Matthew R. Simmons Wenn der Wüste das Öl ausgeht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wenn der Wüste das Öl ausgeht“ von Matthew R. Simmons

Saudi-Arabien trägt heute ein Achtel zur globalen Ölförderung bei. Nach offiziellen Zahlen hat das Königreich 260 Milliarden Barrel gesicherte Reserven – das entspräche einem Viertel aller bekannten Vorkommen. Der Investmentbanker Matthew Simmons, der für sein Buch mehr als 200 technische Studien auswertete, zieht diese Angaben indes in Zweifel. Kann Saudi-Arabien wirklich die stetig steigende Nachfrage befriedigen? Und das zu einem erschwinglichen Preis? Antworten finden Sie in diesem spannenden und überaus fundierten Werk. • Haben die Öl-Felder Saudi-Arabiens ihre Höchstförderung tatsächlich schon seit mehr als zwei Jahrzehnten überschritten? • Nähert sich die Produktion auf den vier großen Ölfeldern der Saudis ihrem Ende? • Welches Land könnte die benötigten Ölmengen kompensieren, falls Saudi-Arabien ausfällt? • Warum behandelt das saudi-arabische Königshaus die tatsächliche Produktion und die Fördermenge wie ein Staatsgeheimnis?

Stöbern in Sachbuch

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn der Wüste das Öl ausgeht" von Matthew R. Simmons

    Wenn der Wüste das Öl ausgeht

    Dubhe

    04. December 2011 um 18:04

    Der Autor, Simmens, ist ein hohes Tier in der amerikanischen Welt des Erdöls. Und er hat eine gefährliche und doch wahre Welle losgetreten, mit seiner unverschämten Version, dass das Erdöl nicht unendlich vorhanden ist. Sein Buch beschränkt sich hauptsächlich auf Saudi-Arabien und dessen Erdölreserven, doch seine Theorie stimmt bei allen Erdölvorkommen, die es auf dieser Welt gibt. . Ich habe mich mit diesem Thema schon vorher außernander gesetzt und diese Theorie ist für mich an sich nichts neues, doch trotzdem ist dies ein sehr gutes Buch und ich kann es nur jedem weiterempfehlen, der sich mit diesem Thema außeinander setzen will.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks