Matthew J. Arlidge

 4.2 Sterne bei 329 Bewertungen

Lebenslauf von Matthew J. Arlidge

Sorgt garantiert für Gänsehaut: Matthew J. Arlidge wurde 1974 in London geboren, wo er auch seine Kindheit und Jugend verbrachte. Nach seinem Schulabschluss zog es ihn zunächst in die Ferne: Er verbrachte einige Jahre in Indien, Australien und Singapur. Dann kehrte er für ein Studium der Englischen Literatur in sein Heimatland zurück. Anschließend studierte er ein Jahr Film und Fernsehen. Vor seiner Schriftstellerkarriere war Arlidge fünfzehn Jahre lang als Drehbuchautor für die BBC tätig. 2007 gründete er eine eigene Produktionsfirma für Krimiserien, die er nach wie vor leitet. Sein erfolgreiches Romandebüt gelang ihm 2014 mit „Eeny Meeny“. Dieser Roman wurde 2016 unter dem deutschen Titel „Einer lebt, einer stirbt“ veröffentlicht und ist der erste Teil der Reihe „D.I. Helen Grace“. In den spannenden Thrillern ermittelt die gleichnamige Kommissarin in brutalen Serienmorden in der Gegend um Southampton. Krimi-Fans mit starken Nerven sind von den Fällen mit hohem Grusel-Faktor begeistert: Arlidge hat mit seinen Büchern international Erfolg – sie erscheinen in rund 30 Ländern. Arlidge ist auch für die zehnteilige Hörspielreihe „Six Degrees of Assassination“ aus dem Jahr 2015 bekannt.

Alle Bücher von Matthew J. Arlidge

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Schwarzes Herz9783499238390

D.I. Helen Grace - Schwarzes Herz

 (97)
Erschienen am 11.03.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Kalter Ort9783499271526

D.I. Helen Grace - Kalter Ort

 (61)
Erschienen am 21.05.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - In Flammen9783499271533

D.I. Helen Grace - In Flammen

 (44)
Erschienen am 26.08.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Letzter Schmerz9783499290497

D.I. Helen Grace - Letzter Schmerz

 (39)
Erschienen am 25.11.2016
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Eingeschlossen9783499273698

D.I. Helen Grace - Eingeschlossen

 (37)
Erschienen am 24.01.2018
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Blinder Hass9783499273704

D.I. Helen Grace - Blinder Hass

 (24)
Erschienen am 21.08.2018
Cover des Buches No Way Back9783644403147

No Way Back

 (1)
Erschienen am 06.10.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Matthew J. Arlidge

Neu

Rezension zu "D.I. Helen Grace - Eingeschlossen" von Matthew J. Arlidge

DI Helen Grace Eingeschlossen
Kleine8310vor 3 Monaten

DI Helen Grace – Eingeschlossen” ist der sechste Band der Thrillerreihe um die Protagonistin Helen Grace. Da diese Reihe eine meiner liebsten in diesem Genre ist, habe ich mich sehr drauf gefreut weiterzulesen. 

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin DI Helen Grace. Helen ist dank ihres Neffen wegen mehrfachen Mordes angeklagt und wartet im Gefängnis Holloway auf ihren Prozess. Als Polizistin ist sie dort für viele Inhaftierte die perfekte Zielscheibe. Ihre einzige Verbündete ist DS Charlie Brooks, die unermüdlich daran arbeitet Helen’s Unschuld zu beweisen und den wahren Täter zu überführen. Erst recht als in Holloway ein brutaler Mord geschieht und Helen um ihr nacktes Überleben kämpfen muss …

Der Schreibstil von Matthew Arlidge hat mir wieder gut gefallen. Der Autor baut die Geschichte mit verschiedenen Erzählsträngen auf, was mir sehr gut gefallen hat. Zum einen liest man von Helen’s Erlebnissen in Holloway, aber auch von Charlie’s Suche nach Beweisen für Helen’s Unschuld. Diese Mischung erhöht die Spannung, sodass ich bis zum Ende gut unterhalten wurde. 

Die Charaktere hat der Autor hervorragend ausgearbeitet. Wie in den vorigen Bänden sind sie für mich ein großes Highlight gewesen und ich habe es genossen, mit ihnen mitzufiebern. Neben den bekannten Gesichtern, gibt es in diesem sechsten Teil aber auch interessante, neue Nebencharaktere. Das Ende ist richtig spannend und macht ohne fiesen Cliffhanger Lust die Reihe weiterzulesen. 

“DI Helen Grace – Eingeschlossen” ist eine tolle Fortsetzung, die mit Spannung und super Charakteren Lust auf Band 7 macht. 

Meine Bewertung: 4 von 5

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Eene Meene" von Matthew J. Arlidge

Erschreckendes Szenario, unerwartetes Ende
Gwennileinvor 5 Monaten

Zwei Menschen, eine ausweglose Situation und eine Pistole, einer muss sterben, um den anderen zu retten. Welch perfides Szenario! Ein wenig erinnert es an Bekannte Film-Serien und doch war es überraschend anders. Die einzelnen Charaktere hätten für mich noch ein wenig mehr ausgeleuchtet werden, jedoch war das Buch unterhaltsam und überraschend. Mit dem Ende und der Enthüllung des Täters hätte ich jedoch nicht gerechnet. Zudem hat man trotz der Widrigekeiten Mitegfühl mit dem Mörder entwickelt. Krasse Szenerie!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "D.I. Helen Grace - Eingeschlossen" von Matthew J. Arlidge

D.I. Helen Grace – einmal Polizist, immer Polizist
hanka81vor 10 Monaten

Auch wenn ich die Reihe bisher komplett gelesen habe, so danke ich, das dieses Buch auch ohne Vorkenntnisse gelesen werden könnte. Mein letzter Band ist schon etwas her und die Ereignisse nicht mehr frisch, aber alles Wichtige erfährt man hier in Kürze und ist geschickt eingebaut.

Das Lesen geht fast wie von selbst. Eine Vielzahl an kleinen, kurzen Kapiteln schafft schnelles Vorankommen und tatsächlich kann dieses Buch an einem Tag gelesen werden.

Der Schauplatz der Handlungen fällt aus dem üblichen Schema heraus. Denn Helen Grace sitzt im Frauengefängnis und ihr Alltag im Gefängnis ist geprägt von Schikanen und Gewalt. 50 Tage sind es noch bis zu ihrer Verhandlung, die muss sie durchhalten und dann kann sie hoffentlich ihre Unschuld beweisen. Zum Glück hat sie draußen mit Charlie Brooks eine unschätzbare und verlässliche Freundin die an sie glaubt und alles daran setzt ihr zu helfen.

Als im Gefängnis ein Mord passiert, spitzt sich die Lage für alle Insassinnen zu und jeder fürchtet das nächste Opfer sein zu können. Wer steckt dahinter?

Fazit: Es ist nicht das spannendste Buch, doch wie immer möchte man wissen wer der Mörder ist und was die Motive sind. Und es ist unterhaltsam und kurzweilig. Und natürlich bangt man mit Helen Grace mit. ;-)

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches D.I. Helen Grace - Schwarzes Herzundefined

Der Schein trügt ...  

Ein blutiger Fall für D. I. Helen Grace. Eine Frau erhält per Post das Herz ihres Mannes. Kurz darauf taucht seine Leiche auf. Wenig später wird eine weitere Leiche ohne Herz entdeckt. Ein Serientäter? Wer steckt hinter diesem makaberen Verbrechen?
M. J. Arlidge lässt in "Schwarzes Herz" die Ermittlerin Helen Grace von der Southampton Central Police in einem besonders dramatischen Fall ermitteln. Passend dazu sorgt diese Buchverlosung für extra Nervenkitzel! Wie viele Exemplare von "Schwarzes Herz" verlost werden, entscheidet nämlich ihr! 

Mehr zum Buch:
Die ganze Nacht hat Eileen auf ihren Mann gewartet. Mit wachsender Sorge. Denn Alan – ein liebevoller Vater, in der Kirche aktiv, allseits geschätzt – ist noch nie fortgeblieben. Als es morgens endlich klingelt, liegt nur ein Päckchen vor der Tür. Es enthält ein menschliches Herz. Alans Herz. D.I. Helen Grace und ihr Team finden seine verstümmelte Leiche in einem leer stehenden Haus in Southamptons Rotlichtbezirk. Doch was wollte Alan dort? Als ein weiterer Mann ermordet aufgefunden wird, das Herz herausgerissen, wird Helen klar, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun hat. Und dass die toten Männer nicht ganz so unbescholten waren, wie es nach außen den Anschein hatte.

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Mehr zum Autor:
M. J. Arlidge hat 15 Jahre lang als Drehbuchautor für die BBC gearbeitet. Seit 5 Jahren betreibt er eine eigene unabhängige Produktionsfirma, die vor allem auf Krimiserien spezialisiert ist. «Eene Meene» ist sein erster Roman und Auftakt zu einer Thrillerreihe um Detective Inspector Helen Grace, die in zahlreichen Ländern erscheint.

Für eure Chance auf ein Exemplar von "Schwarzes Herz" bewerbt euch über den "Jetzt bewerben"-Button bis einschließlich 13.03. und beantwortet folgende Frage:

Was sagt ihr zur Leseprobe?

Das Besondere an dieser Verlosung: Je mehr von euch mitmachen und die Bewerbungsfrage beantworten, desto mehr Exemplare von "Schwarzes Herz" gibt es zu gewinnen!

1 - 100 Teilnehmer: 5 Bücher
101 - 300 Teilnehmer: 20 Bücher
301 - 500 Teilnehmer: 50 Bücher
Ab 501 Teilnehmern: 100 Bücher

Um eure Chancen auf einen Buchgewinn zu steigern, macht ihr am besten möglichst viele Leser auf die Verlosung aufmerksam - egal ob über die sozialen Netzwerke, LovelyBooks-Nachrichten oder persönlich! 

Ich drücke euch die Daumen, damit es ganz besonders viele Teilnehmer werden! 
447 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Matthew J. Arlidge im Netz:

Community-Statistik

in 269 Bibliotheken

auf 58 Wunschlisten

von 7 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks