Cherringham - Spuren an Deck

von Matthew Costello und Neil Richards
3,2 Sterne bei5 Bewertungen
Cherringham - Spuren an Deck
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

pardens avatar

Eine der spannenderen Folgen der Reihe... Aufschlussreiche Ermittlungen und interessante Problematiken. Macht Lust auf mehr!

Wie der ein sehr guter Krimi. War aber leider wieder viel zu schnell durchgehört :-)

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Cherringham - Spuren an Deck"

Es sind nur noch wenige Tage bis zur Cherringham Regatta, dem jährlichen Ereignis, das Luxusjachten aus dem ganzen Land anzieht. Auch die örtlichen Bootsbesitzer freuen sich auf die große Party auf dem Fluss. Allerdings wird die Vorfreude darauf getrübt, als es zu vermehrten Schiffsverwüstungen kommt und ein wohlhabender Manager verschwindet, auf dessen Bootsdeck sich Spuren von seinem Blut finden. Und während die Regatta beständig näher rückt, entdecken Jack und Sarah, dass hinter dem Vandalismus vermeintlichen ein Mord steckt...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B017085AL8
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Lübbe Audio
Erscheinungsdatum:12.11.2015
Das aktuelle Buch ist am 18.12.2014 bei Bastei Entertainment erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    pardens avatar
    pardenvor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Eine der spannenderen Folgen der Reihe... Aufschlussreiche Ermittlungen und interessante Problematiken. Macht Lust auf mehr!
    Regatta-Mord?

    REGATTA-MORD?

    Es sind nur noch wenige Tage bis zur Cherringham Regatta, dem jährlichen Ereignis, das Luxusjachten aus dem ganzen Land anzieht. Auch die örtlichen Bootsbesitzer freuen sich auf die große Party auf dem Fluss. Allerdings wird die Vorfreude darauf getrübt, als es zu vermehrten Schiffsverwüstungen kommt und ein wohlhabender Manager verschwindet, auf dessen Bootsdeck sich Spuren von seinem Blut finden. Und während die Regatta beständig näher rückt, entdecken Jack und Sarah, dass hinter dem Vandalismus vermeintlich ein Mord steckt...

    Dies ist bereits der elfte Band der mittlerweile 31bändigen Reihe englischer Kurzkrimis, bei Audible als ungekürzte Hörbuchfassung (3 Stunden und 12 Minuten) erhältlich. Gelesen wird das Hörbuch von Sabina Godec, die den Vortrag wieder einmal ruhig und unaufgeregt gestaltet, die aber durch ihre charismatische Stimme zu fesseln weiß.

    Jack genießt gerade in vollen Zügen den Müßiggang vor der Hektik der anstehenden Regatta, als er Informationen darüber erhält, dass die Jacht eines Managers abgetrieben wurde und dass der Besitzer darüber hinaus seitdem verschwunden ist. Blutspuren legen nahe, dass hier ein Verbrechen geschehen ist, doch findet sich niemand, der hier bereit wäre, Licht ins Dunkel zu bringen. Sarah und Jack beginnen einmal mehr, hinter den Kulissen zu ermitteln.

    Auch diese Folge besticht wieder durch Atmosphäre und Lokalkolorit, und die Personen, die bereits in vorherigen Folgen eine Rolle spielten, haben durchaus (meist amüsanten) Wiedererkennungswert. Doch auch der Fall an sich besticht durch eine interessante Problematik im Hintergrund sowie durch die Spannung, ob es hier tatsächlich einen Mord gab oder eben nicht. Sarahs Hacker-Künste sind wieder einmal gefragt und bringen einiges an Erkenntnissen. Doch auch Jacks Erfahrung als ehemaliger amerikanischer Detective ist bei diesem Fall wieder mehr als hilfreich.

    Das Schöne an der Tatsache, dass es sich bei Jack um einen Ex-Cop handelt, ist die Möglichkeit, manchmal auch Wege abseits der strengen Linie des Gesetzes zu finden. Gelegentlich überraschend, doch hier einfach nur menschlich.

    Insgesamt bot damit auch diese Folge wieder eine angenehme Unterhaltung in einer Reihe, der ich sicher auch weiterhin treu bleibe...

    Kommentieren0
    10
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Wie der ein sehr guter Krimi. War aber leider wieder viel zu schnell durchgehört :-)
    Guter Krimi im schönen Cherringham

    Kurzbeschreibung:

    Digitale Romanserie. Folge 11: Es sind nur noch wenige Tage bis zur Cherringham Regatta, dem jährlichen Ereignis, das Luxusjachten aus dem ganzen Land anzieht. Auch die örtlichen Bootsbesitzer freuen sich auf die große Party auf dem Fluss.

    Allerdings wird die Vorfreude darauf getrübt, als es zu vermehrten Schiffsverwüstungen kommt und ein wohlhabender Manager verschwindet, auf dessen Bootsdeck sich Spuren von seinem Blut finden. Und während die Regatta beständig näher rückt, entdecken Jack und Sarah, dass hinter dem Vandalismus vermeintlichen ein Mord steckt ...


    Meine Meinung:

    Ich gebe es zu, ich warte jeden Monat sehnsüchtig auf die nächste Hörbuchfolge von Cherringham. Gleich morgens am Erscheinungstag wird die Folge geladen und beim Zähneputzen bin ich schon in Cherringham und mit Glück auf dem Weg zur Arbeit gibt es schon einen Mord. Ja ich bin süchtig nach diesem schönen Ort und mal mehr und mal weniger und doch immer unterhaltsamen Fällen.
    Dieser Fall war auch wiede sehr gut. Leider war es etwas vorhersehbar und damit sind es keinen 5 Sterne geworden. Aber dennoch habe ich mich wieder gut unterhalten gefühlt und war traurig als das Hörbuch wieder viel zu schnell vorbei war.

    Fazit:

    Sarah und Jack würde ich gerne häufiger im Monat wiederhören. Leider kommt immer nur eine Folge pro Monat heraus, obwohl die E-Books schon deutlich weiter sind. Mit dem Preis von 1,82 Euro ist das Hörbuch ein echtes Schnäppchen das ich mir aber dennoch nicht entgehen lasse - zu mal Sabina Godec das immer so schön liest das ich um mich herum alles vergesse.

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Newspaperjunkies avatar
    Newspaperjunkievor einem Jahr
    karen_janssens avatar
    karen_janssenvor 3 Jahren
    H
    Hoffknechtvor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks