Matthew Pearl The Dante Club

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „The Dante Club“ von Matthew Pearl

It is Boston in the year 1865. A small group of elite scholars prepares to introduce Dante's vision of hell to America. But so does a murderer. The literary geniuses of the Dante Club are finishing America's first translation of "The Divine Comedy". The members fight to keep their sacred literary cause alive, but their plans fall apart. (Quelle:'Flexibler Einband/01.01.2004')

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "The Dante Club" von Matthew Pearl

    The Dante Club
    Leseratte1248

    Leseratte1248

    20. June 2008 um 21:16

    Ein schlechtes Buch, ich hab es nicht mal zu Ende gelesen. Die Sprache ist kompliziert, verschnörkelt und der Autor kommt nicht auf den Punkt.
    Spannung kommt gar nicht auf, obwohl es direkt auf den ersten Seiten eine Leiche gibt. Ein absolut schlechtes Buch!