Ruhe im Puff! (Rotlicht, Huren und Prostitution - Ein Zuhälter packt aus)

Cover des Buches Ruhe im Puff! (Rotlicht, Huren und Prostitution - Ein Zuhälter packt aus) (ISBN:9783000401312)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ruhe im Puff! (Rotlicht, Huren und Prostitution - Ein Zuhälter packt aus)"

Im Puff ist kein Platz für feine Damen, Glamour und Chichi. Hier gibt es keine steinreiche Kunden, die 1000 Euro oder mehr für die Nacht zahlen und Callgirls mit Schmuck und anderen Geschenken überschütten. Bei uns wird auf die Schnelle gefickt, geblasen, kassiert und geneppt. Meine Frauen stehen im Laufhaus oder an der Straße und gefickt wird ab 30 Euro aufwärts. In dieser Welt geben wir Zuhälter den Ton an. Unsere Frauen leben nicht in schicken Penthäusern und gehen den halben Tag in teuren Boutiquen shoppen. Unseren Frauen nehmen wir das zusammengefickte Geld ab. Die bezahlen mein Auto, meine goldenen Uhr. Nutten mit Taschen voller Geld? Huren, die sich ihre Kunden aussuchen? So was kenne ich nur aus dem Kino. Bei uns geht es hart zu Sache und es wird auch mal ungemütlich, wenn die Kasse nicht stimmt. Begeben Sie sich auf einen spannenden und erotischen Streifzug durch das Rotlicht. Schauen Sie hinter die Kulissen der Bordelle und Straßenstrichs. Lassen sie sich auf die grobe Sprache der Menschen ein, die das Milieu prägen. Hier kommt ein Zuhälter zu Wort und kein Feingeist oder Freund der schönen Künste. Das Buch ist geschrieben wie hier eben auch geredet wird. Beim Sex geht es zur Sache und ohne, dass ein Blatt vor den Mund genommen wird, auch bis ins Detail. Probleme werden mit Gewalt gelöst und auch das wird bis in Detail geschildert. Überhaupt, dass sich das alles nicht in der Gesellschaft feiner Menschen abspielt spürt man in jedem Satz. Lernen Sie in spannenden Episoden, Zuhälter, Nutten und Freier kennen. Hier wird gevögelt, geblasen und verprügelt. Alles prickelnd und spannend erzählt. Lassen Sie sich erzählen, wie ich meine Frauen aus den Discos raushole. Begleiten Sie eine Neue an Ihrem ersten Tag und sehen sie, wie man sie zu einer waschechten Profi-Hure macht. Klar, dass einem da auch mal die Hand ausrutscht. Erleben Sie mit, wie Meinungsverschiedenheiten unter uns Zuhältern ausgetragen werden. Haben Sie sich auch schon mal gefragt, was passiert wenn eine Nutte mal nicht will? Oder was macht der Zuhälter eigentlich, wenn die Kasse nicht stimmt? Begleiten Sie mich und meine kleine Nutten Armada auf die sonnige Insel Sylt und erleben sie mit, wie wir auch mal richtig an die großen Scheine kommen. Warum ist es Weihnachten im Puff am schönsten und warum es sich lohnt nach einem Bummel über den Weihnachtsmarkt, noch mal bei uns vorbei zuschauen und eine von den Nutten vollzuspritzen. Treffen Sie Kunden der besonderen Art. Ob Rollenspiel, im Rollstuhl oder auch gerne mal in den Arsch, hier finden Sie alles. Hier wird es auch mal grob und dreckig. Natürlich wird ein Kunde auch mal geneppt. Schauen Sie sich an, wie Kunden im Puff ausgenommen werden, wie Weihnachtsgänse. Ficken ist ja was Schönes, besser ist aber auch mal ein Kampf zwischen zwei Nutten. So ein Nuttenkampf hat unbezahlbaren Unterhaltungswert und bietet den Frauen ein Ventil auch mal Dampf abzulassen. Textprobe: »In der Disco war sie mir gleich aufgefallen. Sie hopste ständig an der Tanzfläche auf und ab und setzte sich in High Heels, Minirock, hellblond gefärbten Haaren und durchschimmernden BH billig aber gekonnt in Szene. In ihren schwarzen Fickmichlatschen mit goldfarbenen, spitzen Absätzen brachte sie mein Sperma schon unter Druck, noch bevor wir ein Wort miteinander gewechselt hatten. …. So eine Tante wie die aus einer Disco rauszuholen, war für mich überhaupt kein Problem. Da musste ich mir noch nicht mal besondere Mühe geben. Aus Prinzip lasse ich noch nicht mal ein paar Drinks springen.« »Nach einer kurzen Einweisung und vielen Schlägen stand sie schüchtern an der Straße. Es dauerte nicht lange und sie stieg zu ihrem ersten Kunden in den Wagen. Da schien die Sache aber doch noch zu eskalieren. Sie lief schreiend und heulend aus dem Auto und wurde von zwei der Aufpasser nach wenigen Schritten gestellt, gepackt und zurück ins Auto gestoßen. Nach dem Ficken zogen die sie gleich wieder aus dem Auto und schlugen sie noch an...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783000401312
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:354 Seiten
Verlag:Euklido Life Sciences GmbH
Erscheinungsdatum:31.10.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks