Matthew Kirby

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 45 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(4)
(1)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nordische Mythen, ein eisiger Winter, erzählte Geschichten und ein Mädchen, das sich selbst findet

    Skaldenwinter
    Eternity

    Eternity

    07. December 2016 um 12:36 Rezension zu "Skaldenwinter" von Matthew Kirby

    Nun, wirklich schlecht ist die Geschichte eigentlich nicht. Die nordischen Mythen und Sagen, von denen ich nicht gerade viele kenne, sind toll mit der Erzählhandlung verwoben. Allerdings fand ich die ganze Geschichte eher etwas lahm, denn die Zusammenfassung auf dem Klappentext lässt sich mit der Handlung selbst nicht immer recht in Einklang bringen.Mein größtes Problem beim Lesen des Buches war jedoch die Frage nach der Zielgruppe. Von Beginn an sind viele "Fachwörter", die die nordische Geschichte betreffen, verwendet worden, ...

    Mehr
  • Toller Jugendroman

    Skaldenwinter
    CorinaPf

    CorinaPf

    03. January 2016 um 14:57 Rezension zu "Skaldenwinter" von Matthew Kirby

    Die 12 jährige Solveig und ihre Geschwister Harald und Asa. Sie sollen dort bleiben da ihr Vater Krieg führt. Asa ist die älteste Tochter und wunderschön, Harald ist der Thronfolger nur Solveig hat weder die Schönheit ihrer Schwester noch die stärke ihres Bruders. Sie ist vom Vater her ein Nichts und auch von den anderen wird sie nicht sehr oft beachtet. In dem Fjord wo sie über dem Winter leben müssen erfährt Solveig, dass sie über eine Kraft verfügt die sie sich nicht bewusst wird. Sie kann Geschichten erzählen die Trauer ...

    Mehr
  • Spannendes Wikingerbuch!

    Skaldenwinter
    fantasyfrosch

    fantasyfrosch

    07. March 2014 um 10:23 Rezension zu "Skaldenwinter" von Matthew Kirby

    Spitze! Dies Buch hat bei mir einen absoluten Lieblingsplatz. Eine spannende Handlung, eine sympathische Ich-Erzählerin, ein einfacher, aber intensiver Erzählstil und eine Menge interessanter und lebendiger Charaktere. Die Beschreibung der Landschaft mischt sich mit der immer bedrohlich werdenenden Situation einer nordischen Königsfamilie, die sich am Rande eines Fjords vor den Feinden des Vaters zurückzieht. Meisterhaft erzählt, keine platte Handlung wie z.B. bei Robert Lows Wikingerbüchern, sondern eine für Jugendbücher ...

    Mehr