Matthias Beltz Eigenes Konto

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eigenes Konto“ von Matthias Beltz

Matthias Beltz, auch ohne Jogging gut erhaltenes Urgestein aus hessisch-revolutionären Zeiten, wagt sich immer wieder in die Extreme der radikalen Zeitgenossenschaft.
Pflegte er in seinem letzten Buch die Erinnerung an eine in unsere coolen Zeiten längst vergangene Kultur des leidenschaftlichen Verbrechens (Gattenmord, Eifersuchtsdelikte, Straßenbahnentführung), widmet er sich im neuen Buch dem scheinbaren Gegenteil: er beobachtet eine Jahrhundert-Konjunktur der Moral, eine hochschießende Sehnsucht nach dem Guten und logischerweise gleichzeitig nach dem Bösen, nach dem Feind, dem gegenüber Moral sich absetzen kann und läßt – gegen Kohle natürlich. Nichts ist nämlich umsonst, erst recht nicht, wo sich
alles rechnen muß, und umsonst ist auch nicht der Verlust des Kommunismus. Denn jetzt müssen wir uns bange und verlassen fragen: Wie soll es weitergehen – ohne Feind und damit auch ohne Ehr? Die verblüffende Antwort liefert Matthias Beltz (und wer sonst würde sich bitterer Wahrheit so rücksichtslos nähern?) messerscharf: Wir brauchen den Kommunismus dringend wieder – nicht, weil er uns als solcher eigentlich wirklich fehlt, sondern weil er uns mit seinem Verschwinden das bombensichere Fundament unserer Moral geraubt hat. Für die bevorstehende Zeitenwende gilt also der sauber kalkulierte doppelte Schlachtruf: Es lebe die Moral, es lebe der Kommunismus !

Investieren wir in Moral als höchstes Zahlungsmittel,
und das Land steht vor neuer Blüte!
Herzliche Grüße, Ihr Matthias Beltz

Stöbern in Comic

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Könnte ich 1000 00 ⭐Sterne vergeben würde ich dies tun, einfach nur WOW WOW WOW mein highlight des Jahres 2017 💕💕💕💕

Shaaniel

Dreamin' Sun 1

Die Konstellationen der Personen, das Setting und weil es von Ichigo Takano ist, verspricht eine packende Geschichte!

Sirene

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Eine wunderbare Umsetzung des Buches "Die Stadt der träumenden Bücher" - ein bildgewaltiges Abenteuer

kleeblatt2012

Das Tagebuch der Anne Frank

Ansprechende Adaption zum Graphic Diary, durch die starke Zusammenstreichung der Vorlage entstehen aber leider manchmal Lücken und Holperer.

Irve

Auweia!

Eine witzige Cartoonsammlung zum täglichen Schmunzeln. Einfach und genial!

DonnaVivi

Helden der östlichen Zhou-Zeit - Band 1

Ich habe viel gelernt!

Traubenbaer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks