Matthias Fischer Die Toten vom Kinzigtal

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Toten vom Kinzigtal“ von Matthias Fischer

Im beschaulichen Kinzigtal werden vier Leichen an verschiedenen Orten gefunden, doch niemand weiß, wer die Toten sind. Kriminaldirektor Dr. Christoph Caspari steht vor einem Rätsel. Ist er einem Serientäter auf der Spur? Während er und seine Leute alles tun, um die Mordserie zu stoppen, sabotieren Unbekannte die Ermittlungen. Und was mit der Jagd auf einen Psychopathen beginnt, endet im Kampf gegen das organisierte Verbrechen …

...eine ziemlich haarsträubende Geschichte.

— twentytwo

Stöbern in Krimi & Thriller

Intrigen am Lago Maggiore

es gibt wieder Tote am Lago Maggiore, leichter Krimi für zwischendurch

meisterlampe

Das Vermächtnis der Spione

Grandioser Abschluss!

BlueVelvet

Oxen. Das erste Opfer

Hochspannender Thriller mit traumatisiertem Ermittler, Band 2 und 3 der Trilogie sind schon auf der Merkliste!

SigiLovesBooks

Die Moortochter

In meinen Augen leider sehr schwach. Habs trotzdem fertig gelesen... lasst es, lohnt sich nicht. Sorry Karen Dionne...

Calenndula

Gray

Besser als Schafkrimi, allerdings ist der Papagei auch nur Begleiter des eigentlichen Ermittlers u. Protagonisten, spannend & anrührend zugl

ElkeMZ

Crimson Lake

sehr spannend

EOS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • todeslustig

    Die Toten vom Kinzigtal

    twentytwo

    22. November 2015 um 21:05

    Rezension Kriminaldirektor Dr. Christoph Caspari und sein Team bekommt es mit jeder Menge, auf grausamste Art und Weise ermordeten jungen Frauen zu tun. Als nach der siebten Leiche immer noch kein Mordmotiv zu erkennen ist, lässt der Präsident des BKA seine Beziehungen spielen und zieht Samuel Rosenbaum, einen Angehörigen der israelischen Botschaft, als Berater hinzu. Dieser stellt, die in Casparis Ohren zunächst abwegig klingende These auf, dass die Morde auf das Konto neu organisierter Stasimachenschaften gehen. Nachdem die weiteren Ermittlungsergebnisse eindeutig doch in diese Richtung weisen, wird dem Team schnell klar, dass man es mit einem überaus gefährlichen Gegner zu tun hat. Als es wenig später auch noch zur Bedrohung der Familie Casparis kommt, beginnt für alle ein gnadenloser Countdown mit der Zeit. Fazit Ein Szenario bei dem man sich fragt, ob es sich um reine Fiktion oder Realität handelt. Vieles wirkt etwas weithergeholt und wenig glaubhaft. Insgesamt ist der Krimi aber recht spannend zu lesen und bleibt bis zum Schluss rätselhaft.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks