Matthias Czarnetzki Digital Publishing: Der "KEINE PANIK" Leitfaden für Selfpublisher und alle, die es werden wollen.: Vom Manuskript zum Leser - ohne Verlag

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Digital Publishing: Der "KEINE PANIK" Leitfaden für Selfpublisher und alle, die es werden wollen.: Vom Manuskript zum Leser - ohne Verlag“ von Matthias Czarnetzki

Digital Publishing: Der "Keine Panik" Leitfaden für Selfpublisher und alle, die es werden wollen. ENDE Mit diesem Wort unter dem Manuskript endet für einen Autor im besten Fall die Arbeit. Die Arbeit eines Selfpublishers fängt an diesem Punkt erst an. Ein Selfpublisher ist Autor und Verleger in einem - und muss über ein paar Dinge mehr Bescheid wissen: Überarbeitung, Lektorat, Coverdesign, Print- und eBook-Konvertierung, Preisgestaltung, Buchmarketing online und offline, Networking, Kontaktpflege, Organisation und die Sache mit dem Finanzamt. Wenn du also mit deinem Manuskript den Schritt wagen und es in Eigenregie an den Leser bringen willst, dann liegt eine Menge Arbeit vor dir. Aber keine Angst. Diese Arbeit ist nicht schwer und sie macht unglaublich viel Spaß. Dieses Buch ist die Zusammenfassung meiner Erfahrungen aus fast zehn Jahren Selfpublishing, aller Do's und Dont's, der kleinen Tricks und Tipps, die man so im Lauf der Zeit aufschnappt - und die in keinem Schreibratgeber stehen. Aus dem Inhaltsverzeichnis Das hier ist kein Schreibratgeber! Schritt für Schritt vom Manuskript zum Leser. Verwandle dein Manuskript in einen Diamanten Überarbeiten I: Die Triage-Methode von Sol Stein Überarbeiten II: Die TextÜberarbeitungsVorbereitung von Andreas Eschbach Testen, ob's was taugt. Buchmarketing I - Dein Thema, der Kernsatz und der Elevator Pitch Professionelles Korrektorat - optionaler Schnickschnack oder überlebensnotwendig? Beurteile ein Buch nicht nach seinem Cover - schön wär's! Die Konvertierung nach epub und mobi Taschenbücher per Createspace, Lulu & Co Der kleine Unterschied - Aufbau von Printbüchern und EBooks Was nix kostet, ist auch nix wert - Preisgestaltung für Selfpublisher Ein kleiner Einschub... Studie belegt: EUR 5.99 ist der vom Leser akzeptierte Maximalpreis für EBooks Buchmarketing II - Werben im Alltag Buchmarketing III - Social Media: Was geht und was nicht Noch ein kleiner Einschub Das Mehrwertsteuerprinzip der Autorenpromotion Von Null auf Bestseller in drei einfachen Schritten Wann Facebook, Twitter & Co falsche Freunde sind. Kampf den EBook-Piraten - oder den Windmühlen? Selfpublisher sterben nicht an Lesungen. Der gemeine Selfpublisher - Freund oder Feind? Jetzt wird's unangenehm: Der Selfpublisher und das Finanzamt Die Sache mit dem Erfolg Ein Wort zum Schluss - oder für den Anfang, je nach dem...

Unterhaltsamer Ratgeber, wie man als Selfpublisher den Weg zum Erfolg findet. Alle wichtigen Themen werden angerissen.

— MartinFischer
MartinFischer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen