Matthias Benz

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Matthias Benz

Lebenslauf von Matthias Benz

Matthias Benz wurde in einer hübschen Kleinstadt geboren. Zugegebenermaßen mit einer der schönsten Kindheiten die man sich vorstellen kann. Bei aufmerksamen und liebevollen Eltern entwickelte er mehr und mehr die Liebe zu den kreativen Dingen des Lebens. Während der beruflichen Tätigkeit im strategischen Marketing innerhalb der empirischen Marktforschung gab es die Möglichkeit unterschiedlichste Verhaltensweisen zu beobachten, unkonventionell zu denken, nicht dem Mainstream zu entsprechen, und dennoch die Realität nicht zu verlassen. Zusätzlich hält er ehrenamtlich Fachvorträge in Chinesisch und Deutsch. Der tiefere Einblick in die asiatische Kultur und der chinesischen Sprache eröffneten neue Welten. Ein enger Umgang mit einer für Europäer so fremden Denkweise ist nicht nur förderlich für den eigenen Humor, sondern auch zur Relativierung des eigenen Selbstbildes. Nicht zuletzt war es die Liebe seiner Frau, die so viel ermöglicht hat. „Wenn Du 10 Minuten mit Deiner Frau verbringen kannst, dann lege die Welt beiseite und mache diese 10 Minuten zu Deiner ganz eigenen Welt.“

Alle Bücher von Matthias Benz

MANIPULATION: In meiner Hand

MANIPULATION: In meiner Hand

 (1)
Erschienen am 02.01.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Matthias Benz

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
manipulations avatar
###YOUTUBE-ID=8tMaJrvPooE###

Liebe Lovelybooks-Leser,

Jetzt, nach meiner Veröffentlichung, habe ich das erste Mal lovelybooks entdeckt. Es ist toll so viele zu finden, deren Herz für das geschriebene Wort schlägt.

Nach dem Sprichwort „Wenn Du lange laufen möchtest, laufe mit Freunden“, freue ich mich auf eure Meinungen zu meinem Thriller: „Manipulation – In meiner Hand“

 

*Klappentext*: Eine neue Ära der Menschheit kam, ohne dass diese es erfassen würde. Der Tag begann zumindest für einige verhältnismäßig normal. Doch plötzlich findet sich Dr. Louis Steinwald in einem Strudel wieder, in dem er unfähig war die Geschicke zu lenken.

Ein Auftraggeber schwingt sich in Selbstherrlichkeit dazu auf die Realitäten für andere Personen festzulegen. Wessen Wahrnehmung wäre imstande den Sieg davon zu tragen?

Selbst die von Louis so geschätzte Fähigkeit andere Menschen einzuschätzen versagt kläglich. Noch viele Schachfiguren mussten an die ihnen bestimmten Orte versetzt werden. Sowohl mit als auch ohne Bauernopfer.

 

Die einzige Frage war: Wer manipulierte wen?



* Zur Leseprobe hier klicken *



Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Matthias Benz im Netz:

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks