Matthias Ennenbach

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(8)
(6)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein hilfreicher Begleiter

    Buddhistische Psychotherapie in der Anwendung

    Achtsamkeit

    13. January 2018 um 16:57 Rezension zu "Buddhistische Psychotherapie in der Anwendung" von Matthias Ennenbach

    Das Buch ist sehr hilfreich. Vieles wurde mir durch die Lektüre bewusst. Die Gegensätze zwischen der buddhistischen und westlichen Psychotherapie sind ungemein interessant. Der Untertitel "Ein Leitfaden für heilsame Veränderungen" trifft es genau. Das Buch kann immer wieder zur Hand genommen werden um ein spezielles Thema herauszugreifen. Ich kann dies jedem empfehlen, der sich für Psychotherapie interessiert.

  • Gute Anleitung mit praktischen Beispielen

    Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung

    Buecher-Liebe-de

    02. June 2017 um 17:39 Rezension zu "Buddhistische Lebenskunst: Mit dem B-Prinzip zu innerer Befreiung" von Matthias Ennenbach

    Inhalt Wie finden wir unser Glück? Wie können wir Schwierigkeiten gelassener meistern? Und wie können wir dafür die jahrtausendealten buddhistischen Lebensweisheiten im modernen Alltag nutzen? Genau hier setzt der Erfolgsautor, Psychotherapeut und praktizierende Buddhist Matthias Ennenbach an: Mit seiner Methode des »B-Prinzips« wird es möglich, die buddhistische Lehre auf die westliche Lebenswirklichkeit zu übertragen. Schrittweise entsteht ein neues Verständnis des Buddhismus, das mithilfe praktischer Übungen umgesetzt werden ...

    Mehr
  • Wie man lernt das innere Ruder wieder in die Hand zu nehmen

    Psychosomatik ist die Art und Weise wie wir alle funktionieren

    R_Manthey

    23. August 2015 um 10:42 Rezension zu "Psychosomatik ist die Art und Weise wie wir alle funktionieren" von Matthias Ennenbach

    Glaubt man Statistiken, dann nehmen die psychischen Erkrankungen in Deutschland rapide zu. Aber auch viele sogenannte körperliche Beschwerden haben oft ihren eigentlichen Ausgangspunkt nicht im erkrankten Organ, sondern im Kopf. Doch für einen Allgemeinmediziner erweist es sich in der Regel als unmöglich, diesen Zusammenhang zu erkennen. Im besten Fall wird er seinen Patienten darauf hinweisen, dass dessen Erkrankung auch etwas mit irgendeinem Stress zu tun haben könnte, wenn es dafür Anzeichen gibt, die man in der Kürze eines ...

    Mehr
  • Begleiter im Alltag

    Buddhistische Psychotherapie

    Achtsamkeit

    30. March 2015 um 12:22 Rezension zu "Buddhistische Psychotherapie" von Matthias Ennenbach

    Hier wird auch für den Laien verständlich dargelegt wie das Leben durch buddhistisches Verständnis gelebt werden kann. Interessante Beispiele helfen das Geschriebene auf das eigene Leben zu übertragen. Der ohne Wertung dargelegte Vergleich westlicher Psychotherapie und der buddhistischen Psychotherapie ist hilfreich sich eine eigene Meinung zu bilden. Wer die Bedeutung der buddhistischen Psychotherapie verinnerlicht, den wird das Buch ein ständiger Begleiter sein um immer wieder dort nachzulesen.

  • Rezension zu "Befreit verbunden" von Matthias Ennenbach

    Befreit – verbunden

    Mario_Veraguth

    27. December 2014 um 22:56 Rezension zu "Befreit – verbunden" von Matthias Ennenbach

    Rar sind die Buddhismusbücher, die sich an das Feld der Partnerschaft heranwagen und noch schwerer zu erspähen Werke wie dieses. Denn es ist ein schwieriges Unterfangen, die einsame Beschäftigung mit sich selbst auf zwei Personen auszuweiten und dies ohne Komplikationen realitätsnah umzusetzen. Gut gemeinte und vor Weisheit, philosophischem Tiefgang und Güte berstende Werke gibt es zu dem Thema zuhauf, nur scheitern sie leider an der Praxis. Wie könnten sie auch funktionieren, sind sie doch häufig von zölibatär lebenden Weisen, ...

    Mehr
  • Rezension zu " Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie" von Matthias Ennenbach

    Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie

    Mario_Veraguth

    16. December 2014 um 21:59 Rezension zu "Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie" von Matthias Ennenbach

    Was verblüfft ist die vielfältige Anwendbarkeit der Behandlungsmethoden weit über die im Buch angeschnittenen Problemfelder hinaus. So wachsen die, kreativ selbst zu erweiternden und mit dem Praktizierenden selbst mit evolutionierenden, Übungen in den Alltag hinein und bieten vielerlei Anlass für neue Betrachtungsweisen der eigenen Reaktionsmuster in Beruf, Privatleben und Meinungsbildung. Daraus entsteht ein gänzlich anderes Selbst- und Fremdbild und die einzigartige Option, die eigenen Prioriäten, Ansichten und Gewohnheiten mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Buddhistische Psychotherapie" von Matthias Ennenbach

    Buddhistische Psychotherapie

    Mario_Veraguth

    12. October 2014 um 21:01 Rezension zu "Buddhistische Psychotherapie" von Matthias Ennenbach

    Auf Verständlichkeit und Zugänglichkeit bedacht, präsentiert sich dieser Leitfaden für im Sozial- und Pflegebereich Tätige, Angehörige von psychisch Kranken oder interessierte Laien als famoser Einstieg auf dem Weg in ein selbstbestimmteres und weniger den äußeren Einflüssen und inneren Zerwürfnissen unterworfenes Leben. Das Beste aus fernöstlicher Mentalität und Buddhismus ist gerade gut genug, kaum eine Übung, Denkkonzept oder Meditationsanleitung mit größerem Bekanntheitsgrad wird ausgelassen und damit ein breites und ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.