Matthias Bauer

 4,2 Sterne bei 244 Bewertungen
Autor*in von Morbus Dei: Im Zeichen des Aries, Vollmondlegenden und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Matthias Bauer wurde 1973 geboren. Nach dem Studium der Geschichte und Volkskunde arbeitete er bei Verlagen und Ausstellungen. Er lebt als selbständiger Schriftsteller in Tirol und verfasste als Teil des Schreibduos Zach / Bauer zahlreiche Drehbücher und Romane, darunter die historischen Mystery-Thriller "Morbus Dei". 

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Matthias Bauer

Cover des Buches Morbus Dei: Die Ankunft (ISBN: 9783852188461)

Morbus Dei: Die Ankunft

 (130)
Erschienen am 11.03.2016
Cover des Buches Morbus Dei: Inferno (ISBN: 9783852188799)

Morbus Dei: Inferno

 (39)
Erschienen am 16.07.2018
Cover des Buches Morbus Dei: Im Zeichen des Aries (ISBN: 9783852189512)

Morbus Dei: Im Zeichen des Aries

 (29)
Erschienen am 03.10.2017
Cover des Buches Tränen der Erde (ISBN: 9783453439788)

Tränen der Erde

 (14)
Erschienen am 14.10.2019
Cover des Buches Vollmondlegenden (ISBN: 9783707425147)

Vollmondlegenden

 (10)
Erschienen am 14.02.2023
Cover des Buches Das Blut der Pikten (ISBN: 9783453419391)

Das Blut der Pikten

 (11)
Erschienen am 08.08.2016
Cover des Buches Das Reich der zwei Kreuze (ISBN: 9783453424494)

Das Reich der zwei Kreuze

 (6)
Erschienen am 09.11.2020
Cover des Buches Ang Lee (ISBN: 9783883778617)

Ang Lee

 (1)
Erschienen am 01.01.2007

Neue Rezensionen zu Matthias Bauer

Cover des Buches Vollmondlegenden (ISBN: 9783707425147)
S

Rezension zu "Vollmondlegenden" von Matthias Bauer

Vampirgeschichte mit viel interessanten Infos und gruselig spannend obendrein
SofieWaldenvor 7 Monaten

Felix, Emily, Daniel und Mila sind richtig dicke Freunde. Als sie eines Abends an einem eigentlich verlassenen Haus vorbeikommen, ist da ein Licht und irgendwie fühlen die vier sich eingeladen, dort einmal reinzusehen. Sie stoßen auf eine besondere Bibliothek, die nur bei Vollmond betreten werden kann. Das sich darin alles um Vampire dreht, ist so wohl kaum verwunderlich und die Freunde erleben eine vampiristische Zeit. Neben vielen Informationen ist das superspannend und natürlich auch gruselig. Und das erlangte Wissen, es wird bald auch sehr nützlich sein, denn zurück in ihrer eigenen Welt, stellen sie fest, dass in ihrem kleinen so normalen Städtchen tatsächlich wahrscheinlich ein Vampir sein Unwesen treibt. Dagegen muss natürlich etwas unternommen werden und niemand kann das jetzt besser wie die neuen Vampirexperten. Das tun sie dann auch. Und was aus dieser ersten 'Vollmondlegende' und der Geschichte drumherum wird, das mehr wie überzeugende Finale wird es zeigen.

Ein sehr unterhaltsames Freundebuch, mit Vampiren satt, dem passenden Gruselfaktor und die Spannung, die steigt. Es hat richtig Spaß gemacht, diese Geschichte zu lesen. Uns irgendwie fühlt es sich so an, als ob dies nur der Anfang wäre, von einer ganzen Serie mit vielen interessanten Vollmondlegenden. 

Lassen wir uns überraschen, was als nächstes kommt.  

