Matthias Grau Kuschel und die Sommerferien: Mit farbigen Illustrationen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kuschel und die Sommerferien: Mit farbigen Illustrationen“ von Matthias Grau

Putziges (Vor-)Leseerlebnis

— romi89

Spannend, frisch und zum Vorlesen / gemeinsamen Lesen empfehlenswert.

— Wichmann

Stöbern in Kinderbücher

Der zauberhafte Eisladen

schöne Geschichte mit magischen Elementen.

Siraelia

Mia 11: Mia und der Jette-Jammer

Abenteuer junger Mädchen, die zusammenhalten und ewige Freundschaft schwören.

Kiki77

Das Wunder der wilden Insel

ein eindringliches Buch

Sabine_Hartmann

Amalia von Flatter, Band 01

Ein vielversprechender Reihenauftakt mit viel Humor und Fantasie!

lehmas

König Guu

Märchenhaft, Zauberhaft

hexegila

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber

Ganz süß, aber leider bestechen die Illustrationen mehr als die eigentliche Geschichte. Hatte mir von Sophie Kinsella etwas mehr erwartet.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Putziges (Vor-)Leseerlebnis

    Kuschel und die Sommerferien: Mit farbigen Illustrationen

    romi89

    02. September 2017 um 10:41

    Schon das Cover ist so niedlich! Es spricht Kinder sofort an!Dieser unschuldige, süße Blick und der Kuschelteddy! Herrlich!Auch inhaltlich ist es wunderbar kindgerecht gestaltet. Es erzählt witzige und abenteuerliche Geschichten aus der kindlichen Lebenswelt und weiß die Kleinen bestens zu unterhalten.Spannende Dinge werden entdeckt und lustige Episoden, anhand derer die kleinen Zuhörer auch immer wieder bei Laune gehalten werden.Passend dazu wurden hochwertige Illustrationen mit eingeflochten, die Raum geben, weiterführend zu diskutieren und Gedanken auszutauschen - wer dies möchte. Meine Grundschüler haben dies gern angenommen bzw. eingefordert.Wir hatten lange Freude an der Geschichte!Zum Selbstlesen ist das Buch, meiner Einschätzung nach erst ab einem Alter von 8-9 Jahren geeignet.Manchmal fällt es schwer das Gesagte den Charakteren zuzuordnen.Zum Vorlesen jedoch passend auch für jüngere Kinder.Eine locker leichte Sommerlektüre!Toll!    

    Mehr
    • 2
  • Kuschel ist ein schönes Vorlesebuch

    Kuschel und die Sommerferien: Mit farbigen Illustrationen

    Wichmann

    12. August 2017 um 18:53

    Rezension von Wichmann-Reviews.deRedaktioneller Hinweis: Ich danke dem Autoren für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.Das Cover:Liebevoll gestaltet lässt es die Leichtigkeit des Seins erahnen, das in allen Kindern steckt. InhaltSofort fällt das detailreich gezeichnete Bild auf der ersten Seite auf, dass eine Morgen-Weckrunde zeigt, die wohl jeder Elternteil kennt. Der erste witzige Aspekt der insgesamt vergnüglichen Geschichte lässt nicht lange auf sich warten und so handelt das Geschehen von den kleinen und sehr großen Dingen des Lebens, die es für eine Kinderseele zu entdecken gilt. Neben witzigen Namen, z.B. der Sandflöhe, erlebt die kleine Heldin auch einen Flug über Land und Meer mit ihrem Flugdrachen und als sie eine geheimnisvolle Uhr nutzt, ist das ganz schön spannend, was es noch alles zu entdecken gibt ... BewertungDie Geschichte beginnt mit einem Bild, das wunderbar den nebenstehenden Text illustriert. Es wirkt handgezeichnet und gleichzeitig wie eine Computergrafik, was einen eigenen Effekt vermittelt. Das Durchblättern des Textes zeigt: Es gibt mehrere Bilder, die ein gemeinsames Betrachten mit einem Kind ermöglichen und je nach Bedarf einen Gedankenaustausch bewirken. Derlei Zeichnungen sind teils in Fotografien eingebettet und immer wieder einmal in der Geschichte zu finden, sodass es weder zuviel noch zu wenig ist.Der Text wirkt frisch, ist jedoch aufgrund der unterlassenen Abgrenzungen zwischen den agierenden Personen eher nicht für Selbstleser geeignet. Auch dürften die abgekürzten Worte wie ‚is’n‘ oder der für Leseanfänger unbekannte Slangbegriff ‚Okee‘ auf ein gemeinsames Lesevergnügen hindeuten. Hier punkten derlei Begriffe, da diese ein mitreißendes Vorlesen vereinfachen. Bei der Geschichte fühlt man sich in die Zeit zurückversetzt in der man selbst Elternteil oder auch Kind war.Zum AutorDer Berliner ist Inhaber der Firma Sunlion, die auf Dienstleistungen im Medienbereich spezialisiert ist. Kuschel und die Sommerferien ist sein zweiter Roman.    Fazit:Spannend, frisch und zum Vorlesen / gemeinsamen Lesen empfehlenswert.

    Mehr
  • Leserunde zu "Kuschel und die Sommerferien: Mit farbigen Illustrationen" von Matthias Grau

    Kuschel und die Sommerferien: Mit farbigen Illustrationen

    MatthiasGrau

    Liebe Buchfreunde,Ende Juni habe ich mein zweites Buch veröffentlicht, diesmal ein Kinder- und Jugendbuch mit dem Titel „Kuschel und die Sommerferien“, passend zur Jahreszeit und dem Ferienbeginn.Darin erlebt ein junges Mädchen während seines einwöchigen Besuches bei den Großeltern an der Ostsee jeden Tag ein neues, fantastisches Abenteuer. Dabei begegnet sie einigen Fabelwesen, von denen man eigentlich annahm, sie existierten nur in Märchen.„Kuschel und die Sommerferien“ beschreibt eine bunte Welt voller Sensationen und Kinderträume. Eine spannende Geschichte mit skurrilem Humor und verrückten Einfällen für große Kinder und kleine Erwachsene.Es enthält farbige Illustrationen und ist als E-Book und in gedruckter Form bei Amazon erhältlich.Ich freue mich sehr über Eure Teilnahme, zu gewinnen gibt es zehn digitale Exemplare im PDF-Format, Teilnahmeschluss ist der 29. Juli 2017.Bis dahin!Viele GrüßeMatthias GrauNachtrag: Wenn Euch das Buch gefallen hat, würde ich mich auf eine Rezension bei Amazon freuen. Vielen Dank!

    Mehr
    • 17
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks