Matthew Costello , Neil Richards Cherringham - Die Leiche im See

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cherringham - Die Leiche im See“ von Matthew Costello

Digitale Romanserie. Folge 7: Der Gemeinderat von Cherringham lädt Laurent Bourdain, Bürgermeister eines französischen Dorfs an der Bretagne-Küste, zu einem Galaempfang ein, um eine Partnerschaft zwischen beiden Gemeinden zu besiegeln. Der Veranstaltungsort soll Lady Reptons Herrenhaus sein, das ihr Enkel in ein Tagungszentrum von Weltrang zu verwandeln hofft. Zu Ehren des französischen Würdenträgers wird ein prächtiges Dinner vorbereitet. Doch während der Abend dahingeht und der Wein fließt, verschwindet der Bürgermeister von der Feier, um bald darauf tot im nahen See gefunden zu werden. Ein Unfall, so scheint es - bis Jack und Sarah herausfinden, was wirklich mit dem Toten im See geschah ... "Cherringham - Landluft kann tödlich sein" ist eine zwölfteilige Serie in der Tradition des klassischen englischen Krimis. Jeden Monat erscheint ein neuer, in sich abgeschlossener Fall mit Jack und Sarah.

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Wer was spannendes sucht, ist bei diesem Buch richtig, aber ich bin ein bisschen von Fitzek enttäuscht.

Andinge

Die Einsamkeit des Todes

100 Seiten weniger wären auch ok gewesen.

Dunkelblau

Dominotod

Verbrechen, Dominosteine, Polizei vor Ort, der ein Ermittlerteam des Zentralkriminalamtes zur Seite gestellt wird - Ein Dominospiel, fürwahr

ulliken

Lass mich los

es konnte mich am Ende doch noch überzeugen, daran hatte ich schon nicht mehr geglaubt

victoriaskrams

Untiefen

Ich hätte mir von diesem Buch mehr erhofft.

Lovely_Lila

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Solider Krimi mit melancholischem Touch

eleisou

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mörderische französische Freundschaft

    Cherringham - Die Leiche im See

    kellermaeuse

    04. September 2014 um 16:34

    Die Gemeinde Cherringham will eine Partnerschaft mit einem französischen Dorf eingehen. Um die Partnerschaft zu besiegeln gibt es eine Party im Haus von Lady Repton. Alles läuft recht gut bis die Party etwas ausschweift. Das ist einigen Gästen zu viel und sie verlassen vorzeitig die Party. So wie Sarah. Alles wäre gut, wenn Lady Repton am anderen morgen nicht eine Leichte im See finden würde. Es ist der französische  Bürgermeister. Doch war es wirklich nur ein Unfall? Ich sags ja immer wieder und auf die Gefahr hin mich zu wiederholen die Geschichten lesen sich wie Mord ist ihr Hobby auf britisch.  Auch in diesem Fall ermitteln Jack und Sarah wieder gemeinsam. Eine nette kleine Geschichte rund um Intrigen und Macht. Im Grunde sind sich die Geschichten alle bis jetzt ähnlich. Nur das es diesmal wieder einen Mord gibt. Mein Fazit: Nicht herausragend aber auch nicht schlecht. Mehr was für zwischendurch. 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks