Matthew Costello , Neil Richards Cherringham - Totentheater

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cherringham - Totentheater“ von Matthew Costello

Als die Laientheatergruppe von Cherringham eine örtliche Fernsehberühmtheit einlädt, bei ihrem Weihnachtsstück Regie zu führen, bekommen sie mehr Publicity, als sie erwartet hatten. Jemand will die Aufführung sabotieren, und die Proben geraten außer Kontrolle. Jack und Sarah werden gebeten, in der Sache zu ermitteln, und entdecken bald ein dunkles Geheimnis hinter den Kulissen.

Wieder ein schöner Krimi aus Cherringham.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Theaterspiel

    Cherringham - Totentheater
    Pucki60

    Pucki60

    12. March 2017 um 12:57

    Die örtliche Laienspielschar von Cherringham probt für ihr neues Stück in dem renovierten Theater. Um die Aufführung zu einem Erfolg zu machen, ist ein bekannter Regisseur verpflichtet worden. Dieser kommt aber nicht bei allen Mitspielern gut an. Bei der Probe stürzt einer der Scheinwerfer auf die Bühne und verletzt einen der Darsteller schwer. Nun erscheinen auch andere, kleine Vorkommnisse in einem ganz anderen Licht. Sarahs Mutter, die auch in dem Theaterstück mitspielt, bittet Sarah und Jack um Hilfe. Sarah übernimmt eine kleine Rolle in dem Schauspiel und Jack hilft bei der Technik. Dadurch haben sie die Möglichkeit, nahe am Geschehen zu sein und finden wieder seltsame Dinge heraus. Gelesen wird diese Hörbuch von Sabine Godec, die ihre Sache wieder sehr gut macht. Auch die Zusammenarbeit von Sarah und Jack war erfreulich, es ist schön, wie sie immer wieder durch ihre Recherchearbeit Dinge herausfinden und dadurch den Fall lösen können. Manche Bewohner des Ortes sieht man auf einmal völlig anders. Ich vergebe für diese Fall 3 Punkte, da die Handling nicht ganz so spannend war. Ich finde Sarah und Jack machen diese Reihe zu einem Erfolg, die ich gerne weiter höre, unabhängig vom jeweiligen Fall.  

    Mehr
    • 3
  • Gut, aber es gab schon bessere

    Cherringham - Totentheater
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. September 2015 um 09:41

    Kurzbeschreibung Digitale Romanserie. Folge 9: Als die Laientheatergruppe von Cherringham eine örtliche Fernsehberühmtheit einlädt, bei ihrem Weihnachtsstück Regie zu führen, bekommen sie mehr Publicity, als sie erwartet hatten. Jemand will die Aufführung sabotieren, und die Proben geraten außer Kontrolle. Jack und Sarah werden gebeten, in der Sache zu ermitteln, und entdecken bald ein dunkles Geheimnis hinter den Kulissen ... Meine Meinung: Mir hat der Krimi wieder gut gefallen. Obwohl ich mit Theater und Schauspielerei nicht wirklich etwas anfangen konnte. Leider konnte mich dieser Krimi nicht so ganz überzeugen, dafür fand ich die Auflösung zu offensichtlich. Die Geschichte war allerdings wieder ganz schnell weggehört. So kommt der Wunsch doch auf es möge mehr als eine Gesichte pro Monat als Hörbuch erscheinen. Zumal die e-Book Reihe mittlerweile schon bei Buch 19 angekommen ist. Mein Fazit: Ich hoffe die nächsten Folgen werden wieder besser und nehmen mehr Fahrt auf.

    Mehr