütlich und authentisch geschildert so das man sich gleich heimelig fühlt. Es ist jedes mal wie ein nach Hause kommen, wenn ich ein Hörbuch der Cherringham Reihe höre.

Kommentieren0
2
Teilen
eigers avatar

Rezension zu "Cherringham - Ungebetene Gäste" von Matthew Costello

Weihnachten ohne Weihnachtsmann
eigervor 7 Tagen

Dieses Weihnachten in Cherringham wird ein ganz besonderes Fest – tief verschneit ist der Ort. Rechtzeitig ist der Winter in die Cotswold gekommen und hat alles mit seiner weißen Pracht verschönt. Die Highstreet ist festlich geschmückt und alljährlich schaltet der Weihnachtsmann die Weihnachtsbeleuchtung im Ort an.


Nur in diesem Jahr ist er kurz vor der Feier nicht aufzufinden – niemand hat ihn gesehen und auch am nächsten Tag ist er noch immer verschwunden. Da er offiziell nicht vermisst wird, denn er zog sich in der Vergangenheit immer wieder für kurze Zeit zurück, ist es kein Fall für die Polizei.

Bald ist klar, wer der Sache auf den Grund gehen muss: Jack und Sarah. Sarah hat das Gefühl, dass es dieses Mal anders ist und irgendwas nicht stimmt.

So versuchen sie zunächst mehr über die Person Bill Vokes zu erfahren. Schnell ist man als Leser mitten in den Recherchen und auf Spurensuche. Bill war bekannt und beliebt, doch eigentlich weiß man nicht viel über ihn. Die Beschreibungen des winterlichen Cherringham und seiner Bewohner schaffen eine Atmosphäre, die man als Leser dieser Fälle kennt und liebt. Jack ist noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken und hat in solchen Situationen oft die besten Ideen für seinen aktuellen Fall. Der Computer und das Internet sind für Sarah immer wieder hilfreich und bald wissen sie, in welche Richtung ihre Nachforschungen gehen.

In einem spannenden und actionreichen Finale laufen die Fäden schließlich zusammen und Sarah und Jack haben wieder erfolgreich einen Fall gelöst. Es ist eine unterhaltsame und leicht zu lesende Lektüre, die eine gute Story bietet. Mir hat es gefallen die Hobbydetektive bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Die Personen sind sympathisch, authentisch und gut beschrieben und alle Handlungen nachvollziehbar. 
 
Aus meiner Sicht eine klare Leseempfehlung für alle Fans der Krimireihe Cherringham und jene, die eine gut geschriebenen Krimi ohne grausame Einzelheiten oder zu viel Horror mögen.

Kommentieren0
52
Teilen
pardens avatar

Rezension zu "Cherringham - Ungebetene Gäste" von Matthew Costello

Wo ist der Weihnachtsmann?!
pardenvor 8 Tagen

WO IST DER WEIHNACHTSMANN?!

Seit Jahren tritt Bill Vokes auf der großen Weihnachtsfeier von Cherringham als Weihnachtsmann auf. Nur in diesem Jahr ist er kurz vor der Feier auf einmal spurlos verschwunden. Das ganze Dorf ist ratlos. Ist dem liebenswerten Bill, der wie kein anderer die Weihnachtszeit in Cherringham verkörpert, etwas zugestoßen? Jack und Sarah übernehmen den Fall und entdecken bald, dass diesen Weihnachtsmann Geheimnisse umgeben, die sich niemand hätte vorstellen können.

Dies ist bereits der fünfundzwanzigste Band der mittlerweile 31bändigen Reihe englischer Kurzkrimis, bei Audible als ungekürzte Hörbuchfassung (3 Stunden und 28 Minuten) erhältlich. Gelesen wird das Hörbuch von Sabina Godec, die den Vortrag wieder einmal ruhig und unaufgeregt gestaltet, die aber durch ihre charismatische Stimme zu fesseln weiß.

Es ist immer wieder schön, den Hobby-Ermittlern Jack und Sarah zuzuschauen, wie sie in dem beschaulichen englischen Dorf Cherringham Geheimnissen auf die Spur kommen. Dabei ist diesmal anfangs gar nicht klar, ob es sich tatsächlich um einen Fall für die beiden Ermittler handelt oder ob Bill Vokes mal wieder einen seiner spontanen Einfälle hatte und einfach abgehauen ist. Dies scheint die Mehrzahl der Dorfbewohner zu glauben, doch als der Weihnachtsmann verschwunden bleibt, gibt es zunehmend Zweifel an dieser Theorie.

Tatsächlich tappen Sarah und Jack lange im Dunkeln, doch dann ergibt sich ausgerechnet in einem Altersheim ein erster Anhaltspunkt. Tatsächlich drängt die Zeit - und der weihnachtliche Schneefall macht die Aufgabe nicht leichter...

Trotz des vielversprechenden Starts konnte mich diese weihnachtliche Folge leider nicht so recht überzeugen. Die Ermittlungen gehen lange nicht wirklich voran, und schließlich überschlagen sich die Ereignisse, doch die Entwicklung wirkt holprig - weil viel zu kurz. Der Schluss verblüfft zudem und gefällt mir in seiner Konsequenz auch nicht. Mehr kann ich hier nicht verraten, weil ich sonst gewaltig spoilern würde, aber manche Entscheidungen von Sarah und Jack finde ich schon merkwürdig.

Schade fand ich auch, dass auf die Fragen, die im vorherigen Band aufgeworfen wurden, hier mit keiner Silbe eingegangen wurde. Dabei hätte mich schon interessiert, was nach der Schlussszene in Band 24 geschehen ist.

Das Flair des winterlich verschneiten Cherringham und die Wiederbegegnung mit den vertrauten Figuren sorgten dennoch für ein Wohlfühl-Hörerlebnis, so dass ich mich schon auf die Fortsetzung freue.

Kommentare: 2
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 195 Bibliotheken

auf 35 Wunschlisten

von 17 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks