Matthias Hartje Der verkaufte Mann

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der verkaufte Mann“ von Matthias Hartje

„Die Abnutzung von Geist und Körper ist in den gesammelten und undurchsichtigen Genen im Menschen zu finden“, schreibt der Autor in diesem Buch und hinterfragt an zahlreichen Beispielen eigener Lebenserfahrung, wie Mann und Frau ticken, was sie im Denken und Handeln voneinander unterscheidet und welche hinterlistige Rolle das Ego dabei spielt. Lesen Sie selbst, zu welchen furiosen Erkenntnissen der Autor kommt und wie er am Ende das Rätsel um den „verkauften Mann“ löst.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen