Matthew Stokoe

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(6)
(6)
(3)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grandios

    High Life

    Emmas_Bookhouse

    01. June 2018 um 16:19 Rezension zu "High Life" von Matthew Stokoe

    High Life – Matthew StokoeVerlag: FestaGebundene Ausgabe: 19,99 €Ebook: 5,99 €ISBN: 978-3-86552-639-7Erscheinungsdatum: 14.Mai 2018Genre: ThrillerSeiten: 544Inhalt:Jack ist mit einem Ziel nach Hollywood gekommen: Er will zu den Reichen und Schönen gehören. Er will ein berühmter Star werden. Aber er landet im Untergrund der Stadt, in dem sich die Menschen mit Drogen und Sex betäuben und unvorstellbare Abscheulichkeiten antun.Als Jack die wunderschöne und reiche Bella trifft, sieht er die Chance, seine Träume wahr werden zu lassen. ...

    Mehr
  • Da wäre mehr gegangen...

    High Life

    PeWa

    27. May 2018 um 19:12 Rezension zu "High Life" von Matthew Stokoe

    Wir befinden uns Ende der 90er Jahren in L.A. Jack ist 22, möchte als Moderator reich und berühmt werden, arbeitet allerdings als Donut-Verkäufer und ist mit der Prostituierten Karen verheiratet. Was Karen nicht davon abhält, weiter anzuschaffen und Jack steht dem mehr und mehr gleichgültig gegenüber. Eines Tages überrascht Karen ihn mit einem Auto als Abschiedsgeschenk. Sie hätte ihre Niere für 30 Tsd Dollar verkauft und würde vom Rest des Geldes ein Leben ohne ihn beginnen. Sie streiten und trennen sich und 8 Tage später liegt ...

    Mehr
  • Schlachthaus-"Idylle"

    Kühe

    Ambermoon

    11. April 2018 um 14:37 Rezension zu "Kühe" von Matthew Stokoe

    Triggerwarnung: Sodomie, physische wie psychische Vergewaltigung, Tierquälerei, detailierte Beschreibung von Gewalttaten.Um eine aussagekräftige Rezension zu schreiben, welche andere potenzielle Leser darauf vorbereitet was sie darin erwartet, um entweder nicht blind hineinzustolpern, oder aber Liebhaber dieses Genres anzufixen, ist es notwendig ein paar Zitate aus dem Buch wiederzugeben (wobei ich mich auf die harmloseren beschränke), sowie Weniges zum Inhalt (was mich persönlich an meine Grenzen brachte) anzuführen. Dies könnte ...

    Mehr
  • Kopfkino extrem

    Kühe

    Janna_KeJasBlog

    02. April 2018 um 12:23 Rezension zu "Kühe" von Matthew Stokoe

    ! Dieses Buch ist ab 18 Jahren ! Ich bemühe mich, meine Rezension so jugendfrei wie möglich zu formulieren, da mir sehr bewusst ist, das sie öffentlich und für alle einsehbar ist – egal welchen Alters. | © Janna von www.KeJas-BlogBuch.de | Das Buch erschien im englischen unter dem Titel „Cows“ bereits 1998 und war das Debüt von Matthew Stokoe. Heute wird es als Klassiker der Horror-Literatur bezeichnet. Ich wollte es so! Ich wollte eine Geschichte, ob Buch oder Film, die das erreicht, was dieses Buch erreicht hat. Ich war ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2867
  • Es gab schon härtere...

    Kühe

    PeWa

    20. July 2017 um 13:35 Rezension zu "Kühe" von Matthew Stokoe

    Der sozial total abgeschottete Steven lebt mit seiner Mutter in einer engen, dreckigen Wohnung und wird von ihr drangsaliert. Er findet einen Job in einer Fleischfabrik und lernt dort viel über sich, Rollenverteilung, das Leben sowie das Führen und Folgen ...Kühe gilt als der extremste Roman, der je geschrieben wurde. Das würde ich nicht unterschreiben. Er hat seine ekligen Sequenzen, macht vor Sodomie nicht Halt und hat eine unterschwellige Ideologie bezüglich des Machtstrebens, aber extrem? Da sind die wahren Freunde des ...

    Mehr
  • Eklig, tabulos, aber nicht extrem

    Kühe

    KyraCade

    17. June 2017 um 15:47 Rezension zu "Kühe" von Matthew Stokoe

    Der sozial total abgeschottete Steven lebt mit seiner Mutter in einer engen, dreckigen Wohnung und wird von ihr drangsaliert. Er findet einen Job in einer Fleischfabrik und lernt dort viel über sich, Rollenverteilung, das Leben sowie das Führen und Folgen … Kühe gilt als der extremste Roman, der je geschrieben wurde. Das würde ich nicht unterschreiben. Er hat seine ekligen Sequenzen, macht vor Sodomie nicht Halt und hat eine unterschwellige Ideologie bezüglich des Machtstrebens, aber extrem? Da sind die wahren Freunde des ...

    Mehr
  • Hab mir mehr erhofft

    Kühe

    Emmas_Bookhouse

    14. June 2017 um 08:53 Rezension zu "Kühe" von Matthew Stokoe

    Kühe – Matthew Stokoe Festa Verlag Gebundenes Buch 22,80  € eBook 5,99€ Steven ist 25 , arbeitslos und wohnt noch bei seinem Muttertier,  wie er seine Mutter nennt. Er ist ihr in meinen Augen hörig und wird seit frühster Kindheit seelisch gequält von ihr. Sein einziger Freund ist Hund und den hat das Muttertier in jüngeren Jahren so verprügelt, dass sein Rückgrat kaputt ist und er nicht mehr richtig laufen kann. Steven beginnt einen Job im Schlachthaus. Cripps lernt ihn an und das nicht nur im schlachten von Kühen. Die Geschichte ...

    Mehr
  • Genialer Schreibstil, aber bestimmt nicht jedermanns Sache...

    Kühe

    Creed

    16. May 2017 um 18:15 Rezension zu "Kühe" von Matthew Stokoe

    Ein Buch, dass sich in meinen Augen in zwei Abschnitte gliedern läßt, einen Teil, der mir extrem gut gefallen hat und einen, den ich eher schlecht fand, wobei hier natürlich die Geschmäcker und Betrachtungsweisen wie immer unterschiedlich sind. Grandios ist Stokoes Beschreibung des familiären, desaströsen Umfelds des "Protagonisten", eine extreme und unsagbar düstere Sozialstudie über Verfall, Wahnsinn, Macht und Lieblosigkeit. Etliche Passagen sind wirklich schwer verdaulich, was nicht nur an detaillierten Beschreibungen von ...

    Mehr
  • Ein Meisterwerk der Perversionen vom Genius der Abartigkeiten "Matthew Stokoe"

    Kühe

    Toby_Be

    08. May 2017 um 15:18 Rezension zu "Kühe" von Matthew Stokoe

    Inhalt: Steven ist 25 Jahre alt. Im Fernsehen beobachtet er all die perfekten, fröhlichen Menschen und träumt davon, selbst das normale Glück zu finden. Vielleicht mit Lucy, die eine Etage über ihm wohnt – auch wenn ihre Besessenheit für Vivisektionen echt krank ist. Aber Stevens Mutter würde das niemals zulassen. Sie hasst ihn und will ihn zerstören: Als Steven Arbeit in einem Schlachthaus findet, offenbart ihm der unvorstellbar perverse Vorarbeiter Cripps, wie man durch das Töten von Kühen ›echte Erfüllung‹ findet. Doch die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.