Cover des Buches Vollmondlegenden (ISBN: 9783707425147)
SaBoes avatar

Rezension zu "Vollmondlegenden" von Matthias Bauer

Vampirgeschichte und Spannung
SaBoevor 7 Monaten

Das Buch Vollmondlegenden von Matthias Bauer und Chris Scheuer handelt von den vier Freunden, Felix, Emily, Daniel und Mila, die sich eines Abends auf dem Weg zu einem eigentlich verlassenen, alten Haus machen. Doch mittelweile ist das Haus bewohnt und es beherbergt eine Bibliothek, die nur bei Vollmond betreten werden kann. Natürlich siegt die Neugierde und die Vier lassen sich darauf ein und machen eine schaurige Reise durch die Geschichte der Vampire. Das, was sie da über Vampire erfahren, kommt Ihnen später zugute, als sich merkwürdige Vorfälle in der Stadt ereignen.

Ein schaurig schönes Gruselbuch für junge Leser ab 10 Jahren. Es liest sich leicht und flüssig und ist sehr spannend. Der Leser erfährt sehr viel über die Geschichte der Vampire. Spannung und leichter Gruselfaktor sind garantiert.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich kann es uneingeschränkt empfehlen.

Cover des Buches Vollmondlegenden (ISBN: 9783707425147)
Claudia_Reinländers avatar

Rezension zu "Vollmondlegenden" von Matthias Bauer

schaurig schön...
Claudia_Reinländervor 8 Monaten

Klappentext / Inhalt:

Ein altes, verlassenes Haus am Rande der Stadt ... Verlassen? Ganz und gar nicht, wie Felix, Emily, Daniel und Mila feststellen. Denn das Haus beherbergt eine ganz besondere Bibliothek, die nur bei Vollmond betreten werden kann. Die vier Freunde werden in die fantastische Welt der Vollmondbibliothek buchstäblich hineingesogen und finden so jede Menge über Vampire heraus. Dieses Wissen werden sie bald dringend benötigen, wenn in ihrer Stadt die unheimlichsten Dinge geschehen …

Cover:

Das Cover wirkt düster und auch etwas gruselig und ist sehr kreativ und fantasievoll gestaltet. Bei genauer Betrachtung kann man viel darin erkennen. In dem Gesicht ist teils die Vampirseite, aber auch die vier Freunde erkennbar und im Hintergrund ein Wald angedeutet. Man kann hier viel hinein interpretieren und das Cover wird durch die schwarz-weiß Optik auf jeden fall sehr düster und gespenstisch. Zum Titel passt es optisch und farblich sehr gut.

Meinung:

Spannende und lebendige Vampirgeschichte, die einen schnell mitnimmt und schaurig beschrieben wird. Vier Freunde, ein verlassenes Haus und eine Ganz besondere Bibliothek. 

Wer mehr erfahren möchte, schaut selbst hinein. Denn mehr wird hier nicht verraten. Zu viel vom Inhalt möchte ich nicht vorweg nehmen und halte mich daher mit weiteren Details dazu zurück.

Das Buch ist in zwei größere Teile und weitere kleine Abschnitte bzw. Kapitel gegliedert. Diese haben eine recht angenehme Länge und lassen sich dadurch gut lesen. Die Anfänge sind gut hervorgehoben und die Überschriften passend, ohne zu viel zu verraten. Der Schreibstil ist lebendig und bildlich und sehr gut beschreibend. Man kann sich alles sehr gut vorstellen und auch die Atmosphäre kommt sehr gut herüber. So wird Spannung und auch Nervenkitzel erzeugt. 

Toll fand ich auch die wundervollen schwarz-weiß Illustrationen, diese geben das Gelesene gut wieder und unterstützen die Atmosphäre des Buches und runden es sehr gut ab. Und auch der Farbschnitt an den Buchseiten ist sehr stylisch und passt extrem gut.

Spannung und Tempo werden hier schnell erzeugt, manchmal überschlagen sich auch fast ein wenig die Ereignisse, so wird man schnell an die Handlungen und die Geschichte gefesselt. Unterhaltung wird aufgebaut und auch das Mitfiebern erzeugt. Man ist schnell im Geschehen und gespannt auf den weiteren Verlauf. Das Ende und besonders der Epilog macht Hoffnung auf mehr.

Schaurig schön und bildlich. Man kann sich alles gut vorstellen und auch die Atmosphäre und Stimmung kommt gut herüber. Spannende Vampirgeschichte mit Nervenkitzel Faktor.

Fazit:

Spannende und lebendige Vampirgeschichte, die einen schnell mitnimmt und schaurig schön und bildlich beschrieben wird.

Gespräche aus der Community

Vier Freunde entdecken ein verlassenes Haus am Rande der Stadt - noch wissen sie nicht, dass in der dortigen Bibliothek geheimes Wissen liegt, welches sie bald dringend benötigen werden... 

Gewinne eines von 15 Rezensionsexemplaren zur Leserunde "Vollmondlegenden", dem fesselnd erzählten Mystery-Abenteuer von Matthias Bauer und erhalte ein Cover-Plakat gratis dazu!

78 BeiträgeVerlosung beendet
SaBoes avatar
Letzter Beitrag von  SaBoevor 8 Monaten

So, der zweite Teil hat sich auch sehr flüssig gelesen und ist mit ganz viel Spannung bestückt.

Das Finale/Ende hag mir sehr gut gefallen, der Epilog lässt auf einen weiteren Band schließen.

Die Idee, wie die vier Kids den Vampir bekämpft haben, hat mir sehr gut gefallen (zuviel möchte ich nicht verraten), die anderen Meghoden hätte ich zu brutal gefunden.

Tolles Gruselbuch für junge Leser.

300 x "Morbus Dei: Die Ankunft" von Bastian Zach & Matthias Bauer (E-Book)

Zusammen mit dem Haymon Verlag haben wir etwas Schönes für euch vorbereitet. Ihr dürft euch auf eine spannende Leserunde zum ersten Band der "Morbus Dei"-Trilogie von Bastian Zach und Matthias Bauer freuen, die auch beide Autoren begleiten werden.

Mehr zum Buch:
Ein einsames Bergdorf vor 300 Jahren: Von einem Schneesturm überrascht, verschlägt es den Deserteur Johann List in diese abgeschiedene, von Furcht und Aberglaube beherrschte Gegend. Schnell ist ihm klar, dass mit dem Dorf etwas nicht stimmt, dass ein düsterer Schatten über den Bewohnern liegt - Tiere werden getötet, Menschen verschwinden, vermummte Gestalten lauern in den finsteren Wäldern. Als Johann sich in die Tochter eines Bauern verliebt, beschließt er, mit ihr das Dorf zu verlassen. Doch noch bevor sie verschwinden können, eskaliert die Situation und ein Kampf auf Leben und Tod beginnt ...

--> Leseprobe

Wenn ihr Spannung, Dramatik und Emotionen in Büchern liebt, dann lasst euch "Morbus Dei" nicht entgehen!

Die Teilnahme ist ganz einfach: Ihr kommentiert diese Aktion mit einem eigenen Beitrag bis spätestens 15.12.2013 und verratet uns, wieso ihr "Morbus Dei: Die Ankunft" gern lesen und bei dieser Leserunde mitmachen möchtet. Die ersten 300 Kommentatoren bekommen ihren persönlichen Download-Code per E-Mail zugeschickt.

Mit dem Code könnt ihr euch das gewünschte E-Book-Format (EPUB oder Mobi für den Amazon Kindle) auswählen und runterladen. Wichtig für Kindle-Benutzer: unbedingt eure persönliche E-Mail-Adresse verwenden, die "Send-To-Kindle-Emailadresse" funktioniert nicht!

Zusätzliche Verlosung:
Unter allen, die ihre Rezension zum Buch bis zum 4. Januar 2014 veröffentlichen und sich außerdem an der Leserunde beteiligen, wird noch 10 x Teil 13 der Morbus-Dei-Trilogie als Print-Exemplar/Taschenbuch verlost.

696 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 300 Bibliotheken

auf 33 Merkzettel

von 5 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks