Matthias Eickhoff

 4.3 Sterne bei 12 Bewertungen

Neue Bücher

DuMont direkt Reiseführer Edinburgh

 (2)
Erscheint am 14.01.2019 als Taschenbuch bei DuMont Reiseverlag.

DuMont direkt Reiseführer Budapest

Erscheint am 14.03.2019 als Taschenbuch bei DuMont Reiseverlag.

Alle Bücher von Matthias Eickhoff

Sortieren:
Buchformat:
DuMont direkt Reiseführer Budapest

DuMont direkt Reiseführer Budapest

 (3)
Erschienen am 02.01.2017
Stefan Loose Reiseführer Schottland

Stefan Loose Reiseführer Schottland

 (2)
Erschienen am 05.03.2018
DuMont direkt Reiseführer Edinburgh

DuMont direkt Reiseführer Edinburgh

 (2)
Erschienen am 14.01.2019
DuMont direkt Reiseführer Budapest

DuMont direkt Reiseführer Budapest

 (0)
Erschienen am 14.03.2019
DuMont direkt Reiseführer Donau-Kreuzfahrt

DuMont direkt Reiseführer Donau-Kreuzfahrt

 (0)
Erschienen am 28.05.2014
DuMont direkt Reiseführer Münster

DuMont direkt Reiseführer Münster

 (0)
Erschienen am 14.06.2019

Neue Rezensionen zu Matthias Eickhoff

Neu
StMoonlights avatar

Rezension zu "Stefan Loose Reiseführer Schottland" von Matthias Eickhoff

Eine Insel...
StMoonlightvor 7 Monaten

Kartenmaterial, Hintergründen, Geschichte und praktische Hinweise. All das findet man in diesem tollen Reisehandbuch. Durch die breite Streuung der Orte, sowie das doch recht stattliche Gewicht, ist dieses Buch wohl eher etwas für die Vorbereitung, als für die Mitnahme im Rucksack. Was hier auch fehlt, ist ein Faltplan zum Herausnehmen. Zwar sind Kartenausschnitte enthalten, aber leider nur wenige.

Was ebenfalls wenig enthalten ist, sind Fotos. Besonders für die Vorbereitung auf eine Reise, möchte ich vorher Eindrücke gewinnen. Am einfachsten geht das natürlich, wenn aussagekräftige Fotos enthalten sind. Für den Preis von knapp 25 EUR hätte ich mir hier doch ein wenig mehr versprochen. Schade.

Im Großen und Ganzen bietet dieses Reisehandbuch jedoch alles, was man benötigt. Neben den Haupttouristenstationen, führt Matthias Eickhoff auch an etwas abgelegenere Orte. Dabei hilfreich sind dann auch  Informationen, wie Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Eintrittspreise und Öffnungszeiten. Aber auch wo man in der Nähe Essen gehen oder übernachten kann, verrät der Autor. 

Kommentieren0
3
Teilen
IraWiras avatar

Rezension zu "DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Schottland" von Matthias Eickhoff

Lesenswert, mit vielen vielen Informationen und Tipps
IraWiravor 3 Jahren

Auch dieser Reseführer von DuMont hat mich wieder völlig überzeugt. Ich habe noch einen anderen Reiseführer für Schottland von Lonely Planet hier liegen, der mir ebenfalls gut gefällt und konnte feststellen, dass diese beiden sich gut ergänzen. Mir gefällt bei diesem Reiseführer hier sehr, dass er immer ein wenig über die nackten Fakten hinausgeht und viele Informationen und Geschichten um die einzelnen Sehenswürdigkeiten und Orte herum, in einem locker-leichten Plauderton vermittelt.

Orientiert sich der faktenreiche Lonely Planet eher in Richtung "sparsam motivierter Geldbeutel", finden sich hier zwar auch günstige Tipps, aber durchaus auch Übernachtungsvorschläge und dergleichen in einer etwas höheren Preisklasse.
Wunderschön aufbereitet, mit vielen tollen Bildern und einer abwechslungsreichen Gestaltung, begleitet der Autor den Leser durch Schottland und nimmt ihn hierbei auf Entdeckungstouren und an zahlreiche Lieblingsorte mit.

Dieser Reiseführer lädt noch mehr zum Stöbern und Blättern ein und dank der vielen, gut geschriebenen Texte, bleibt man als Leser und Blätterer immer mal wieder hängen und vertieft sich in das Buch.
Nebenbei vermttelt das Buch auch noch alles, was man so an Informationen für seine Reise und die Reisevorbereitungen braucht. Außerdem finden sich nicht nur immer wieder einmal kleine Stadtkarten im Buch, hinten im Buch, steckt in einer Tasche ein Plan von Schottland mit Register und Entfernungstabelle.

Hochwertig gestaltet mit klarem Schriftbild und vielen, wunderschönen Farbfotos, lesenswerte Informationen und viele viele Tipps - auch dieser Reiseführer gefällt mir wieder ausgesprochen gut und ich kann ihn auf jeden Fall empfehlen!

Kommentieren0
1
Teilen
Tanzmauss avatar

Rezension zu "DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Budapest" von Matthias Eickhoff

Budapest ... für mich neu, mein Schwiegervater hat dagegen vieles gleich wiedererkannt
Tanzmausvor 3 Jahren

Wenn ich irgendwo Urlaub machen will, dann schaue ich mir vorher gerne den einen oder anderen Reiseführer an, um zu sehen, ist der Ort etwas für mich, was will ich sehen? Was gibt es zu entdecken und fertige mir schon mal einen Plan mit einigen Punkten.

Nun ist es so, dass mein Schwiegervater unbedingt mal wieder nach Ungarn und dort vor allem nach Budapest will. Am besten mit uns und den Kindern. Da er doch schon etwas älter ist, dachte ich, bevor es zu spät ist, planen wir diesen Urlaub am besten schnellstmöglich ein.

Und so bereite ich mich im Moment für nächstes Jahr in Ungarn vor. Ein Etappenziel wird dabei auch Budapest sein. Kaum hatte ich den Reiseführer daheim, hat ihn sich mein Schwiegervater vorgenommen und geriet dabei ins Schwärmen. Das ist aber bei dem schönen Reiseführer auch kein Problem.

Der Reiseführer ist nicht allzu groß, so dass man ihn auch gut für unterwegs mitnehmen kann. In einer Falttasche hinten steckt eine Reisekarte für Budapest im Maßstab 1: 11.500. Hinzu kommt eine Detailkarte für die Margareteninsel (1: 11.500), auf der Rückseite findet man eine Karte für die Pester Innenstadt (1 : 8.500), Budaer Berge (1:24.000), Großraum Budapest (1: 420.000) und dem Personennahverkehr.

Der Reiseführer selbst gliedert sich in
- Reiseinfos, Adressen, Websites
- Panorama – Daten, Essays, Hintergründe
- Unterwegs in Budapest
o Auf dem Burgberg
o Budaer Donauufer
o Pester Innenstadt und Kleiner Ring
o Leopoldstadt
o Andrássy út und Stadtwäldchen
o Großer Ring und Umgebung
o Margareteninsel und Óbuda
o Ausflüge in die Umgebung
- Auf Entdeckungstour

Das größte Kapitel „Unterwegs in Budapest“ war auch das, was uns am meisten interessierte. Der Reiseführer ist sehr gut geschrieben, verständlich und informativ, keineswegs ermüdend oder mit Informationen überfüllt. Genau das rechte Maß mit vielen tollen und aussagekräftigen Bildern untermalt.

Die tolle Struktur des Reiseführers, die satten Fotografien und der Themenschwerpunkt waren für mich ausschlaggebend. Bisher haben wir vieles wiederentdeckt, einiges Neues gefunden und werden bis zum nächsten Sommer noch einiges zu lesen, schmökern und planen haben.

Fazit:
Ich freue mich schon auf den Urlaub und dank des Services, dass man neben dem Reiseführer sich auch noch im Internet Updates downloaden und Extratipps des Autors erhalten kann, ist man auch weiterhin bestens informiert.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks