Matthew Costello

 3,9 Sterne bei 1.305 Bewertungen
Autor von Cherringham - Mord an der Themse, Tiefer Grund und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Neil Richards und Matt Costello sind Roman- und Drehbuchautoren. Sie haben gemeinsam für die BBC und Disney gearbeitet, wurden mehrfach für den BAFTA Award nominiert und schreiben für beTHRILLED die erfolgreichen Cosy-Krimi Serien CHERRINGHAM und MYDWORTH.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Cherringham Sammelband - Folge 40-42 (ISBN: 9783741304279)

Cherringham Sammelband - Folge 40-42

Neu erschienen am 28.06.2024 als Taschenbuch bei beTHRILLED.
Cover des Buches Mydworth - Der unbekannte Gentleman (ISBN: 9783751742573)

Mydworth - Der unbekannte Gentleman

Erscheint am 01.09.2024 als eBook bei beTHRILLED.
Cover des Buches Cherringham - Der verschwundene Kelch (ISBN: 9783751743778)

Cherringham - Der verschwundene Kelch

 (2)
Neu erschienen am 01.06.2024 als eBook bei beTHRILLED. Es ist der 46. Band der Reihe "Cherringham - Landluft kann tödlich sein".
Cover des Buches Cherringham - Ein Dieb in stiller Nacht (ISBN: 9783751743785)

Cherringham - Ein Dieb in stiller Nacht

Erscheint am 01.10.2024 als eBook bei beTHRILLED.

Alle Bücher von Matthew Costello

Cover des Buches Cherringham - Mord an der Themse (ISBN: 9783732552610)

Cherringham - Mord an der Themse

 (61)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Tiefer Grund (ISBN: 9783404176540)

Tiefer Grund

 (45)
Erschienen am 26.01.2018
Cover des Buches Mydworth - Bei Ankunft Mord (ISBN: 9783732573172)

Mydworth - Bei Ankunft Mord

 (32)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Cherringham - Das Geheimnis von Mogdon Manor (ISBN: 9783732552627)

Cherringham - Das Geheimnis von Mogdon Manor

 (30)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Mydworth - Tod im Mondschein (ISBN: 9783741301490)

Mydworth - Tod im Mondschein

 (24)
Erschienen am 31.10.2019
Cover des Buches Cherringham - Mord im Mondschein (ISBN: 9783732552634)

Cherringham - Mord im Mondschein

 (24)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Cherringham - Die Nacht der Langfinger (ISBN: 9783732552641)

Cherringham - Die Nacht der Langfinger

 (23)
Erschienen am 10.10.2017
Cover des Buches Cherringham - Letzter Zug nach London (ISBN: 9783732552658)

Cherringham - Letzter Zug nach London

 (19)
Erschienen am 10.10.2017

Neue Rezensionen zu Matthew Costello

Klappentext:

Im verschneiten Mydworth wird eines Nachts der junge Ben Carmody er­mor­det auf­ge­fun­den. Und die Be­weise schei­nen ein­deu­tig: Sein bes­ter Freund Oliver muss der Täter sein. Ob­wohl die­ser seine Un­schuld be­teuert, sind Rich­ter und Ge­schwo­rene sich einig und der junge Mann wird zum Tode ver­ur­teilt. Wenige Tage vor der Voll­stre­ckung des Ur­teils wer­den Harry und Kat auf den Fall auf­merk­sam und be­gin­nen zu er­mit­teln… Kön­nen sie den wah­ren Täter recht­zei­tig fin­den und einen Un­schul­digen ret­ten?


Rezension:

Ben Carmody wurde in Mydworth ermordet, und sein bester Freund soll der Täter sein. Der wird schul­dig ge­spro­chen und zum Tod ver­ur­teilt. Lord und Lady Mor­timer er­fah­ren erst wenige Tage vor der Voll­stre­ckung von dem Fall, doch fal­len ihnen schnell Un­ge­reimt­hei­ten auf. Die Hin­rich­tung wer­den sie aber nur ver­hin­dern kön­nen, wenn es ihnen ge­lingt, recht­zei­tig den wah­ren Täter zu über­füh­ren.

Mit dem Vorhaben, die Unschuld eines bereits Verurteilten zu be­wei­sen, vari­ieren Matthew Cos­tello und Neil Richards er­neut das Hand­lungs­schema ihrer im Eng­land der 1920er Jahre an­ge­sie­del­ten Cosy-Crime-Reihe „Myd­worth“. Wie be­reits in Band 5 („Töd­liche Fracht“) bauen sie auch hier wie­der für die Hand­lungs­zeit neu­este Tech­nik in die Ge­schichte ein. Auch wird mit dem noch jungen, aber fähi­gen und Neue­rungen auf­ge­schlos­se­nem Con­stable Lox­ley als neu nach Myd­worth ver­setz­tem Poli­zis­ten ein neuer Cha­rak­ter in die Hand­lung ein­ge­bracht, der – wenn mich nicht alles täuscht – be­stimmt auch in wei­te­ren Bän­den eine Rolle spie­len dürfte. Nach dem Durch­hänger in Band 6 („Count­down im Cock­pit“) keh­ren die Fälle der bei­den Ama­teur-Er­mitt­ler damit wie­der zum ge­wohn­ten Niveau zu­rück.

Bei der Hörbuch-Ausgabe fällt auf, dass die bisherige Sprecherin, Demet Fey, mit die­sem Band plötz­lich durch Julia von Tetten­born er­setzt wird. Das wirkt zu­nächst etwas ver­stö­rend, da sie die Stim­men der Stamm­rollen doch etwas anders als ihre Vor­gänge­rin an­legt. An­sons­ten bleibt je­doch alles beim ge­wohn­ten Stil.


Fazit:

Dieser Fall des Ehepaars Lord und Lady Mortimer lebt besonders vom in dieser Reihe sonst eher un­ge­wohn­ten Zeit­druck bei den Er­mitt­lungen.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

Cover des Buches Cherringham - Folge 44 (ISBN: 9783754007921)
pardens avatar

Rezension zu "Cherringham - Folge 44" von Matthew Costello

Der tote Journalist...
pardenvor 19 Tagen

DER TOTE JOURNALIST...

Als der leblose Körper des Kriminaljournalisten Tom Pinder aus der Themse gefischt wird, vermuten alle, dass der stadtbekannte Trunkenbold versehentlich im Fluss ertrunken ist. Doch Pinders junge Kollegin glaubt nicht an diese Erklärung und bittet Jack und Sarah, Nachforschungen anzustellen. Während sie sich in die Geschichten vertiefen, an denen Pinder gearbeitet hat, entdecken Jack und Sarah bald, dass er sich einige sehr gefährliche Feinde gemacht hat, die bereit sind, vor nichts Halt zu machen, um eine gefährliche Wahrheit zu verbergen. (Verlagsbeschreibung)

Jack und Sarah ermitteln diesmal im Falle eines toten Journalisten. Dabei ist zu Beginn gar nicht klar, ob er nicht einfach ertrunken ist, als er besoffen über das Brückengeländer in den Fluss fiel. Doch dann finden sich tatsächlich einige Hinweise darauf, dass da jemand nachgeholfen haben könnte. Die beiden Hobbyermittler entdecken, dass es doch mehrere Menschen gab, die ein Motiv für einen Mord an dem Journalisten gehabt hätten - schließlich ist dieser bei seinen beruflichen Nachforschungen so einigen Personen heftig auf die Füße getreten. Gruselig nur, als Sarah und Jack bemerken, dass ihnen bei ihren Ermittlungen offensichtlich jemand folgt...

Dies ist bereits der vierundvierzigste Band der derzeit 46bändigen Reihe englischer Kurzkrimis, bei Audible als ungekürzte Hörbuchfassung (4 Stunden und 16 Minuten ) erhältlich. Gelesen wird das Hörbuch wie immer von Sabina Godec, die den Vortrag wieder einmal ruhig und unaufgeregt gestaltet, die aber durch ihre charismatische Stimme zu fesseln weiß. 

Es ist immer schön, nach Cherringham zurückzukehren, vertrauten Figuren wiederzubegegnen, von denen manche nur einen kurzen Auftritt haben, andere jedoch plötzlich eine gewichtige Rolle spielen. Diesmal wird jedoch ein ganzes Personenkarussell bis dato unbekannter Charaktere bemüht, was zur Verwirrung in diesem nebulösen Fall beiträgt. Tatsächlich hielt sich auch die Spannung diesmal bis auf die Überraschung und den Showdown am Ende ziemlich im Rahmen, was ich mir anders gewünscht hätte. Die Zusammenarbeit zwischen Jack und Sarah verläuft allerdings gewohnt reibungslos, zumal Sarahs Tochter Chloe im Hintergrund fleißig für die beiden recherchiert. 

Alles in allem erneut ein kurzweiliges Hörvergnügen mit vertrauten Protagonisten in einem diesmal leider nur mäßig spannenden Fall. Aber Cherringham ist immer eine Reise wert, und die nächste Folge kommt bestimmt.


© Parden


Cover des Buches Cherringham - Ein fataler Fall (ISBN: 9783732508792)
Sternenstaubfees avatar

Rezension zu "Cherringham - Ein fataler Fall" von Matthew Costello

Ein fataler Fall
Sternenstaubfeevor einem Monat

Der 15. Band von aktuell 46 Bänden dieser Cosy Crime Reihe! 

Ich freue mich sehr, dass diese Reihe so viele Bände hat, denn ich mag sie! Ich mag das Setting und das Zusammenspiel von Jack und Sarah. 

Die Fälle sind spannend und rätselhaft, und trotzdem ist es aber auch eine gemütliche Atmosphäre. 

In diesem Band geht es um einen irischen Bauarbeiter, der nach einem Sturz von einer Baustelle stirbt. Es sieht nicht nach einem Unfall aus...

Unterhaltsam und kurzweilig wie immer 💗 

18.06.2024

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks