Matthew J. Arlidge

 4,1 Sterne bei 748 Bewertungen

Lebenslauf von Matthew J. Arlidge

Sorgt garantiert für Gänsehaut: Matthew J. Arlidge wurde 1974 in London geboren, wo er auch seine Kindheit und Jugend verbrachte. Nach seinem Schulabschluss zog es ihn zunächst in die Ferne: Er verbrachte einige Jahre in Indien, Australien und Singapur. Dann kehrte er für ein Studium der Englischen Literatur in sein Heimatland zurück. Anschließend studierte er ein Jahr Film und Fernsehen. Vor seiner Schriftstellerkarriere war Arlidge fünfzehn Jahre lang als Drehbuchautor für die BBC tätig. 2007 gründete er eine eigene Produktionsfirma für Krimiserien, die er nach wie vor leitet. Sein erfolgreiches Romandebüt gelang ihm 2014 mit „Eeny Meeny“. Dieser Roman wurde 2016 unter dem deutschen Titel „Einer lebt, einer stirbt“ veröffentlicht und ist der erste Teil der Reihe „D.I. Helen Grace“. In den spannenden Thrillern ermittelt die gleichnamige Kommissarin in brutalen Serienmorden in der Gegend um Southampton. Krimi-Fans mit starken Nerven sind von den Fällen mit hohem Grusel-Faktor begeistert: Arlidge hat mit seinen Büchern international Erfolg – sie erscheinen in rund 30 Ländern. Arlidge ist auch für die zehnteilige Hörspielreihe „Six Degrees of Assassination“ aus dem Jahr 2015 bekannt.

Alle Bücher von Matthew J. Arlidge

Cover des Buches D.I. Grace: Einer lebt, einer stirbt (ISBN: 9783499272042)

D.I. Grace: Einer lebt, einer stirbt

 (378)
Erschienen am 11.03.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Schwarzes Herz (ISBN: 9783499238390)

D.I. Helen Grace - Schwarzes Herz

 (107)
Erschienen am 11.03.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Kalter Ort (ISBN: 9783499271526)

D.I. Helen Grace - Kalter Ort

 (68)
Erschienen am 21.05.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - In Flammen (ISBN: 9783499271533)

D.I. Helen Grace - In Flammen

 (49)
Erschienen am 26.08.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Letzter Schmerz (ISBN: 9783499290497)

D.I. Helen Grace - Letzter Schmerz

 (44)
Erschienen am 25.11.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Eingeschlossen (ISBN: 9783499273698)

D.I. Helen Grace - Eingeschlossen

 (41)
Erschienen am 24.01.2018
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Blinder Hass (ISBN: 9783499273704)

D.I. Helen Grace - Blinder Hass

 (30)
Erschienen am 21.08.2018
Cover des Buches No Way Back (ISBN: 9783644403147)

No Way Back

 (2)
Erschienen am 06.10.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Matthew J. Arlidge

Cover des Buches D.I. Helen Grace - Blinder Hass (ISBN: 9783499273704)
Chrissy87s avatar

Rezension zu "D.I. Helen Grace - Blinder Hass" von Matthew J. Arlidge

Matthew J. Arlidge - D. I. Helen Grace 7 - Blinder Hass
Chrissy87vor 5 Tagen

South Hampton wird von einem Amoklauf heimgesucht. Die Täter scheinen wahrlos ihre Ziele auszusuchen, doch Helen Grace und ihr Team kommt langsam hinter das Motiv der Täter, um diese endlich fassen zu können.

Für mich war das der schwächste Teil der Reihe und ich fand es doppelt enttäuschend, da es ja scheinbar auch der Reihenabschluss ist. Ich fand den Fall nicht wirklich spannend und was mit einigen Protagonisten passiert ist, fand ich auch eher unelegant gelöst.

Alles in allem war das nicht mein Buch, weder von der Thematik, da Amokläufe als Thriller bei mir nicht so wirklich funktionieren, noch von der persönlichen Entwicklung einiger Protagonisten.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Eingeschlossen (ISBN: 9783499273698)
Chrissy87s avatar

Rezension zu "D.I. Helen Grace - Eingeschlossen" von Matthew J. Arlidge

Matthew J. Arlidge - D. I. Helen Grace 6 - Eingeschlossen
Chrissy87vor einem Monat

Helen sitzt im Gefängnis und wartet auf ihren Prozess. Als erst eine der Mitgefangenen umgebracht wird und dann weitere folgen, fühlt sich niemand mehr sicher. Gleichzeitig versucht Charlie als Einzige Helens Unschuld zu beweisen und macht jagd auf den wahren Täter.

Die beiden Fälle, also die Mordserie im Gefängnis und die Jagd nach Robert waren hier nicht das spannendste, sondern vielmehr die Frage, ob Helen Gerechtigkeit widerfährt und ob sie die Mordserie überlebt.

Da man beide Handlungsstränge in ein Buch gepackt hat, ist für mich die Geschichte rund um die Suche nach Robert etwas zu einfach bzw. sehr schnell gelöst worden und somit kam da wenig Spannung auf.

Ansonsten wurde ich wieder sehr gut unterhalten und es hat großen Spaß gemacht Helen zu begleiten.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Letzter Schmerz (ISBN: 9783499290497)
Chrissy87s avatar

Rezension zu "D.I. Helen Grace - Letzter Schmerz" von Matthew J. Arlidge

Matthew J. Arlidge - D. I. Helen Grace 5 - Letzter Schmerz
Chrissy87vor 2 Monaten

Helen Grace und ihr Team werden mal wieder zu einem Mordfall gerufen, was anfangs wie ein ganz normaler Fall wirkt, entwickelt sich nach und nach immer persönlicher für Helen.

Mich hat dieses Buch wieder einmal gut unterhalten und das Ende war sehr fies, sodass ich schnellst möglich mit dem nächsten Buch weiter machen will.

Was mich allerdings gestört hat, war, dass Helen als geschulte Polizistin nicht früher dahinter gekommen ist, das die Morde etwas mit ihr zu tun haben könnten. Und am Ende war ich doch sehr erstaunt über das Verhalten vieler ihrer Kollegen (mehr kann ich nicht sagen, ohne zu spoilern).

Ansonsten war das aber wieder ein solider Thriller und ich freue mich schon richtig auf den nächsten Teil.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Der Schein trügt ...  

Ein blutiger Fall für D. I. Helen Grace. Eine Frau erhält per Post das Herz ihres Mannes. Kurz darauf taucht seine Leiche auf. Wenig später wird eine weitere Leiche ohne Herz entdeckt. Ein Serientäter? Wer steckt hinter diesem makaberen Verbrechen?
M. J. Arlidge lässt in "Schwarzes Herz" die Ermittlerin Helen Grace von der Southampton Central Police in einem besonders dramatischen Fall ermitteln. Passend dazu sorgt diese Buchverlosung für extra Nervenkitzel! Wie viele Exemplare von "Schwarzes Herz" verlost werden, entscheidet nämlich ihr! 

Mehr zum Buch:
Die ganze Nacht hat Eileen auf ihren Mann gewartet. Mit wachsender Sorge. Denn Alan – ein liebevoller Vater, in der Kirche aktiv, allseits geschätzt – ist noch nie fortgeblieben. Als es morgens endlich klingelt, liegt nur ein Päckchen vor der Tür. Es enthält ein menschliches Herz. Alans Herz. D.I. Helen Grace und ihr Team finden seine verstümmelte Leiche in einem leer stehenden Haus in Southamptons Rotlichtbezirk. Doch was wollte Alan dort? Als ein weiterer Mann ermordet aufgefunden wird, das Herz herausgerissen, wird Helen klar, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun hat. Und dass die toten Männer nicht ganz so unbescholten waren, wie es nach außen den Anschein hatte.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Mehr zum Autor:
M. J. Arlidge hat 15 Jahre lang als Drehbuchautor für die BBC gearbeitet. Seit 5 Jahren betreibt er eine eigene unabhängige Produktionsfirma, die vor allem auf Krimiserien spezialisiert ist. «Eene Meene» ist sein erster Roman und Auftakt zu einer Thrillerreihe um Detective Inspector Helen Grace, die in zahlreichen Ländern erscheint.

Für eure Chance auf ein Exemplar von "Schwarzes Herz" bewerbt euch über den "Jetzt bewerben"-Button bis einschließlich 13.03. und beantwortet folgende Frage:

Was sagt ihr zur Leseprobe?

Das Besondere an dieser Verlosung: Je mehr von euch mitmachen und die Bewerbungsfrage beantworten, desto mehr Exemplare von "Schwarzes Herz" gibt es zu gewinnen!

1 - 100 Teilnehmer: 5 Bücher
101 - 300 Teilnehmer: 20 Bücher
301 - 500 Teilnehmer: 50 Bücher
Ab 501 Teilnehmern: 100 Bücher

Um eure Chancen auf einen Buchgewinn zu steigern, macht ihr am besten möglichst viele Leser auf die Verlosung aufmerksam - egal ob über die sozialen Netzwerke, LovelyBooks-Nachrichten oder persönlich! 

Ich drücke euch die Daumen, damit es ganz besonders viele Teilnehmer werden! 
440 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Matthew J. Arlidge im Netz:

Community-Statistik

in 747 Bibliotheken

von 4 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks