Matthias Albrecht Auf der anderen Seite

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf der anderen Seite“ von Matthias Albrecht

"Auf der anderen Seite" finden sich plötzlich die Bediensteten einer Justizvollzugsanstalt wieder: in der Rolle der Gefangenen. Die letzten Insassen sind bereits aus der zum Abriss vorgesehenen, alten Justizvollzugsanstalt verlegt worden. Die noch im Dienst befindlichen Beamten sollen während der Nachtschicht Vorbereitungen zum vollständigen Räumen der Dienstzimmer treffen. Ein Gewitter zieht auf und verursacht durch Blitzeinschlag einen Stromausfall, der die völlige Isolation der Anstalt von der Außenwelt zur Folge hat. Mysteriöse Geschehnisse treiben die Bediensteten zunehmend an den Rand des Wahnsinns. Ein Psychothriller zwischen Wahn und Wirklichkeit

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein komplexer Pageturner mit einer beeindruckend starken und verkorksten Ermittlerin

Liebeslenchen

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen