Neuer Beitrag

lacrimosadiesilla

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen


Liebe Leser!

Am 15. Januar 2016 erscheint mit »Schwabenmord« der zweite Teil meiner Krimireihe um die Kommissarin Inge Vill. Aus diesem wunderbarem Anlass veranstalte ich eine Leserunde zu »Die Spur des Jägers«, dem ersten Teil der Serie, der im November 2015 als eBook bei Midnight by Ullstein erschienen ist. 

Hier der Klappentext:

Zuerst ist es nur ein Vermisstenfall, in dem die Kriminalkommissarin Inge Vill ermittelt. Doch dann wird die verschwundene Lokalpolitikerin tot aufgefunden - und sie wurde vor der Ermordung offenbar gefoltert, ihre Leiche ist grauenvoll zugerichtet. Wer in der schwäbischen Kleinstadt ist zu so etwas fähig? Als kurz darauf der Rektor des örtlichen Gymnasiums verschwindet, bestätigen sich Inge Vills Befürchtungen: Sie haben es mit einem Serientäter zu tun. Inge und ihr vierköpfiges Team stoßen auf unangenehme Wahrheiten, die alles gefährden, was der Kommissarin wichtig ist: Ihre Freunde, ihre Karriere und ihr Leben.


Eine Leseprobe findet Ihr hier  

und hier den Buchtrailer:
 

.

Natürlich werde ich aktiv beteiligt sein, fleißig mitdiskutieren, Fragen beantworten, jede Art von Rückmeldung entgegennehmen und auch gerne die psychologischen Hintergründe des Romans erläutern (schließlich ist das mein Brotberuf :-) ). 


Ich verlose 10 eBooks im Mobil- oder Epub-Format (Bitte bevorzugtes Format bei der Bewerbung angeben).

Ich freue mich auf Bewerber/innen, die sich eifrig an der Leserunde beteiligen, und ihre Eindrücke gerne später auch in eine Rezension einmünden lassen möchten. Schreibt mir doch bitte in einem Satz, warum Ihr an der Leserunde teilnehmen möchtet. Ich kontaktiere die 10 Teilnehmer dann am 31.12. wegen der Emailadressen und der Zusendung der Dateien.


Gut, der Worte sind jetzt mehr als genug gewechselt, ich bin gespannt auf Eure Bewerbungen!

Autor: Matthias Ernst
Buch: Die Spur des Jägers

beyond_redemption

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich möchte gerne mitmachen, weil ich bisher Lokalkrimis immer sehr gerne gelesen habe. Für mich bitte im Fall eines Gewinns im Epub-Format

Krimine

vor 3 Jahren

Alle Bewerbungen

Mir gefällt das Cover, der Trailer lässt mich neugierig werden, ich mag Krimis mit Serienmörder und die Leseprobe hat mich überzeugt.

Vier gute Gründe also, um mich hier zu bewerben und auf eines der Bücher zu hoffen. Und da alle guten Gründe immer fünf sind, muss ich gestehen, dass ich Frauen als Ermittlerinnen ein kleines bißchen lieber mag. Sie sind nicht so schrullig.

Beiträge danach
324 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

lacrimosadiesilla

vor 3 Jahren

Rahmenhandlung: Das Notizbuch des Senfmörders
Beitrag einblenden

kriminudel schreibt:
Der Senfmörder hat nun eine Freundin. Nach der langen Zeit, in der er extrem unglücklich war, ist er nun genauso extrem glücklich. Da kann die Fallhöhe nur extrem hoch sein. An was ich mich ein wenig störe ist der Schreibstil des Tagebuches. So schreibt für mich kein Junge in dem Alter, oder doch ? Ich finde das Tagebuch sehr gut, man taucht als Leser in die Lebens- und Leidensgeschichte des Jungen ein.

Ich habe für den Stil des Tagebuch ein wenig recherchiert und versucht, es so klingen zu lassen, wie ein Junge mit dem Hang zum Melodramatischen Mitte der 90er Jahre es vielleicht ausgedrückt hätte. Ursprünglich hatte ich das alles auch noch in der alten Rechtschreibung gesetzt, aber das fiel dann im Lektorat raus :-).

kriminudel

vor 3 Jahren

Rahmenhandlung: Das Notizbuch des Senfmörders
@lacrimosadiesilla

Ich selbst habe nie Tagebuch geführt, vielleicht hätte ich sonst ähnlich geklungen. Stimmt schon, etwas zu schreiben ist ganz anders als wenn man sich unterhält. Es ist halt mein persönliches Empfinden, dass es auf mich wirkt als hätte es ein Erwachsener geschrieben.
Und zum Thema alte/neue Rechtschreibung: ich hätte den Unterschied vielleicht gar nicht bemerkt :-)) Ich hätte höchstens Gänsehaut bekommen wenn ich Worte wie z.B. Portmonee gelesen hätte. Wobei das auch einfach Gewohnheit ist, ich habe mich ja auch irgendwann von Telephon auf Telefon und von Photo auf Foto umgewöhnt :-)

Bounty2

vor 3 Jahren

3. Tag: Freitag, 8. Juni 2012
Beitrag einblenden

Puh in diesem Abschnitt ist viel passiert. Es wird immer ersichtlicher wie es Inge geht und was ihr zugestoßen ist. Weiters wird es auch mehr ersichtlich wieso der Senfmörder tötet. Durch Zufall entdeckt Inge Notizen vom Senfmörder und kann dies gar nicht glauben. Somit ist mein Verdacht wer der Senfmörder ist, bestätigt worden. Ich bin gespannt wie das Buch noch ausgeht und ob die Verschwundenen noch lebend gefunden werden :-)

kriminudel

vor 3 Jahren

Gesamteindruck
Beitrag einblenden

Ich habe gemerkt, dass ich zu langsam lese und mich zu sehr mit meinen Gedanken zum Buch verzettelt habe. Da wir nächste Woche wieder in Urlaub fahren habe ich mir jetzt die Zeit genommen und das Buch fertig gelesen.
Zunächst vielen Dank für diese Leserunde und die Begleitung durch den Autor.
Ich werde das Gefühl nicht los, dass mir einige Personen und Begebenheiten aus dem Buch bekannt vorkommen :-)) Das zeigt doch wie realistisch die Personen gezeichnet wurden und das wirkliche Leben beschrieben wurde.
Herzlichen Dank für das tolle Buch und die Tatsache, dass ich so wieder einen neuen Autor für mich entdecken durfte. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung mit Inge Vill.
Hier nun meine Bewertung, die ich auch noch bei
amazon.de
thalia.de (buch.de) und
weltbild.de eingestellt habe:

http://www.lovelybooks.de/autor/Matthias-Ernst/Die-Spur-des-J%C3%A4gers-1205124614-w/rezension/1220411577/

lacrimosadiesilla

vor 3 Jahren

Gesamteindruck
@kriminudel

Schön, dass Dir das Buch so gut gefallen hat. Vielen Dank für die tolle Rezension und Deine Beiträge. Ich hoffe, ihr habt einen schönen Urlaub! Und natürlich wird es mehr von Inge geben, versprochen :-).

kriminudel

vor 3 Jahren

Gesamteindruck
@lacrimosadiesilla

Danke, wir werden für sechs Wochen auf Lanzarote sein und ich bin überzeugt, dass es uns wieder sehr gut gefallen wird. Irgendwann werde ich das Buch sicher nochmal lesen. Es ist voll von Personen und Situationen die mich ständig zum Nachdenken angeregt haben. Wenn ich mich nicht gezwungen hätte jetzt fertig zu lesen wäre ich wahrscheinlich noch etliche Wochen dabei gewesen :-)

lacrimosadiesilla

vor 2 Jahren

Ich werde jetzt auch für "Schwabenmord", den zweiten Teil meiner Inge-Vill-Reihe eine Leserunde veranstalten und würde mich freuen, wenn die eine oder andere sich wieder bewerben würde :-)

http://www.lovelybooks.de/autor/Matthias-Ernst/Schwabenmord-1217335767-w/leserunde/1255321777/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.