Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

msbuergel

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo Ihr lieben Leseratten, da draußen....

Ich beabsichtige eine Leserunde zu starten und verlose 10 Ausgaben von "Akte Kronos".
Um ein Buch zu gewinnen, teilt mir doch bitte kurz mit, weshalb gerade Ihr eine Ausgabe gewinnen möchtet.

Über eine rege Teilnahme würde ich mich riesig freuen :-)

Viel Glück!!!!


Der renommierte Krebsforscher Prof. Dr. Dr. Harmut Wilberg wird tot in einem Hotelzimmer aufgefunden. Mit seiner Doktorandin, Sina Forget, war es ihm gelungen ein Therapeutikum gegen alle Arten des Krebses zu entwickeln. Alle Anzeichen deuten auf einen Suizid Wilbergs hin. David Sprenger, ein erfahrener Kriminalist, glaubt jedoch nicht an den Freitod Wilbergs und beginnt, entgegen allen Anweisungen seiner Vorgesetzten und der Staatsanwaltschaft auf eigene Faust zu recherchieren. Die Entdeckung Willbergs läuft nicht nur politischen Interessen, sondern auch den Interessen mächtiger Individuen und Konzerne zuwider. Ohne es zu ahnen, kommt Sprenger bei seinen Nachforschungen einem Geheimbund zu nahe. Für Sprenger beginnt ein Wettlauf um Leben und Tod.

Autor: Matthias Bürgel
Buch: Akte Kronos
1 Foto

Patno

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Lieber Matthias, warum gerade ich Dein Buch gewinnen möchte? Ganz einfach, ich bin so neugierig, wie Du schreibst und außerdem bin ich eine Buchsüchtige, die immer Angst hat, ihr könnte der Lesestoff ausgehen. Spaß beiseite, ich habe einfach gehört, das Buch sei sauspannend und hey, das muss ich überprüfen. Liebe Grüße Patricia

Saphir610

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Thema Krebs ist schon sehr beladen, sicher kennt jeder jemanden, der von dieser Krankheit heimgesucht wurde. Deshalb ist ein Heilmittel dagegen so wichtig und wünschenswert. Da heute sicherlich sehr viel Geld damit verdient wird, kann ich mir vorstellen, dass so ein allgemeines Heilmittel vielen ein Dorn im Auge ist.
Ein sehr interessantes Thema, beinhaltet schon sehr viel, die Buchbeschreibung verspricht so einiges. Es hat mich jedenfalls total neugierig gemacht.
Gerne würde ich das Buch lesen und hier mit dabei sein.

Beiträge danach
198 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

DominicsBücherWelt

vor 6 Monaten

2.1 Kapitel 11-20

Dass David auf eigene Faust beginnt zu ermitteln, passt super zu seinem Charakter. Die Kapitel haben eine gute Länge und durch die wechselnden Perspektiven bzw. da in den einzelnen Kapitel die Geschichte aus wechselnder Perspektive erzählt bekommt, wird für mich zusätzlich Spannung erzeugt. Die Hintergründe die man zu verschiedenen Themen, wie die Polizeiarbeit, bekommt sind richtig gut recherchiert. Man merkt wieviel Wert der Autor auf Autentizität legt und wieviel Arbeit hinter dem Buch steckt, das gefällt mir gut.

DominicsBücherWelt

vor 6 Monaten

2.2 Kapitel 21-30

Der Leser erfährt mehr Hintergründe zum Leben von Miriam und dem Opfer. Dabei kommt ein Motiv ans Licht, dass die Selbstmordtheorie stützt. Außerdem erfährt man mehr über das Privatleben von David. Dass er einen Sohn hat, hat mich überrascht, da er auf mich eher jünger wirkte, obwohl ja vorher schon angedeutet wird, wie alt er ist. Die realen Hintergründe die in die Geschichte mit einfliesen finde ich super, macht das Buch noch spannender. Die Geschichte von Davids Sohn haben mich fasziniert und machen das Buch noch spannender. Sehr gut gelungen.

DominicsBücherWelt

vor 6 Monaten

2.3 Kapitel 31-40

Eigentlich möchte ich sofort weiterlesen und gar nicht mehr hier schreiben, so spannend ist es. Trotzdem ein paar Worte zu diesem Abschnitt. Dass Miriam stirbt hat mich überrascht und schockiert. Ich denke aber dass man im Verlauf der Geschichte noch mehr über ihre Vergangenheit erfährt. Fand ihre Hintergrundgeschichte sehr interessant. Sina und David müssen fliehen und entkommen nur knapp dem Angreifer. Auch der wird schwer verletzt und bekommt immer mehr Druck von den Auftraggebern. Noch frage ich mich ob die sich anbahnende Affäre zwischen David und Sina der Anspannung und der sie verbindenden Geschichte geschuldet ist oder ob sich da wirklich etwas anbahnt? Jetzt lese ich direkt weiter...

DominicsBücherWelt

vor 6 Monaten

2.4 Kapitel 41-50
Beitrag einblenden

Die Spannung steigt weiter und ich kann das Buch kaum aus der Hand legen. David und Sina finden das Kloster wo auch Sinas Fahrt mit ihr schon war. David erfährt einiges von dem Abt über Sinas Vater, doch bevor sie weiter ermitteln können müssen sie wieder fliehen, da der Mörder ihre Spur gefunden zu haben scheint. Ich frage mich ob der Abt vielleicht nicht etwas damit zu tun hat, dass sie dort gefunden wurden. Außerdem wird David zur internationalen Fahndung ausgeschrieben. Es wird immer enger für die Beiden und ich kann es kaum erwarten zu erfahren, wer hinter alldem steckt

DominicsBücherWelt

vor 6 Monaten

2.5 Kapitel 51-60

So langsam steuert die Geschichte dem Finale entgegen. Dr. Kübler hatte eine Affäre mit Frau Willberg. Er gerät völlig in Rage und erschlägt sie. Die Szenen sind wahnsinnig gut beschrieben und sehr spannend. Ein Killerkommando finden Sina, David und Stier in der Kirche. In einem Kugelhagel stirbt Stier und David kann mit Sina fliehen. Im Hotel kommt es wieder zu einer Annäherung zwischen den Beiden. Die Akte Kronos wurde in der Kirche jetzt gefunden. Ich bin gespannt wie alles zusammenhängt und welche Geheimnisse Sinas Vater noch vor ihr hatte. Dass Sie nichts von der Zelle wusste, hat mich überrascht.

DominicsBücherWelt

vor 6 Monaten

2.6 Kapitel 61 bis Ende

Ein wirklich spannendes Finale. Und diese Verflechtung von Realität und Fiktion ist super gelungen. Politiker die nur auf ihre Macht schauen, eine Pharmaindustrie die kein Interesse an der wirklichen Heilung von Krankheiten hat, sondern in erster Linie Geld verdienen will und eine mächtige Geheimorganisation die im Hintergrund die Fäden zieht. Wirklich spannend bis zur letzten Seite. Und auch wenn David jetzt den Dienst quitiert hat hoffe ich auf eine Fortsetzung... Meine Rezension kommt wahrscheinlich morgen

DominicsBücherWelt

vor 5 Monaten

2.6 Kapitel 61 bis Ende

Hallo Matthias, irgendwie habe ich tatsächlich vergessen meine Rezension auch auf lovelybooks zu veröffentliche. Auf meinem Blog ist sie schon verfügbar, thalia und amazon sind eingereicht. Hier der link zur Rezension auf lovelybooks https://www.lovelybooks.de/autor/Matthias-B%C3%BCrgel/Akte-Kronos-1489524780-w/rezension/1598693154/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.